6 Comments

Wimpernklimpern: Catrice Better Than False Lashes Mascara *Waterproof*

Das neue Catrice Sortiment abcheckend stand ich in meinem Lieblings- dm und da blinzelte mir die neue ‚Better than false Lashes Mascara Waterproof‚ entgegen. Better than false lashes, better than gel nails, irgendwie scheint „better than“ im Trend zu sein.- „Aber hey,  Better than false Lashes ist doch mal eine Ansage.“ Ob mir das Ankleben von künstlichen Wimpern so tatsächlich erspart bleibt?
Vorab möchte erwähnt werden, dass ich ausschließlich wasserfeste Mascara verwende. Der Grund dafür liegt an meinen unsagbar unverschähmten, streichholzgeraden Spaghetti-Wimpern. Wimpernzange? Klar, hier liegt nicht das Problem. Es scheitert eher daran, dass mit dem Tuschen jeglicher mühsam erdrückter Schwung verloren geht. Noch bevor die Mascara trocknen kann, ist kein bißchen Schwung mehr vorhanden. Die flüssigere Textur zieht meinen Wimpern in Windeseile wieder glatt. Wasserfeste Mascara dagegen trocknet einfach viel schneller, so dass der Schwung erhalten bleibt.
Vorher habe ich immer die The Giant Extreme Volume Mascara (ebenfalls in waterproof und aus dem Hause Catrice) verwendet, welche ich schon unzählige Male nachgekauft habe.
Weiterhin kaufe ich Mascara, im Gegenteil zu anderen Make Up Produkten, ausschließlich in der  Drogerie. Ganz ehrlich, bisher konnte ich im Ergebnis wirklich noch keinen großen Unterschied zu Mac, Benefit und Co feststellen. Warum also mehr Geld rausschleudern als nötig!
So nun zum Produkt!
Catrice sagt dazu folgendes:
Die Better than False Lashes Mascara verleiht dramatisches Volumen, sensationelle Länge und extremen Schwung – besser als falsche Wimpern! Und dazu noch viel leichter anzuwenden: Die einzigartige Dreifach-Volumenbürste erfasst jede Wimper für einen maximalen „False-Lashes-Effekt“. Der beeindruckende Augenaufschlag ist garantiert! Augenärztlich getestet. Auch in Black und Ultra Black erhältlich.
*Wasserfeste Mascara für extremes Wimpernvolumen und ultimative Länge. Entfernbar mit wasserfestem Augen-Mak-Up-Entferner.
Allgemeines: Die Aufmachung finde ich recht gelungen, die Chrome Optik sieht hochwertiger aus, als ihre Schwersten in Plastikaufmachungen. Gut Plastik ist es auch, aber durch das silbern- spiegelnde Design macht sie einfach ein bißchen mehr her. 
Erhältlich  im dm und in Kaufhäusern für 4,75€
Die Bürste: Gut, die ist wirklich verhältnismäßig groß. Dennoch brachte mir das, wie anfangs befürchtet, keinerlei Schwierigkeiten beim Auftragen. Am unteren Wimpernkranz ist jedoch vorsicht geboten, aber dann klappt es auch problemlos. Ich benutze gerne dickere Bürsten und komme dafür weniger gut mit kleinen oder diesen plastikarigen Bürstchen zurecht.
Ergebnis: Auftragen lässt sich wirklich gut. Dank der großen Bürste erreicht sie wirklich alle Wimpern gut und deckt sie gut ab. Ich gehe mit der Spitze dann immer nochmal über die äußeren Wimpern, um diese noch etwas mehr zu betonen. Beim ersten Auftrag gewinne ich wirklich gut an Länge, das Volumen hält sich jedoch in Grenzen. Der zweite Auftrag gestaltet sich jedoch etwas problematischer. Ich merke wie sich meine Wimpern zu kleinen Fliegenbeinchen zusammenklumpen. Weiteres Schichten verschlimmert dies noch zusätzlich. Es gibt zwar mehr an Volumen, aber dafür dann in verklebter und verklumpter Form. Die Haltbarkeit dagegen ist wirklich gut, auch bei den warmen Temperaturen hat sie weder geschmiert noch abgefärbt.
die nackte Wahrheit
1. Schicht                                                                               2. Schicht
1. Schicht                                                                              2. Schicht
3. Schicht

Fazit: Better than false Lashes? Fehlanzeige! 
Also einen guten Ersatz für meine künstlichen Wimpern bietet die Mascara mir definitiv nicht. Aber die Vorstellung wäre ja auch utopisch und davon bin ich nicht ernsthaft ausgegangen.
An Länge habe ich gut dazu gewonnen, Volumen ist mir hier jedoch nicht ausreichend. Da bietet mir meine Giant Extreme Volume Mascara jedenfalls mehr. Außerdem gefiel mir das Verkleben und Verklumpen beim zweiten, verstärkt noch beim dritten Auftrag, überhaupt nicht. Die Haltbarkeit ist gut, aber damit hatte ich bislang nie wirklich Schwierigkeiten, wohlbemerkt  bei *waterproof*.  Entfernen lässt sie sich gut. Ich nehme dafür immer meinen geliebten Rival de Loop Augen Make Up-Entferner (der bekommt bei mir alles runter). 

Auf einem Blick:

Preis & Zugänglichkeit                                     
Länge                                                   
Haltbarkeit

Verklebt beim Schichten
Fliegenbein- Alarm
Volumen nach der ersten Schicht nicht nicht ausreichend  
nach der dritten Schicht dann zu verklumpt

Die Mascara war kein totaler Reinfall, hat aber auch keinen Favoritenstatus bei mir erreicht. Ich hätte mir mehr Volumen erwünscht und dafür weniger Verkleberei. Naja, bei Mascara ist es halt immer so eine schwierige Sache, die individuell sehr unterschiedlich ausfallen kann. Bei der einen funktioniert es, bei der anderen eher weniger. Hier liegt die Abhängigkeit ja auch von der Erwartung (was wünsch ich mir?- Länge, Volumen, Definition?) und der subjektiven Einschätzung des Ergebnisses. Nachkaufen müsste ich sie mir jedenfalls nicht unbedingt.

Wie gefällt euch das Ergebnis? Habt ihr die Catrice Better than false Lashes schon getestet? Mich würde interessieren, welche Resultate sie bei euch erzielt hat?

LG Bib

17. November 2013

6 Comments

6 Kommentare