10 Comments

Wet n Wild – kleine Ausbeute

Diesmal wurde ich von der Wet n Wild Theke angelockt. Ich habe noch nicht so viele Produkte davon, aber wie man hört und ließt, sollen die ja vorwiegend mit guter Qualität glänzen. Ich besitze bislang das Brow Kit und das Eyeshadow-Trio ‚Walking on Eggshell‘ und ich kann sagen, beide Produkte sind von sehr guter Pigmentierung. Diesmal sind es drei Nagellacke und das Illuminating Maga Glo geworden. Vor der gehypten Comfort Zone Palette stand ich auch, aber aus welchem Grund auch immer, ich habe sie nicht mitgenommen. Nun gut, heute möchte ich euch jedenfalls meine geshoppten Produkte von Wet n Wild kurz vorstellen.

Wet n Wild: Meine  Ausbeute

 

 Megalast Salon Nail Colour Private Viewing

Meine ersten Wet n Wild Nagellacke und ich bin gespannt auf deren Qualität und Haltbarkeit. Die Mega Last Salon Colours versprechen Salonqualität für Zuhause, wobei das gleiche profisionelle Ergebnis wie im Nagelstudio erreicht werden soll. Sie sollen langanhaltend, deckend, bis zu 5 Tage splitterfrei und durch dessen Bürstchen außerdem problemlos auftragbar sein. Angesprochen wurde ich unter anderem von diesem tollen Peachton.

Ich habe ihn noch nicht auf Herz und Nieren testen können, aber den kleinen Finger bereits damit lackiert, um euch ein Tragebild zeigen zu können. Und ich war erstaunt, wie toll er sich auftragen ließ und noch mehr darüber, wie schnell er durchgetrocknet war. Es ging wirklich flott, nach kurzer Zeit war er stoßfest und auch die komplette Durchtrocknung kam unmittelbar danach. In zwei Schichten – vollständig deckend. Also vom ersten Eindruck her bin ich recht angetan.

13,5ml für 2,99€

 Megalast Salon Nail Colour Wet Cement

Ja und diese Farbe musste dann auch noch mit. Ebenfalls aus dem Mega Last Salon Nail Colour Sortiment, zeigte sich dieser beim Probepinseln genauso vorbildlich wie der peachige Private Viewing.

Wet Cement würde ich als schlammfarbenen Taupe-Ton mit bräunlichem Einschlag beschreiben. Er erinnert  mich recht stark an den Rich & Royal von P2.  Für mich eine tolle Alltagsfarbe, wenns mal etwas dunkler und kräftiger sein darf. Ich finde ja, dass solche Töne irgendwie immer recht elegant auf den Nägeln  ausschauen und den Nagel schmaler wirken lassen.

13,5ml für 2,99€

 Shine Nail Colour French White Creme

Den Wild Shine® Nagellack gibt es in 18 hippen Farben – von traumhaften Pastelltönen bis hin zu gewagten Metallicfarben mit lebhaften Effekten. Leicht aufzutragender Nagellack, der einen brillanten Glanz hinterlässt.

Irgendwie hatte ich keinen weißen Nagellack mehr, deßwegen habe ich den White Creme dann auch noch mitgenommen. Ich finde weiße Lacke für Nageldesigns unverzichtbar und ich hoffe, dass sich dieser auch für Stampings eignet. Bislang habe ich ihn noch nicht getestet, werde euch aber dazu noch ein Up Date geben.

12,7 ml für 1,49€

Mega Glo Illuminating Powder Spotlight Peach

Das Mega Glo Illuminating Powder soll den Teint zum Strahlen bringen! Durch integrierte, lichtreflektierende Pigmente werden Hautunebenheiten optisch kaschiert. Die vier komplementären Töne können zusammen oder einzeln aufgetragen werden – sie zaubern einen schimmernden Glanz auf Wangen, Dekolleté und Körper.Für einen frischen, natürlichen Look. Spotlight Peach bietet Schimmer, Lidschatten und Highlighter in Einem.

Ich muss ja gestehen, das Produkt als Wagenprodukt gekauft zu haben, als Blush. Mega Glo als Lidschatten zu benutzen, wäre mir zunächst so nicht in den Sinn gekommen. Aber, durch die starke Pigmentierung sehe ich da keinen Zweifel für dessen Verwendung als Lidschatten. Denn diese ist äußerst stark. Der erste Auftrag als Blush hatte es in sich. Großzügig den Pinsel über alle Farben und dann über die Wangen gefahren, wurde ich unmittelbar eines besseren belehrt. Hier ist weniger mehr und man sollte den Mega Glo wirklich sparsam einsetzen. Bereits wenig Produkt sieht man auf den Wangen. Anders als von meinen Blushes gewöhnt, brauche ich hier nicht schichten. Der erste Auftrag liefert genug Farbe ab und wenn man nicht aufpasst, dann auch schon zu viel.

Die beiden mittleren Töne, beide von matter Textur, eignen sich als Blush wunderbar. Die beiden äußeren als Highlighter, oder eben mit den mittleren Tönen vermischt, für ein eher glowiges Blushergebnis.

9 g für 3,99€

Swatch

Tragebild

Da die Wet n Wild Produkte ja LEIDER nicht überall zu bekommen sind, hier noch mal der Link zur Wet n Wild Homepage. Dort könnt ihr euch bei Interesse das Sortiment genauer ansehen und es wird euch auch angezeigt, wo ihr die Produkte in eurer Nähe erwerben könnt.

Habt ihr Erfahrungen mit Wet n Wild Produkten? Könnt ihr mir welche empfehlen oder stehen welche auf eurer ‚Haben-Muss-Liste‘?

LG Bib ♡

6. Dezember 2013

10 Comments

10 Kommentare

  • Vali sagt:

    ich hab von dieser Marke schon gehört, aber noch nie gefunden.. vielleicht gibt’s die nicht hier bei mir in der Nähe… aber sieht toll aus! Vorallem der hellere Nagellack (erstes Bild) und der Rouge.. finde ich toll :)

    • Leider ist Wet n Wild auch nicht überall erhältlich. Aber auf deren Homepage kannst du gucken, wo in deiner Nähe es die Produkte zu kaufen gibt. Vielleicht sind da ja Orte in deiner Umgebung.
      LG Bib

  • Guten Morgen,

    ich freue mich, dass du mich besucht hast. :)

    Ich folge dir nun gerne über GFC, vielleicht magst du mir auch folgen, würde mich sehr freuen.

    Mit wet n wild Produkten habe ich überhaupt noch keine Erfahrungen gesammelt, werde aber mal Ausschau halten. Optisch und preislich finde die Produkte sehr ansprechend.

    Nikoläusliche Grüße – Tanja

  • Hallo Tanja :)
    danke für dein nettes Kommentar.
    Die Produkte scheinen echt nicht schlecht zu sein, Lidschatten (das Trio welches ich besitze) und der Blush sind wirklich von sehr guter Pigmentierung. Und auch die beiden Lacke machen einen sehr guten ersten Eindruck. Ich bin recht zufrieden und für den Preis, kann man wirklich nicht meckern. Du solltest unbedingt mal Ausschau halten ;)
    LG Bib

  • Anne sagt:

    Tolle Produkte, sehen echt toll aus :)
    Besonders der Blush und der erste Nagellack gefallen mir.

    Schönen Nikolaustag,

    <3, Anne
    thebeautiesdiaries.blogspot.de

    • Huhu Anne,
      danke dir! Ja der Blush ist toll … und auch der Lack. Obwohl er ja farblich eher in den Frühling geht, ich komme an solchen Tönen irgendwie immer nur schwer vorbei. Und dieses mal gar nicht ;)
      LG Bib

  • Doris Weber sagt:

    Den Mega-Glow-Powder hab ich auch und verwende ihn sehr gerne!! Ich benutze auch sehr oft die verschiedenen Lidschattenpaletten von wet n wild, da sie echt toll pigmentiert sind – und bei der großen Farbauswahl ist eigentlich für jeden was dabei :-)

    Lg, Doris
    von Pretty Clover Beautyblog

    • Hallo Doris :)
      Da hast du recht, die Auswahl ist wirklich groß. Ich fände es noch toll, wenn es auch matte Texturen geben würde, mit gleichstarker Pigmentierung. Oder habe ich die etwa übersehen? -Nein das wäre mir doch aufgefallen.
      VL Bib

  • Hallo,
    dein Paket ist angekommen. Vielen lieben Dank! :) Den Tee bin ich gerade am trinken :D
    Wet n Wild habe ich bisher noch nirgendwo gesehen, die Nagellackbilder und der Rouge gefallen mir aber sehr gut.

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)