11 Comments ,

Vampires Milkyway [NOTD]

Hallo ihr lieben, heute gibt es mal wieder ein Nails of the Day, da ich heute morgen recht früh wach war und auch schon Zeit zum Pinseln hatte. Die letzte Zeit stehe ich wieder vermehrt auf natürliche Farben und Nagellacke. Deswegen erfolgt auch dieses NOTD in einem Nudeton, Vampires Milkyway beschreibt dabei einen cremig- beigen Look, gepaart mit kleinen Sternen und Monden für die gewisse Extravaganz.

Benötigt habe ich lediglich diese drei Produkte:

OPI My Vampire is Buff: Als Basisfarbe diente mir dieser wunderschöne helle Beigeton von OPI, welcher der Euro Centrale Limited Edition von 2013 entstammt. My Vampire is Buff umschreibt ein von der Textur recht dünnes, vom Finish jedoch äußerst cremiges Beige. Ein toller Ton, welcher zwar recht kühl daher kommt, den natürlichen Hautton aber sehr schmeichelnd betont. Er erinnert farblich tatsächlich an des Innere eines Milkyway- Riegels ;)

Wassertransfer- Nagelsticker: Mit solchen Nagelstickern gelingt es spielend einfach ein tolles Design auf die Nägel zu zaubern. Sie werden im Wasser von der Folie gelöst, auf den Nagel übertragen und mit einem Top Coat versiegelt. Wenig Arbeit aber gutes Gelingen! Damit zaubert ihr schnelle und gekonnte Highlights auf eure Nägel! Diese habe ich über Ebay erstanden.

Essence Better Than Gel Nails Top Sealer: Mein Favorit in Sachen Top Coat. Es gibt für mich einfach keinen besseren, um Nageldesigns zuverlässig zu versieglen. Er ist supergünstig (ca. 2€), absolut zugänglich (dm), unglaublich schnelle Trocknungszeit und bietet außerdem höchste Zuverlässigkeit (Glanz & Schutz). Spitzenprodukt, ein anderer kommt mir nicht ins Haus!

Vampires Milkyway

 

Leider zieht My Vampire is Buff beim Lackieren etwas Streifen, so dass bei diesem Lack auf jeden Fall 3 Schichten nötig werden, um ein sattes und streifenfreies Farbergebnis auf den Nägeln zu erhalten. Trocknungszeit und Haltbarkeit verbleiben jedoch in den üblichen OPI Verhältnissen, da gibt es nichts zu beanstanden!

Ist der Basislack getrocknet, werden die Transfersticker auf die Nägel gebracht. Einfach in einem Schälchen Wasser vom Papier lösen, den Sticker auf dem Nagel platzieren und trocknen lassen. Ich finde diese Art von Sticker irgendwie besser als die üblichen, welche man einfach auf die Nägel klebt. Sie sind um einiges dünner, was schonmal schöner aussieht aber auch besser auf dem Nagel haften bleibt. Fixiert wird das Ganze dann mit dem Topcoat und das war es schon ;)

Ich hoffe euch hat mein Nails of the Day gefallen und es konnte euch etwas inspirieren! Es sind wirklich wenige Schritte und ihr erhaltet trotzdem ein kleines Extra auf euren Nägeln.

Ich wünsche euch einen wundervollen, erholsamen Sonntag ;*

LG Bib ♡

19. Januar 2014

11 Comments ,

11 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)