22 Comments ,

Time for Nails: matte meets glossy

Matte Nägel sind mir in der letzten Zeit wieder häufiger aufgefallen. Aber einfach nur matt? Ist irgendwie auch ein bißchen fad. Das Gegenteil von matt ist ja bekanntlich glänzend, und so beschloss ich mich meinen Matt-Look mit glossy Akzenten ein wenig aufzupimpen. Der Look ist wirklich simple und mit wenig Aufwand könnt ihr einen schönen Effekt auf eure Nägel zaubern.

blog_11a

Verwendet habe ich für den Look lediglich zwei Lacke:
Essie Smokin hot
ein dunkles taupe/grau mit leicht bläulichem Einschlag 7,95€

Manhattan Pro Mat Top Coat
Überlack, welcher ein mattes Finish verleiht  3,45€

blog_11b
Den Essie smokin hot habe ich zunächst in zwei Schichten aufgetragen. Den Lack solltet ihr dann gut trocknen lassen.
blog_11c

Nachdem der Lack getrocknet ist, tragt ihr den mattierenden Überlack, den Manhattan Pro Mat Top Coat, auf.
Eine Schicht genügt hier und dann heißt es erneut trocknen lassen.

blog_11d

Ist der Top Coat getrocknet, nehmt ihr wieder den Essie smokin hot zur Hand. Mit diesem zieht ihr, auf  eurer matten Grundlage, die Nagelspitzen nach. Damit entsteht dann die glänzende Nagelspitze auf mattem Untergrund. Alternativ kann dafür auch ein glänzender Überlack verwendet werden.
Das Nachziehen der Nagelspitze geht recht einfach und ihr erlangt damit eine saubere Linie. Wer möchte kann jedoch dafür auch  French Tip Schablonen verwenden.

Ja und dann seid ihr auch eigentlich schon fertig! Wie ihr seht, recht einfach mit wenigen Schritten, aber dafür doch ein kleines Highlight auf eure Nägel zaubernd.

blog_11e
Für dieses Nageldesign könnt ihr natürlich jeden anderen Lack verwenden.
Auf dem kleinen Finger habe ich dann zusätzlich, bevor ich die Nagelspitze nachgezogen habe, noch ein Muster gestampt. Danach einfach die Spitze lackieren und ihr habt für einen weiteren kleinen Hingucker gesorgt. Ich hoffe euch hat das kleine Tutorial gefallen und euch inspiriert, es auch mal auszuprobieren.
LG Bib ♡

28. April 2015

22 Comments ,

22 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Michelle ;* Antworten abbrechen

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)