12 Comments

Essie Hors D’oeuvres [Gelackt]

Encrusted heißt die neue Limited Edition aus dem Hause Essie. Verkrustet, überkrustet hört sich ja zunächst nicht sehr luxoriös an, wie es die LE erahnen lässt. Wer aber bereits vor dem Essie Aufsteller stand, wurde schnell eines besseren belehrt. Bleiben wir bei ‚überzogen‘ als deutsche Übersetzung und diese ist in Anbetracht der tollen Auswahl an Effekten mehr als schmackhaft. Denn diese LE erscheint in schillernden Farben und Effekten, opulent ist hier die richtige Umschreibung. Also griff ich schnell in den Aufsteller zu den Lacken die noch übrig waren, denn dieser war schon gut geplündert. Neben Paek of Chic fand der Essie Hors D’oeuvres seinen Weg doch dann ganz schnell in mein Körbchen, denn dieser funkelte mir auf Anhieb entgegen. In meinem dm Haul wurde ja bereits danach gefragt und ich möchte euch den Nagellack gerne vorstellen.

 

Essie Hors D’oeuvres

 

Die Encrusted LE bedeutet Luxus zum Anfassen! Die kostbaren encrusted-Lacke heben Nail-Art auf ein neues Level in Sachen Finesse und Geschmack. So bringen die opulenten, trendigen Texturen all die schillernden Facetten des Luxus direkt auf Ihre Fingerspitzen. Das macht die 3D-Lacke zu dem Accessoire der Saison. Mehr Informationen zu den anderen Lacken findet ihr auf der Essie Homepage.

Hors D’oeuvres

Häppchenweise oder alles auf einen Schlag: Dieser platin-goldene Nagellack mit changierenden Silber-Partikeln stillt jeden Luxus-Hunger.

 

13,5 ml für 7,95€

 

__________________________________________________________________

Mein Eindruck
Der Essie Hors D’oeuvres sieht auf den ersten Blick wie ein silberner Top Coat aus. Doch im Vergleich zu anderen Glitzer Toppern bietet er keinen transparenten Basislack. Er ist nicht ganz klar, sondern hat einen zart deckenden, milchigen Ton.  Durchzogen ist dieser dann durch ultrafeinen, platingoldenen Schimmer. Silber sind lediglich die enthaltenen Glitzerpartikel, welche größentechnisch zwischen kleinen und großen variieren.

Im Auftrag deckt die erste Schicht zarter, bietet aber dennoch ein Aha-Erlebnis. Denn hier kommt der Lack bereits gut zur Geltung und versprüht platin-goldene und silberne Reflexe. Er kann bereits solo getragen werden, denn er deckt den Nagel leicht ab und erstrahlt mit feinem Schimmer. Mit Sicherheit wirkt er aber auf einem anderen Nagellack als Basis auch sehr schön.

Mit der zweiten Schickt deckt Hors D’oeuvres dann sehr gut ab und das Ergebnis sind schillernde und funkelnde Nägel. Hier ist ein überaus genialer, changierender Effekt auszumachen, welcher nicht gerade leicht war mit der Kamera einzufangen. Die doppelte Menge an silbernen Glitzerpartikeln verschaffte eine aufregende Ausstrahlung. Denn je nach Lichteinfall bot er einen Effekt von funkeldem Silber bis zur platingoldenen Eleganz. Einzelne Glitzerpartikel stechen nun nicht mehr so deutlich hervor und er fungiert auch nicht mehr lediglich als Topper. Eine gute Nagelabdeckung mit Wow-Effekt ist hier das Ergebnis und zeichnet ihn außerdem als deckenden Nagellack aus. Ein 2-in1 Produkt, welches vielseitig zum Einsatz kommen kann, wenn man ihn nur lässt ;)

1 Schicht

 2 Schichten

Ich denke hier sieht man den changierenden Effekt halbwegs gut. Auf dem oberen Bild eher golden, unten dann eher silbrig.

Die Haltbarkeit ist Bombe und hier habe ich, hinsichtlich der gewohnten Essie Qualität nichts zu beanstanden. Aber: das Entfernen des Lackes stellt schon eine Herausforderung dar. Hier ist auf jeden Fall etwas mehr Zeit einzuplanen als üblich, denn er ist ziemlich hartnäckig und schwer zu entfernen. Aber dieses kenne ich ja bereits von Glitzerlacken und -Toppern und war mir beim Kauf bereits darüber bewusst.

________________________________________________________________

Für mich stellt der Essie Hors D’oeuvres eine wahre Bereicherung in meiner Sammlung dar. Er ist ein echtes Schmuckstück, das ich so noch nicht habe. Er funkelt wunderschön und kann sowohl mit einer als auch mit zwei Schichten getragen werden. Die Variante mit einem anderen Nagellack als Basis werde ich definitiv noch ausprobieren, denn dieses kann ich mir durchaus auch sehr hübsch vorstellen. Auf jeden Fall zaubert der Lack einen richtigen Wow- Effekt auf die Nägel, mit dem das Auffallen garantiert ist.

Was sagt ihr zu der neuen Essie LE? Habt ihr auch Lacke ergattern können? Welche sind eure Favotiten? Fragen über Fragen, die mich aber brennend interessieren ;)

LG Bib ♡

28. April 2015

12 Comments

12 Kommentare

  • Susanne sagt:

    Wow! Der sieht echt so so schön bei Dir aus! Grade dieser Lack war in meinem DM komplett abgegrast ;)))
    Liebe Grüße <3

    • Danke ;* Da bin ich ja beruhigt dass er so gut rüber kommt, hatte wirklich Schwierigkeiten ihn mit der Cam einzufangen :)
      Jaa ich weiß, die komplette LE scheint sehr beliebt zu sein. Bei uns war auch nur noch ganz wenig Auswahl. Ich hoffe dass du noch einen aus der LE bekommen hast!

      LG Bib

  • Anne sagt:

    Super schöner Lack :)
    Er sieht aufgetragen wirklich sehr schön aus, viel schöner als die „üblichen Topper“ aus der Drogerie. Viele glitzern ja einfach nur, aber der ist ja richtig schön. Auch „solo“ noch gebrauchbar :) Du weißt, ja ich habe den blauen Lack gekauft. Ich werde den Lack nächste Woche mal vorstellen.

    Aber was ich noch fragen wollte: Du hast so schöne Nägel! Sind das Gelnägel? Und hast du einen Tipp für mich, wie ich meine Nägel eckig feilen kann? Ich trage meine Nägel meistens Oval gefeilt, weil bei mir Eckig nie klappt. Sieht dann immer so doof aus :D

    Liebe Grüße, Anne <3

    • Hey Süße,
      ja der Lack ist toll ♡♡♡ bin auch total happy über diesen Glücksgriff. Auf den Blauen bin ich auch gespannt, ich freue mich schon auf deinen Bericht :)

      Zu meinen Nägeln: Ja ich habe Geldnägel, sprich eine Naturnagelverstärkung (wie sich das schimft), also keine Tips oder so was… nur Gel. Diese kürze ich, indem ich einfach die Kante gerade auf die gewünschte Länge abfeile. Dann gehe ich nochmal kurz an den Seiten entlang und über die Ecken, damit sie nicht ganz so spitz und kantig sind. Und das war es auch eigentlich. Um ehrlich zu sein, mache ich da nie ein großes Drama draus, das geht immer zack zack. Vielleicht spielt die natürliche Nagelform da auch eine entscheidende Rolle, denn mit meinen Naturnägeln gehe ich genauso vor.

      Ich hoffe es war wenigstens ein bißchen hilfreich :)
      LG Bib

  • Smiley sagt:

    Wow, der Lack sieht in zwei Schichten richtig klasse aus! Das macht echt was her und ist mal eine gute Abwechslung zu den Farben, die man sonst so benutzt. :)
    Oh ja, das Entfernen von Sand- oder Effektlacken ist ziemlich mühsam, was ich in letzter Zeit auch schon häufiger feststellen musste. Das kann dann schon mal locker ’ne Viertelstunde dauern… :/

    Liebe Grüße von der Smiley :)

    • Das tut er wirklich :) Der Nagellack ist mal was ganz anderes und ein echter Eyecatcher!
      Oh ja das sagst du was mit dem Entfernen und Schrubberei, da ist jedes mal ein Graus. Was man nicht alles für einen schönen Lack im Kauf nimmt :)

      LG Bib

  • flausenfee sagt:

    Ein Traum!!! Und so wunderschöne Bilder dazu. Da muss ich doch mal schauen gehen, ob ich den Lack auch noch ergattern kann :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    • Danke liebe Flausenfee ;* das freut mich sehr. Der Lack ist wirklich außergewöhnlich. Ich drücke fest du Daumen, dass du erfolgreich bist und ihn noch bekommst ;)

      LG Bib

  • Doris sagt:

    Ein sehr schöner Lack, den ich mir morgen sicher kaufen werde – ich steh ja voll auf Glitzer-Lacke :-)

  • Ria sagt:

    Hallo Bib,

    ich konnte zum Glück auch noch einen der tollen Lacke aus der LE ergatten. :D
    Mich hat am meisten der mit dem blauen Glitzer angesprochen. War aber auch bei mehreren DM Filialen bis ich ihn bekommen habe.
    Nachdem ich auf mehreren Blogs Berichte über die LE gelesen habe, musste ich unbedigt zugreifen… ;-)

    LG
    Ria

    • Hallo liebe Ria :)
      der blaue Lack ist auch toll! Unglaublich wie schnell die Nagellacke der LE abgegriffen waren. Ich war noch mal im dm gucken, aber der Aufsteller war komplet abgegrast, zum Wohle meines Geldbeutels, sonst hätte ich mir weitere wahrscheinlich auch noch zugelegt :)
      Gewöhnungsbedürftig finde allerdings den Schwarzen, mit dem Kaviar-Look.

      LG und ein schönes We
      Bib