9 Comments

Alverde Smoothing Lipstick Soft Biscuit [ I ♥ Nude ]

Ich habe mich mal wieder zum Kauf hinreißen lassen. Ein Lippenstift mit Pflegekern klingt ja schon mal vielversprechend, deswegen gibts von mir eine kleine Review zum Alverde Smoothing Lipstick in Soft Biscuit.
Ja ich liebe Lippenstifte und ich liebe nude. Okay, ein weinig zu feige für gewagtere Farben bin ich obendrein. Naja was soll’s, Nudetöne sind irgendwie trotzdem total mein Ding. Ich bin froh, dass sich dieser Trend gehalten hat und es ein breites Spektrum an verschiedenen Marken, Tönen und Texturen gibt. Nude ist ja schließlich nicht gleich Nude!
Täglich trage ich Lippenstift, nur habe ich oft das Problem, dass meine Lippen davon austrocknen, die Farbe in die Lippenfalten rutscht oder sonst was. Übrig bleibt dann nach einiger Zeit Tragen oftmals nur noch ein unschöner Anblick. Kennt ihr diese Problematik auch?
Kürzlich stand ich dann mal vor der Alverde Theke, dich mich eigentlich immer relativ kalt lässt, und da sind mir die Color & Care Lippenstifte ins Auge gefallen. Lippenstift mit Pflegekern, hört sich ja erst mal gut an! Besonders jetzt wo der Herbst eingetrudelt ist, kann man mit Aussicht auf sinkende Temperaturen doch mit so etwas was anfangen. Und so hüpfte ein Exemplar in mein Körbchen.
alverde Smoothing Lipstick

 

alverde Smoothing Lipstick Soft Biscuit

 

Den Color & Care Lippenstift gibt es in drei Farbnuancen: 10 Funky Mauve, 20 Soft Biscuit und 30 Raisin Berry. Alle drei Lippis sind vegan.
Wie sollte es auch anders sein, habe ich mich für die Nude-Variante  „Soft Biscuit“ entschieden.
Erhältlich ist dieser für 3,95€ z.B. bei dm
Was sagt Alverde dazu:  Farbe satt und intensive Pflege! Pflegekern: Der hochwertige Wirkstoffkomplex „Hydracire S“ pflegt die Lippen durch eine extra Portion Feuchtigkeit. Farbiger Außenring: Enthält pflegendes Jojobaöl und hochwertige natürliche Wachse für extra zarte und geschmeidige Lippen.
Besonders gleichmäßiger Auftrag durch die besonders cremige & softe Formulierung
Parfum „Grenadine“ .

Ingredients:
Helianthus Annuus Seed Oil*, Ricinus Communis Seed Oil, Hydrogenated Vegetable Oil, Candelilla Cera, Caprylic/Capric Triglyceride, Copernicia Cerifera Cera, Acacia Decurrens/Jojoba/Sunflower Seed Wax/Polyglyceryl-3 Esters, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Citric Acid, Citral**, Linalool**, Benzyl Alcohol**, Limonene**, Parfum** [+/- CI 75470, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77742, CI 77891, Mica, Silica]

Bestandteile:
Sonnenblumenöl*, Rizinusöl, hydriertes Pflanzenöl, Candelillawachs, Pflanzenöl, Carnaubawachs, Polyglycerylwachsester, Rosmarinextrakt, Zitronensäure, Duftstoffe** [+/- Karmin, mineralische Farbstoffe, Manganviolet, Glimmer, Kieselsäure]
*ingredients from certified organic agriculture
**from natural essential oils
(Quelle:dm)

alverde Smoothing Lipstick
Mein Eindruck:
Optisch finde ich den Lippenstift ganz schick. Gut, es gibt durchaus schönere Lippenstiftverpackungen, aber wie ich finde hat sich Alverde hinsichlich ihrer Aufmachungen die letzte Zeit deutlich gesteigert und nachgezogen. Da es sich um eine Naturkosmetik-Firma handelt, erwarte ich keine Optik im Sinne von Chanel, Dior etc. Ein schlichtes silbernes Design mit dem typischen „grünen“ tut es auch. Auf den Inhalt kommt es ja dann an.
Der Lippenstift hat eine cremige Textur. Er deckt jedoch nicht gleich in höchster Farbintensiät, ich musste schon mehrmals damit über die Lippen fahren.
Den Ton, ja ich würde ihn in die Kategorie Your Lips but better packen.  Als sehr helles Roselholz mit beige- bräunlichen Einschlag würde ich ihn beschreiben. Er stimmt wirklich gut mit meiner natürlichen Lippenfarbe überein, diese ist  jedoch auch nicht sonderlich stark pigmentiert (leider).
Ich mag die Farbe sehr, da ich dezentere Töne auch bevorzuge.
Durch den Pflegekern habe ich die ganze Zeit ein leicht cremiges Gefühlaufden Lippen, ähnlich wie bei einem Pflegestift. Dieser stört mich gar nicht, im Gegenteil es fühlt sich wirklich nach Pflege an. Meine Lippen trocknen nicht aus und der Lippenstift setzt sich nicht in den Lippenfalten ab → großer Pluspunkt.
Mit der Haltbarkeit bin ich zufrieden. Er hält ohne weiteres 1 1/2 – 2 Stunden. Für die Preiskategorie ist das (für mich) völlig in Ordnung. Einige meiner Mac Lippis verschwinden da sogar noch schneller.
Über den Tag verteilt haben sich meine Lippen weich und gut versorgt angefühlt. Auch am Abend, kein bißchen Trockenheitsgefühl.
Und so schaut er aus:
alverde Smoothing Lipstick
alverde Smoothing Lipstick
 
Mein Fazit:
Ich bereue den Kauf nicht, für mich hat er sich wirklich gelohnt. Die Farbe trifft genau meinen Geschmack, ein sehr natürliches, alltagstaugliches Ergebnis. Das Konzept Color & Care geht für mich voll auf, toller Lippenstift mit pflegenden, nicht austrocknenden Eigenschaften. Jedem der Farbe und Pflege in einem sucht, kann ich diesen getrost empfehlen. Bei 3,95€ macht man hier wirklich nichts falsch. Von daher Kaufempfehlung meinerseits
Habt ihr den Alverde Smoothing Lipstick auch schon ausprobiert? Wie sind eure Erfahrungen mit dem Produkt? Steht ihr auf Nudetöne oder bevorzugt ihr doch eher die kräftigen, auffälligeren Farben?
LG Bib♡

28. April 2015

9 Comments

9 Kommentare

  • Petja Koleva sagt:

    Hey!

    Ich habe dich gerade zum Best Blog Award nominiert! Nähere Infos findest du hier:

    http://petziandthecity.blogspot.co.at/2013/09/best-blog-award-juhuuuu-ich-wurde.html

    Herzliche Grüße
    Petzi von petziandthecity.blogspot.co.at

  • Danke liebe Petja ;*
    Ich fühle mich geehrt!

    LG
    Bib

  • Ich finde die Farbe echt total schön. Sieht sehr natürlich aus :-)

  • Danke, das finde ich auch, nude geht irgendwie immer. Und dieses sieht nicht so ganz tot aus, sondern kommt der natürlichen Lippenfarbe sehr ähnlich ;)

    LG Bib

  • Annika W. sagt:

    Ich hab mich nie wirklich für die Alverde Produkte interessiert, vielleicht mal im Vorbeigehen drüber geschaut, aber nie wirklich dran gedacht etwas zu kaufen. Bis jetzt! Ich finde die Farbe total schön, auch wenn ich befürchte auf meinen Lippen wird man es kaum sehen, da sie schon eher stark pigmentiert sind :( Aber es gibt ja noch 2 andere Nuancen :) Werde beim nächsten DM Besuch definitiv mal danach schauen!

    Liebe Grüße, Annika
    theJournalite.blogspot.de

  • Ja so geht es mir auch, obwohl ich vor Jahren schon mal ein Eyeshadow Quatro getestet habe und von der Pigmentierung auch wirklich positiv überrascht war. Aber sonst bin ich auch immer an der Theke vorbei gezogen. Ich werde jetzt definitv öfter mal einen Blick ins Regal werfen ;) Vielleicht sind die anderen beiden Töne ja was für dich.

    LG
    Bib

  • cat4net sagt:

    Hallo!
    Toller, informativer Beitrag!
    Habe eben heute bei dm genau dieselbe Entdeckung gemacht (allerdings in „funky mauve“) und war ebenso positiv überrascht wie Du!
    Erwäge schon, die beiden anderen Töne auch zu kaufen. Ich stehe nämlich sonst immer auf Kriegsfuß mit Lipsticks – entweder trocknen sie aus oder die Farben gehen bei mir gar nicht oder sie schmecken komisch, glänzen zu stark etc. pp. Bin da echt ein schwieriger Fall :)
    LG

    • Huhu Cat4Net,
      vielen lieben Dank! Vielleicht solltest du dich dann wirklich noch an einen Color & Care von Alverde ranwagen. Austocknen tun die ja gar nicht und geschmacklich sind sie ja auch gar nicht so übel ;) Für mich ist der Smoothing Lipstick ein ganz toller, der im dm wirklich schnell übersehen wird und mehr Beachtung verdienen würde!

      LG Bib

  • Frieda sagt:

    Vegan sind die Lippenstifte leider nicht, woe du schreibst…):

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)