8 Comments

Benefit Rockateur [Review]

Hallo ihr lieben Beauties und Rockateurinnen, heute schaffe ich es endlich meine Erfahrungen vom Benefit Rockateur Box o’Powder zu berichten, welchen ich ja schon seit Dezember mein Eigen nenne.
Vorweg: Meine Erfahrungen mit Produkten aus dem Hause Benefit haben mich bisher leider nicht immer überzeugen können. Das Browzing Set, Erase Paste, Confessions of a Concealaholic und auch Georgia konnten meine Erwartungen leider nicht erfüllen und wurden ziemlich wehmütig, angesichts des hohen Preises, weitergereicht. Dementsprechend bin ich auch etwas skeptisch, was den Kauf der Produkte betrifft. Ob er sich dennoch gelohnt hat, wird sich nachfolgend herausstellen.

Benefit Rockateur

 

Warum wir es lieben
Dieser neue Box o‘Powder hat den Beat der uns so richtig einheizt! Neuigkeit: die 3D Oberfläche!  In rockig-goldenem Rosé verdreht rockateur mühelos allen den Kopf! Für den perfekten Auftritt – vor und hinter der Bühne! Rock on, Baby!

So funktionniert die Anwendung
Den beiliegenden Pinsel zum Verteilen auf Wangen, Kinn und Stirn auftragen. Das rockig-goldene Rosé sorgt für einen strahlenden Teint.

Details: 5,0 g für 33€ auf benefit.de

Ja was soll man da sagen, das Benefit Box o’Powder ist schon ein hübsches Teilchen. Lange habe ich ihm auf diversen Blogs hinterher geschmachtet und wollte ihn mir unbedingt mal in Live ansehen.
Tja … und am Benefit Counter angekommen, habe ich ihn direkt in mein Herz geschlossen. Er wurde mir aufgetragen und das was ich an diesem Tag gesehen habe, hat mich einfach überzeugt. Ja mein Verstand hat hier redlich ausgesetzt und mir war klar: Du verlässt hier heute nicht den Laden ohne diesen Blush!

 

Bereits die Aufmachung ist sehr gelungen. Der Blush kommt in der für Benefit typischen Papp-Umverpackung und das Design im gewohnt auffälligen Look daher. Vintage Leather trifft auf schwarz-rosa Spitze, na wenn das nicht rockt.

Der Deckel lässt sich aufklappen und in der Innenseite befindet sich ein kleiner Spiegel. Wie bei allen Benefit Blushes, erhält man auch hier einen Pinsel als kleine Extrazugabe. Für unterwegs finde ich das sehr praktisch, zuhause ziehe ich jedoch einen anderen vor (der Mac 168er passt wunderbar in die Box und der Blush lässt sich damit bestens auftragen).

Farblich hat der Benefit Rockateur auch einiges zu bieten. Ummantelt ist er von einer wunderschönen Schimmerschicht, die fast zu schade ist zu ruinieren. Ich hatte auch etwas bedenken, ob ich mit der Benutzung nicht zum Ebenbild einer Discokugel mutiere… aber das war nicht der Fall. Der Schimmer ist nur subtil wahrnehmbar und verleiht einen schönen Glow. Den Farbton bietet eine Kombi aus rose-gold sowie einem peachig- bräunlichem Anteil. He?- Ja klingt komisch, aber irgenwie schafft er es so viele Facetten zu besitzen. Dementsprechend lässt er sich sowohl als Blush als auch als Bronzer sehr gut verwenden.

Ich bin zunächst von einer stärkeren Farbabgabe ausgegangen und war auch dementsprechend vorsichtig beim Auftrag. Er ist jedoch von der Pigmentierung etwas zarter, er gibt schon Farbe ab, diese aber wohl dosiert. So lässt er sich gut aufbauen, die Farbe sich intensivieren und man braucht keine Angst haben, wie in den Farbtopf gefallen auszusehen. Was bei einem solchen Farbton sonst sehr schnell unschön aussehen kann. Der Auftrag ist dementsprechend angenehm und unklompiziert. Und auch das Ergebnis finde ich toll: er zaubert eine herrliche Frische und einen Hauch Sonne ins Gesicht, mit gefallen sowohl die Farbabgabe, der Auftrag als auch das Finish.

Alles in allem konnte mich der Benefit Rockateur überzeugen und ich bereue den Kauf nicht. Optik, Farbton und Handhabung finde ich super und auch das Ergebnis spricht für sich. Ein herrlich frischer Ton, der dezent aber auf wundervolle Weise das Gesicht erröten lässt. Natürlich ist er bei einer Menge von 5 g nicht gerade ein Schnäppchen, aber wenn die Qualität stimmt und das Produkt top ist, dann sehe ich da auch gerne von ab. Falls ihr Interesse an dem Guten habt, solltet ihr ihn euch unbedingt mal am Counter ansehen, ich bin mir sicher eine Menge von euch werden gefallen daran finden.

Was haltet ihr vom Rockateur? Habt ihr ihn, seid ihr zufrieden damit? Oder steht er vielleicht noch auf eurer Wunschliste? Ich hoffe ich konnte euch den Blush hier etwas näher bringen, auf eure Meinung zum Produkt bin ich jetzt schon sehr gespannt.

Weitere schöne Reviews zum Rockateur findet ihr hier, hier und hier.

LG Bib ♡

28. April 2015

8 Comments

8 Kommentare

  • Smiley sagt:

    Die Farbe finde ich sehr schön, natürlich aber sie zaubert doch wirklich Frische ins Gesicht. Die Aufmachung von Benefit-Produkten gefällt mir im allgemeinen gut, es ist einfach mal was anderes. :)
    Ich muss gestehen, dass ich mich bisher nicht wirklich an Rouge gewagt habe. Ich habe immer die Befürchtung danach auszusehen wie Olivia Jones, hihi…;) Aber vielleicht sollte ich mich einfach mal ranwagen. Bei meinem Teint aber wahrscheinlich nicht so leicht, da meine Gesichtshaut sehr zu Rötungen neigt.
    Liebe Grüße, Smiley :)

    • Im Allgemeinen finde ich Produktaufmachungen von Benefit auch sehr toll und außergewöhnlich, ich als Verpackungsopfer spring ja immer schnell auf sowas an. Nur leider haben mich die Produkte da nicht immer überzeugen können. Beim Rockateur stimmt beides, der Blush ist wirklich toll.
      Ich würde es vielleicht einfach mal mit einer günstigen Drogerievariante probieren, denn nur Versuch macht klug ;) Wenn er nicht Mega-Pigmentiert ist, kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Ich kann mich nicht erinnern dass da jemals die Optik von Olivia Jones zu tragen kam :)

      LG und ein wundervolle We ;*
      Bib

  • Ines sagt:

    Echt eine schöne Farbe. Eine Freundin von mir schwärmt auch immer vom benefit Blush, irgendwann muss ich das auch mal testen…

  • Anne sagt:

    Awwww, endlich hast du die Review dazu gemacht :)
    Ich finde den Blush auch wunder, wunderschön und die Farbe steht dir richtig gut. Genauso wie bei dir wirkt der Blush auch auf meinem Gesicht, das fand ich jetzt schon ein wenig witzig, weil sonst sehen Kosmetikprodukte an jedem irgendwie anders aus :D

    Ich finde Rockateur ist so ein toller Alltagsblush, der zusammen mit einem Konturbronzer super natürlich aussieht. Aber der Preis ist so teuer und mich können benefit Produkte auch nicht immer überzeugen. Bei mir hielt Rockateur auch nicht den ganzen Tag und das finde ich schon blöd, wenn man für einen Blush 33 Euro ausgibt, bei MAC soll das genauso so sein. Daran könnten die High-End Firmen wirklich mal arbeiten, dann würde ich mir die Ausgabe auch überlegen.

    Aber deine Review war wunderschön, Süße! Ich schaue immer sehr gerne in deinen Blog, wollte ich nur kurz sagen :)

    Ein schönes Wochenende,

    <3, Anne

    • Jaaa und vor allem weil ich es dir versprochen habe :*
      Vielen Dank für die lieben Worte du Süße!
      Du bist ja auch etwas heller vom Hauttyp, wahrscheinlich kommt die Farbe deshalb so ähnlich raus. Es stimmt wirklich, er ist ein toller Alltagsblush, mit dem man nicht viel faslch machen kann.
      Ich habe das Problem mit der Haltbarkeit generell, weil ich mir einfach viel zu oft und unbewusst im Gesicht rumtätschel :/ da muss ich zwischendurch immer mal nachtragen. Nun gut 33€ sind natürlich schon eine Messlatte, vor allem wo man auch etwas mehr erwarten kann, aber du kennst ja meine Meinung darüber schon: der Rockateur an sich hat ja irgendwie doch so einen Sammler-Habenmuss- Wert für mich :) und da ich dieses Mal doch wirklich zufrieden bin, empfehle ich ihn auch gerne weiter.

      Dir auch ein tolles We ;*
      Bib

  • Susanne sagt:

    Mich konnte Rockateur auch total überzeugen und liebe ihn total <3
    An Dir gefällt er mir auch Super gut!! Du siehst soooooo hübsch aus!!
    Liebe Grüße <3

    P.S.: Tolles Blogdesign <3

    • Vielen lieben Dank Susi *rotwerd* das freut mich aber sehr!
      Jaa der Rockateur ist schon ein Blush für sich und zwar ein ganz toller ♡ ich kann ihn mir bei dir auch super gut vorstellen ;*

      Liebste Grüße Bib