Monatsfavoriten: August ’13

Der August ist rum und ich habe Revue passieren lassen, welche Produkte in diesem Monat mit Vorliebe von mir benutzt wurden. Zusammengekommen ist dabei folgendes:

Clinique 3 Phasensystem: Clarifying Lotion 1 & Liquid Facial Soap mild

In Sachen Gesichtsreinigung habe ich ausschließlich diese beiden Produkte benutzt, morgens sowie abends. Ich vertage beide wirklich gut, obwohl der hohe Alkoholanteil der clarifying lotion wirklich abschreckend ist. Dennoch keinerlei Irritationen oder spannendes Hautgefühl, meine Haut hat sich bei den doch sehr warmen Temperaturen gut gereinigt und erfrischt angefühlt und hat mir eine gute Vorbereitung auf die nachfolgende Pflege geboten. 

Yves Rocher Monoi de Tahiti Dusch- Shampoo Lagune

Jaaa „Ich liebe es“, jeden Sommer, immer und immer wieder! Der Duft ist einfach göttlich, erinnert an Sonne, Strand & Meer und verschafft mir ein tolles unglaublich gut duftendes Duscherlebnis. Jeden Sommer wird davon mindestens eine Flasche platt gemacht, für mich ist es die Sommerdusche schlechthin.


Yves Rocher Monoi de Tahiti Trockenes Körperöl

Bevorzugterweise von mir am Abends nach der Dusche und in Kombination mit dem Monoi de Tahiti Duschgel verwendet. Auf die noch feuchte Haut aufgetragen, zieht es wirklich wunderbar in die Haut ein und hinterlässt den gleichen Duft wie das Duschgel, der auch wirklich lange anhält. Sommerfeeling pur!


Yves Rocher Monoi Tahiti Eau de Vahines

Dieses Eau de Toilette ergänzte dann ebenfalls mein Sommerprogramm, um das ganze duftenderweise noch mehr zu verstärken. Tja mehr brauch in dazu nicht sagen, außer dass es ebenfalls unbeschreiblich gut riecht und der Duft von langanhaltender Dauer ist.

Nivea IN-DUSCH Bodylotion

Tagsüber und wenns mal schnellgehen musste, verwendete ich diesen Monat dann mit Vorliebe „die Bodylotion für die Dusche“ aus dem Hause Nivea. Diese ist für normale Haut und hinterließ dementsprechend überhaupt  keinen Fettfilm auf der Haut. Unmittelbar nach der Dusche war problemloses Ankleiden möglich. Der Duft ist leicht und frisch, mit den typischen Nivea Unterton. Die Pflege war mir angesichts der Temperaturen ausreichend, ich denke im Winter muss dann jedoch die dunkle Version herhalten.

 
Misha Perfect Cover BB Cream

Wenn ich mein Gesicht  grundiert habe, dann war es ausschließlich mit der Misha BB Cream. Im Verhältnis zum Make up relativ leicht auf der Haut, dennoch gut denkend und auch der SPF 42 konnten im Monat August überzeugen. 


Bare Minerals „Mineral Veil“ Nr. 25

Für mich ein Top- Produkt. Besonders gut gefällt mir der weichzeichnende Effekt des Puders, welches eine ebene Hauptoptik (a la Photoshop) hinterlässt.  Außerdem hat es einen LSF von 25. Damit macht man im Sommer schleißlich nichts verkehrt. 


Sensai Total Finish Foundation

Die Kompaktfoundation hielt  für mich im August als Bronzer her, da sie mir insgesamt viel zu dunkel geworden ist. Mit  dem Mac 129 Powder Brush im Wangenbereich, Stirn und Kinn aufgetragen, sorgte sie für den sonnengeküssten Look. Es sieht weder orangestichig noch in irgendeiner Weise unnatürlich aus und zauberte eine dezente Bräune ins Gesicht.  Neben dem tollen Ergebnis, ist die Art der Verwendung für mich eine gute Zweckentfremdung. Denn angesichts des hohen Preises, treibt es einem ja die Tränen in die Augen sie nicht mehr verwenden zu können.

Habt ihr Erfahrungen zu den Produkten? Welche Produkte waren eure monatlichen Favoriten?

LG Bib

11. Dezember 2013

0 Kommentare

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)