0 Comments

Paula’s Choice: Anti Aging mit AHA Teil 2

Heute soll es um das AHA Zweikomponentensystem, das Resist Resurfacing & Smoothing System gehen, welches ich bei meiner Paula’s Choice Online-Bestellung gekauft habe. Was  es mit AHA  auf sich hat? Immer häufiger begenet man dem Begriff und nicht zuletzt im Zusammenhang mit dem Thema Anti Aging. Ich möchte auf Alpha- Hydroxy- Säure eingehen, euch nähere Produktinfos geben und euch zugleich meine ersten Erfahrungen mit den Produkten schildern.

In Teil 1 meiner Bestellung berichtete ich euch schon über die Firma Paula’s Choice sowie dem Resist Intensive Wrinkle- Repair Retinol Serum. Retinol, als wirksamer Inhaltsstoff  in Anti Aging Produkten, gewinnt zunehmend an Beliebtheit. Ebenfalls ließt und hört man viel über Hydroxysäuren, BHA und AHA. Das Resist Resurfacing & Smoothing System sind zwei aufeinander abgestimmte AHA Produkte, welchen den Falten den Kampf ansagen wollen.

Paula's Choice

Allgemeines

 

Peelingmittel: Peelingmittel haben allesamt einen Effekt, die äußere Schicht der Haut (die abgestorbenen Hautschüppchen) abzulösen. Dies ist ein notwengier Prozess, denn die in den untersten Hautschicht neu entstandenen Hautzellen, dringen nach oben und bilden folglich die neue äußerste und schützende Hautschicht. Mit zunehmenden Alter wird dieser hauteigene Prozess verlangsamt und die Regeneration nimmt stetig ab.  Der gesunde Abstoßungsprozess der alten Hautschichten kann ebenfalls durch Auswirkungen wie  Sonnenschäden, Östrogenverlust, trockene/fettige Haut, aber auch durch Hautkrankheiten, wie Schuppenflechte oder Rosazea, beeinträchtigt werden. Das Ergebnis: Eine verdickte Hautschicht die rauh und schuppig ist und zu einem faltigen Aussehen führen kann. Und genau hier kommen Peelings zum Einsatz: Sie sollen die Haut von den obersten, abgestorbenen Hautschüppchen befreien und den Erneuerungprozess unterstützen. Damit soll das frischere Hautbild zum Vorschein kommen, die Haut kann dann gesünder, strahlender und  jünger aussehen. Jedoch wird innerhalb der Peelingmittel noch differenziert. Es gibt die ‚Scrubs‘, die sogenannten Scheuerpeelings, welche durch abschleifende Partikel die Hautschichten von der Haut lösen. Jedoch zeigen diese ihre Grenzen darin, dass sie ungesunden angestauten Hautzellen oftmals gar nicht erreichen können. Zudem besitzen sie häufig eine rauhe und ungleichmäßige Beschaffenheit, wodurch es zu Wundscheuerung oder Beschädigung der Hautschicht kommen kann. Dann gibt es noch die Kategorie der ’säurehaltigen Peelings‘. Hierzu gehören die sogenannten BHA- und AHA Peelingmittel, auf dessen Eigenschaften ich nun eingehen möchte.

AHA und BHA: Alpha-Hydroxin-Säure (AHA) und Beta-Hydroxin-Säure (BHA) gehören zu den säurehaltigen Peelings, den sogenannten chemischen Exfoliants, welche darauf ausgerichtet sind, die Hautbeschaffenheit zu verbessern und ihr gesundes, strahlendes und strafferes Aussehen wieder herzustellen. Im Unterschied zu den Srubs enthalten dieser keine scheuernde Partikel, sondern werden in der Regel wie ein Gesichtswasser oder eine Lotion aufgetragen und verbleiben auf der Haut. Dadurch wirken sie nicht nur (wie bei Scheuerpeelings) auf die freiligenden Hautzellen ein, sondern sie durchdringen die Haut und werden von der obersten Schicht aufgenommen. Somit  können sie bessere Ergebnisse erzielt werden und bei regelmäßiger Anwendung behält die Haut ihr geschmeidiges, gleichmäßiges und gesundes Aussehen bei.

Zur Unterscheidung: Zwischen AHA und BHA ist jedoch ein weiteres mal zu unterscheiden.

Die fünf wichtigsten Alpha-Hydroxy-Säuren sind Glycol-, Milch-, Äpfel-, Zitronen- und Weinsäure. Von diesen wiederum sind Glycol- und Milchsäure am weitesten verbreitet und am wirksamsten. Beide besitzen die Fähigkeit, in die Haut einzudringen. Außerdem wurden ihre Funktionsweise und ihr Nutzen für die Haut am besten erforscht und untersucht. AHA ist wasserlöslich und wird empfohlen, wenn die Haut trocken, verhornt oder sonnengeschädigt ist. AHA Peelings dringen jedoch nicht in die Talgdrüsen ein. Die  Oberflächentrockenheit wird beseitigt und die geschmeidige, gesunde Haut wird freigelegt. Alpha-Hydroxy-Säuren wirken am besten in Konzentrationen von 5 bis 10 Prozent bei einem PH-Wert zwischen 3 und 4. Da AHA die Haut sonnenempfindlich macht, muss während der Verwendung eines solchen Mittels ein Sonnenschutz verwendet werden.

Der BHA Inhaltsstoff dagegen ist Salicylsäure und im Vergleich zu AHA  fettlöslich. Damit kann es  in die Poren eindringen, wo aufgestaute Hautzellen Verstopfungen verursachen. Somit sei bei Hautunreinheiten ein BHA Peelingmittel zu bevorzugen, da es Pickel und Mitesser bekämpft und weiteren Unreinheiten zusätzlich vorgebeugt werden kann. Beta-Hydroxy-Säure wirkt am besten in Konzentrationen zwischen 1 und 2 Prozent bei einem optimalen pH-Wert von 3, wobei hier die Wirksamkeit jenseits eines pH-Werts von 4 abnimmt.

dass die Haut ihre geschmeidige, gleichmäßige, gesunde Erscheinung beibehält – See more at: http://www.paulaschoice.de/learn/peelingmittel-was-man-uber-peelingmittel-wissen-sollte/#sthash.rnFvCjFY.dpuf
Sonnenschäden, Östrogenverlust, trockene Haut, fettige Haut und Krankheiten wie Schuppenflechte oder Rosazea – See more at: http://www.paulaschoice.de/learn/peelingmittel-was-man-uber-peelingmittel-wissen-sollte/#sthash.rnFvCjFY.dpuf
Sonnenschäden, Östrogenverlust, trockene Haut, fettige Haut und Krankheiten wie Schuppenflechte oder Rosazea können allesamt Auswirkungen darauf haben, wie „glatt“ die natürliche Hautabstoßung vonstatten geht – See more at: http://www.paulaschoice.de/learn/peelingmittel-was-man-uber-peelingmittel-wissen-sollte/#sthash.rnFvCjFY.dpuf
ist, die äußerste Schicht aus abgestorbenen Hautzellen zu „lösen“, damit gesündere Zellen an die Oberfläche gelangen können. – See more at: http://www.paulaschoice.de/learn/peelingmittel-was-man-uber-peelingmittel-wissen-sollte/#sthash.rnFvCjFY.dpuf

Paula's Choice

Die Produkte

 

Resist Resurfacing & Smoothing System: Ein Zweikomponentensystem zur Wiederherstellung der Hautoberfläche. Bestehend aus einem Produkt, dass für eine wöchentliche Hauterneuerungsbehandlung AHA in einer 10%igen Konzentration enthält und einem weiteren Produkt,  mit einer 5%igen AHA-Konzentration zur täglichen Anwendung. Das System soll:

das natürliche Erscheinungsbild und die natürliche Beschaffenheit der Haut wiederherstellen

die Kollagenbildung drastisch erhöhen

die Hautfarbe und den Teint erneuern und die Haut zum Strahlen bringen

sonnenbedingte Schädigungen und Fältchen merklich verringern.

 

Hauttyp: Alle Hauttypen

Besondere Bedürfnisse: Falten, normale bis trockene Haut. Es  empfiehlt sich für alle, die Alterungserscheinungen wie Sonnenschäden, Fältchen, Straffheitsverlust und ungleichmäßigem oder mattem Teint vorbeugen oder diese Erscheinungen verringern möchten.
Preis: Im Set derzig für 58€ statt 64,50€

Paula's Choice

Resist Daily Smoothing Treatment 5% Alph Hydroxy Acid

 

Produktinfo: Mit 5% Glycolsäure plus 0,5% Salicylsäure in einem effektiven pH-Bereich von 3,5 bis 3,8. Das Serum mindert Anzeichen von Alterung (Falten, sonnenbedingte Schäden, Verfärbungen, ungleichmäßiger Teint) und stellt ein gesundes, strahlendes und strafferes Aussehen der Haut wieder her. 100%ig frei von Duft- und Farbstoffen.

Anwendung: Drücken Sie die Pumpe ein- bis zweimal und verteilen Sie die Menge über das ganze Gesicht unter Aussparung der Augenpartie. Neuanwender sollten das Mittel einmal täglich verwenden, vorzugsweise abends. Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, sollte es einmal wöchentlich abwechselnd mit dem RESIST Weekly Resurfacing Treatment mit 10% Alpha-Hydroxy-Säure angewandt werden.

Inhaltsstoffe: Aqua, Glycolic Acid (AHA exfoliant), Cetyl Alcohol (thickener), Butylene Glycol (slip agent and penetration enhancer), Palmitoyl Oligopeptide (cell-communicating ingredient), Ceramide 2 (skin-identical ingredient), Tetrahydrodiferuloylmethane, Tetrahydrodemethoxydiferuloylmethane, Tetrahydrobisdemethoxydiferuoylmethane (anti-irritants/antioxidants derived from curcumin), Epigallocatechin Gallate, Caffeic Acid (antioxidants), Salicylic Acid (BHA exfoliant/anti-irritant), Disodium Lauriminodipropionate Tocopheryl Phosphates (vitamin E-based antioxidant), PEG-10 Rapeseed Sterol (fatty acid thickener), Cucumis Melo (Melon) Fruit Extract (antioxidant), Bisabolol, Allantoin (anti-irritants), Dimethicone, Cyclopentasiloxane, Cyclohexasiloxane, Dimethiconol (silicone slip agents/texture enhancers), Tribehenin (texture enhancer), Polysorbate 20 (emulsifier), C12-15 Alkyl Benzoate, PPG-14 Butyl Ether, PEG-40 Stearate, Sorbitan Stearate (thickeners), PVM/MA Decadiene Crosspolymer, Polyacrylamide (film-forming agents), Disodium EDTA (stabilizer), C13-14 Isoparaffin (solvent), Laureth-7 (emulsifier), Sodium Hydroxide (pH adjuster), Caprylyl Glycol (preservative), Ethylhexylglycerin (skin-conditioning agent), Hexylene Glycol (solvent), Phenoxyethanol.

Einzelpreis: 50ml für 31€

Paula's Choice

Mein Eindruck

 

Ich verwende das Peeling morgens nach Reinigungsgel und Toner, da ich am Abend das Retinol Serum verwende. Das Peeling kommt in einem Pumpspender daher, was ich für sehr gut befinde. Es lässt sich dadurch gut dosieren und bleibt frei von Verunreinigungen. Ein Pumphieb reicht bei mir völlig aus, um das Gesicht damit einzucremen.

Die Textur ist von serumartiger Konsistenz. Sie ist dünn, aber nicht zu flüssig, so dass es sich gut in die Haut einarbeiten lässt. Und dort zieht es wirklich ruck zuck ein. Gerade aufgetragen, ist es auch schon wieder verschwunden. Es hat einen dezenten Duft, der mir gut gefällt. Bevor ich ich weitere Produkte auftrage, gebe ich dem Peeling ein wenig Zeit zu wirken. Meistens sind es so 15-20 Minuten, wenn ich die Zeit habe, ansonsten auch schon eher. Die schnelleinziehende Textur macht es möglich. Das Hautgefühl danach ist weich und glatt. Es lässt die Haut frischer, ebenmäßiger und leicht mattiert aussehen. Abschließend trage ich dann Serum und Tagespflege auf. Jetzt erhält meine Haut einen gesunden Glow und beginnt zu strahlen. Nicht im fettglänzenden Sinne, sondern wirklich gesund und erfrischt. Mein Hautbild sieht zudem feinporiger aus.

Obwohl man bei AHA ja langsam starten soll, damit sich sie Haut daran gewönen kann, habe ich keinerlei Irritationen trotz täglicher Anwendung bekommen. Weder Trockenheit, Spannen noch Brennen. Meine Haut scheint das Produkt wirklich gut zu vertragen und ich behaupte, dass es ihr gut bekommt. Ich benutzte es jetzt schon ein paar Tage und die Haut fühlt sich seit dem weicher, glatter und gut durchfeuchtet an.

Ich will noch nicht behaupten, dass es Unreinigungen beseitigt,  aber ich habe seit der Benutzung keine neuen dazu bekommen. Na und das ist ja auch schon mal was ;) Einmal wöchentlich benutze ich dann ergänzend das Resist Weekly Resurfacing Treatment, worauf ich nachfolgend gerne noch eingehen möchte.

Paula's ChoicePaula's Choice

 Resist Weekly Resurfacing Treatment 10% Alpha Hydroy Acid

 

Paula's Choice

Produktinfo: Mit 10% Glycolsäure in einem effektiven pH-Bereich von 3,5 bis 3,8. Ein außergewöhnliches Behandlungsmittel, das über Nacht garantiert für eine jünger aussehende Haut sorgt und für eine größtmögliche Wirksamkeit der AHA bei gleichzeitiger Reizminderung sorgt. Antioxidantien mit erwiesener Wirksamkeit verhelfen der Haut in Zusammenwirkung mit der Glycolsäure zu jüngerem Aussehen, wordurch Falten und Verfärbungen reduziert und eine merkliche Verbesserung von Hautton und beschaffenheit erzeugt werden. 100%ig frei von Duft- und Farbstoffen.

Anwendung: Dank seiner flüssigen, gesichtswasserartigen Konsistenz lässt sich das Mittel einfach mit den Fingern oder einem Watte-Pad auftragen. Das Mittel kann entweder über Nacht einwirken oder nach zehn Minuten wieder abspült werden.

Inhaltsstoffe: Aqua, Methylpropanediol (slip agent/penetration enhancer), Glycolic Acid (alpha hydroxy acid/exfoliant), Butylene Glycol (slip agent), Aloe Barbadensis Leaf Juice (water-binding agent), Sodium Hydroxide (pH adjuster), Camellia Sinensis (Green Tea) Leaf Extract (antioxidant), Sodium Ascorbyl Phosphate (vitamin C/antioxidant), Dipotassium Glycyrrhizate, Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract (anti-irritants), Vitis Vinifera (Grape) Seed Extract (antioxidant),Arctium Lappa (Burdock) Root Extract, Avena Sativa (Oat) Kernel Extract (anti-irritants), Borago Officinalis (Borage) Extract, Boerhavia Diffusa Root Extract (antioxidants), Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract (anti-irritant), Lamium Album (White Nettle) Flower Extract (antioxidant), Salix Nigra (Willow) Bark Extract, Salix Alba (Willow) Bark Extract, Ulmus Fulva (Slippery Elm) Bark Extract (anti-irritants), Glycerin (skin-identical ingredient), Allantoin (anti-irritant) Propylene Glycol (solvent), Tetrasodium EDTA (chelating agent), Phenoxyethanol.

Einzelpreis: 60ml für 33,50€

Paula's Choice

Mein Eindruck

 

Das Resist Weekly Resurfacing Treatment mit 10% AHA nutze ich dann ergänzend zum 5%igen AHA Treatment. Dieses kann einmal die Woche, aber je nach Hautverträglichkeit auch häufiger verwendet werden. Ich bin hier zunächst noch bei einmal wöchentlich geblieben. Das Treatment befindet sich in einem Fläschen, dessen Öffnung an die eines Gesichtswassers erinnert. Da da Produkt auch von wässriger Konsistenz ist, kippt man es ebenfalls wie ein Gesichtswasser aus der Öffnung heraus. Nach gründlicher Reinigung und anschließendem Klären,  verwende ich nun dieses. Ich gebe 2 Tropfen des Treatments auf meine Handfläche und verteile es dann in meinem Gesicht. Augenbereiche werden dabei ausgespart.

Direkt nach dem Auftrag ist es auch wieder sofort von der Haut aufgesogen und man nimmt keinerlei Film auf der Haut war. Unmittelbar danach beginnt es leicht zu brizzeln, es ist nicht unangenehm und brennt auch nicht, aber man merkt hier passiert etwas auf der Haut. Dieses hält eine gewisse Zeit an.  Ich lasse es auf der Haut und trage nach 10 Minuten die restlichen Pflegeprodukte auf.

Direkt nach dem Auftrag nehme ich ein glattes Gefühl wahr. Am nächsten Morgen dann, ist mein Gesicht sehr weich und glatt. Es fühlt sich wirklich toll an und man merkt die Veränderung. Wo die Haut nach der Nacht oft stupmf und knitterig ist, ist hier nichts mehr von zu sehen. Sie befindet sich wirklich in einem verbesserten Zustand und man merkt deutlich, dass sich über die Nacht die Wirkung entfalten konnte. Sie wirkt wie erneuert. Insgesamt sieht sie viel reiner, ebenmäßiger und einfach besser aus. Und das fühlt man auch. Auch hier wieder keinerlei Irritationen, Spannungen oder Trockenheit. Ich überlege sogar dass Treatment demnächst 2x wöchentlich zu verwenden, da mich die Wirkung wirklich überzeugt.

Paula's Choice

 

Paula's Choice

 

Fazit: Insgesamt bin ich wirklich zufrieden mit den Produkten. Das Daily Smoothing Treatment sorgt am Morgen für ein frisches, glattes und durchfeuchtetes Aussehen und Hautgefühl. Das Weekly Resurfacing Treatment, mit dem deutlich höheren Anteil an Alpha-Hydroxin-Säure, sorgt dann einmal wöchentlich für den Extra- Effekt, wodurch die Haut wirklich wie erneuert wirkt. Ich benutze die beiden Produkte noch nicht ganz so lange, bin aber anfänglich schon mal sehr angetan. Fältchen sind bislang noch nicht verschwunden, aber mein Hautbild hat sich bereits nach kurzer Anwendung schon verbessert. Ich bin gespannt wie es weiter geht und welche Ergebnisse sich mit den Produkten noch erzielen lassen. Es sollte jedoch berücktsichtigt werden, dass die Wirkung solcher Mittel in der Regel nur während ihrer Anwendung erfolgen. Bei Absetzung fallen  die Wirkung und erzielten Verbesserungszustände weg und die Haut nimmt ihren ursprünglichen Zustand wieder an. Um die Wirkung dauerhaft  zu erhalten, ist die konstanten Verwendung erforderlich (Stichwort: Unterstützung beim Erneuerungsprozess der Haut). Ich möchte noch mal betonen, dass die Haut durch AHA  sonnenempfindlicher wird und auf einen Sonnenschutz,  im Sommer wie auch im Winter hingewiesen wird.

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem ellenlangen Bericht das ganze Thema etwas näher bringen. Mich würde interessieren welche Erfahrungen  ihr mit BHA oder AHA Produkten habt?

LG Bib

28. April 2015

0 Comments

0 Kommentare

The comments are closed