10 Comments

Paulas Choice The Nude Mattes Eyeshadow Palette

Und auf einmal sah ich sie, die Paulas Choice The Nude Mattes Eyeshadow Palette. Matte Lidschatten, Nude, limitiert  … und direkt hat mein Bestellfinger gezuckt: ich muss sie haben. Kennt ihr diese Momente, wo ihr kauft ohne euch darüber Gedanken zu machen? Dass das schon mal in die Hose gehen kann, selbst daran habe ich nicht gedacht, ich habe es quasi ausgeblendet. Ich hatte keine Wahl, doch ich hatte schon eine, aber ich wollte keine haben und so habe ich in Windeseile den Kaufbutton geklickt, bevor ich mir überhaupt erst Gedanken machen konnte.
Darf ich vorstellen, meine neuste Errungenschaft: Die Paulas Choice The Nude Mattes Eyeshadow Palette! Und gerne möchte ich meine ersten Eindrücke mit euch teilen.

Paulas Choice The Nude Mattes Eyeshadow Palette

 

Diese einzigartige Lidschattenpalette umfasst elf samtige, wirklich matte Lidschatten plus einen Lidschatten zum Hervorheben, in universell tragbaren Tönen, wie man sie im Sortiment eines jeden guten Maskenbildners findet. Tatsächlich haben sich die Experten bei Paula’s Choice von Maskenbildner und YouTube-Sensation Wayne Goss bei der Konzeption dieser Palette beraten lassen.
Die wunderbar leicht zu vermischenden und aufeinander aufbaubaren Lidschattentöne reichen von weichem Elfenbein über sattes Braun bis zu rauchigem Schwarz, so dass sie vielseitig am Tag, am Abend und jederzeit dazwischen einsetzbar sind. Der dünne Behälter mit Spiegel ist wiederverwertbar und enthält einen Pinsel in Profiqualität, der ein makelloses Auftragen in unzähligen Variationen ermöglicht.

Die Palette enthält zwölf Lidschatten à 1,13 g: (1) Cream (Crème), (2) Beige, (3) Pink Sugar (Rosa Zucker), (4) Café au Lait (Milchkaffee), (5) Tan (Hellbraun), (6) Chestnut (Kastanie), (7) Clay (Ton), (8) Plum Taupe (Pflaume/Maulwurfsgrau), (9) Gunmetal Gray (metallisches Blaugrau), (10) Chocolate Truffle (Schokotrüffel), (11) Coffee (Kaffee), (12) Onyx. 100%ig frei von Duftstoffen.

Inhaltsstoffe: Talc, Mica, Magnesium Stearate, Dimethicone, Ethylhexyl Palmitate, Polybutene, Synthetic Wax, Paraffinum Liquidum, Methylparaben, Propylparaben, CI77499, CI 77491, CI77492.

Inhalt: 17gr   Preis: 40€

PaulasChoice.de

Die längliche Form, der Spiegel im inneren aufklappbaren Deckel, die Lidschattenpfännchen plus den enthaltenem Pinsel, optisch erinnert die Paulas Choice The Nude Mattes Eyeshadow Palette doch sehr stark an die Urban Decay Naked Palette. Lediglich die Farbe unterschiedet sich von ihr, denn diese ist im matten schwarz, schlicht und elegant.
Die Palette enthält insgesamt 12 Lidschatten, 11 davon sind matt und lediglich ein glänzender Lidschatten zum Highlighten ist dabei. Die Farbenvielfalt reicht vom hellen Creme bis hin zum tiefschwarzen Lidschatten, eine Mischung aus warmen und kühlen Tönen. Damit lassen sich sowohl dezente, nudefarbende Augen als auch rauchig-sinnliche Smokey Eyes kreieren. Für mich sind die Farben als bekennde Liebhaberin brauner Lidschatten ja ein Träumchen. Sie lassen sich alle wunderbar  miteinander kombinieren und auch wenn sie eher neutraler Farbgebung entstammen, so gibt es doch relativ viel Spielraum für mehr oder auch weniger künstlerisches Pinseln.

Alle Lidschatten sind von wirklich buttriger Konsistenz, so dass sie sich gut entnehmen und auftragen lassen. Beim Swatchen haben sie, wie man es von matten Eyeshadows kennt, leicht gekrümmelt. Beim Auftrag mit dem Pinsel jedoch gab es keinerlei Fall Out, also keine fiesen Krümmelchen die das restliche Make Up versauen.
Insgesamt sind alle Lidschatten von wirklich guter Pigmentierung. Wirklich gut heißt in meinen Augen, dass sie eine gute Farbabgabe haben, bei der man nicht zwingend unendlich schichten muss, damit die Farbe satt ist. Andersrum sollten sie auch nicht zu stark pigmentiert sein, so dass sie sich hinterher nur noch mit ganz viel Mühe verblenden lassen. Die Nude Mattes Eyeshadow sind genau richtig und es lässt sich wunderbar damit arbeiten. Auch verblenden lassen sie sich super. Bei matten Texturen ist dies ja oftmals gar nicht so leicht und sie sind da etwas zickiger als ihre glänzenden Kumpanen.

Von der Haltbarkeit kann ich vorerst auch nur positives Berichten. Das AMU hat en ganzen Tag gehalten, ohne zu creasen oder zu verschmieren. Verwendet habe ich vorerst als Base den Mac Paint Pot Painterly, wie ich es bei allen Lidschatten so handhabe und somit alle den gleichen Voraussetzungen unterliegen. Das Augen-MakeUp hielt wirklich bombenfest und war über den gesamten Tag ansehnlich. Hier gibt es meinerseits nichts zu beanstanden.

Swatches

Von links nach rechts: (1) Cream (Crème), (2) Beige, (3) Pink Sugar (Rosa Zucker), (4) Café au Lait (Milchkaffee), (5) Tan (Hellbraun), (6) Chestnut (Kastanie)

Von links nach rechts: (7) Clay (Ton), (8) Plum Taupe (Pflaume/Maulwurfsgrau), (9) Gunmetal Gray (metallisches Blaugrau), (10) Chocolate Truffle (Schokotrüffel), (11) Coffee (Kaffee), (12) Onyx.

Mein erstes AMU mit der Palette habe ich festgehalten, nichts spektakuläres und recht neutral, aber ich möchte es dennoch gerne mit euch teilen.

 

Verwendet habe ich folgende Lidschatten:

(1)Cream: auf dem kompletten Lid bis hin zur Augenbraue hoch
(2) Beige: auf dem beweglichem Lid
(5)Tan: zum Verblenden in der Lidfalte
(10) Chocolate Truffle für das präzise Nachziehen der Crease  und am unteren Wimpernkranz
(3) Pink Sugar als Highlighter in die inneren Augenwinkel 

 

Fazit: Zusammenfassend möchte ich sagen, dass es sich hier um eine ganz tolle Palette handelt. Das Team Paulas Choice und Wayne Goss haben da ganz wunderbare Arbeit geleistet. Wer matte Lidschatten liebt, wird hier seine Freude daran haben. 12 tolle Farben, die keine Wünsche offen lassen: die Textur ist buttrig weich, die Pigmentierung genau richtig, es lässt sich gut mit ihnen arbeiten und auch die Haltbarkeit ist top. Preis-Leistungsverhältnis wollte ich auch noch kurz erwähnt haben, angesichts der tollen Qualität erhaltet ihr einen Lidschatten für ca 3,30€. Kann man da meckern? Ich denke nicht ;) Wie ihr merkt, ich bin ganz begeistert von der Palette, aber ich habe auch nicht einen negativen Aspekt finden können. Deswegen kann ich sie auch ruhigen Gewissens weiterempfehlen.

Was sagt ihr zu der neuen Paulas Choice The Nude Mattes Eyeshadow Palette? Ist euer Interesse geweckt, oder eher nicht? Was bevorzugt ihr, matte, glänzende oder schimmrige Lidschatten?

LG Bib ♡

28. April 2015

10 Comments

10 Kommentare

  • Anne sagt:

    Wow und noch einmal Wow *_*
    Bib, die Palette ist soooo schön. Ich liebe matte Töne und ich glaube es gibt keinen Ton, der mir nicht gefällt. Wirklich eine tolle Palette. Auch deinen Look mag ich sehr :) <3 Du hast so ein elegantes Gesichts irgendwie, echt perfekt und hübsch <3

    Wünsche dir ein schönes Wochenende,

    Anne <3

    • Oh man Süße, vielen lieben Dank für deine netten Worte *rotwerd* Jetzt scheichelst du mir aber gerade sehr, wobei ich zwischen perfekt und mir wohl Welten liegen :)
      Die Palette ist wirklich ein Traum, ich bin total begeistert von ihr. Ich könnte mir die Farben an dir auch wunderbar vorstellen, du solltest sie im Hinterkopf behalten ;)

      Ich wünsche dir auch ein tolles Wochenende. Fühl dich gerdückt ;*

  • Susanne sagt:

    Die Palette mach ja nen richtig guten Eindruck!! Gefällt mir total gut!!
    Und Dein Look ist so wundervoll <3 Du bist bildhübsch <3
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag :***

    • Die ist auch gaaaanz toll. Ich konnte mich ja jetzt schon ein paar mal damit schminken und ich bin wirklich wirklich angetan von der Palette. Für mich als oller Matt-Junkie kam sie wie gelegen ;)
      Ach danke meine Liebe für dein Kompliment, das macht mich doch grad etwas verlegen :)

      Ich wünsche dir auch einen wundervollen, sonnigen Sonntag ;*

  • Femi sagt:

    Ich muss mir dringend so eine Palette zulegen, die Farben sind wunderschön. Du siehst übrigends auch wunderschön aus ;) Liebe Grüße,Femi.

  • Super Bilder! Das Ergebnis finde ich richtig schön, ich würde nur niemals 40 € für Lidschatten ausgeben :D

    Liebe Grüße & noch einen schönen Sonntag :)

    • Danke dir :) das freut mich sehr!
      Ja das mit dem Preis ist schon so eine Sache, wobei der sich meiner Meinung nach aufgrund der Anzahl an Lidschatten wieder relativiert. Aber 40€ schrecken schon schnell ab, wobei ich sagen muss, dass ich die Investition noch nicht bereut habe ;)

      Liebste Grüße

  • Die Palette sieht echt toll aus! Schöne natürliche Farben für den Alltag, die man immer tragen kann :)
    Hab gar nicht gewusst dass es von Paulas Choice überhaupt dekorative Kosmetik gibt…hihi :D

    Schöne Review liebes! :good:
    Liebe Grüße

    • Danke meine Liebe :rose: Ich verwende sie total gerne und oft, da ich ohnehin sehr auf matte Nudetöne stehe, ist die Palette einfach nur perfekt für mich.
      Doch so ein bißchen was an dekorativer Kosmetik hat PC im Sortiment, die Palette kam allerdings erst im März raus.

      Liebste Grüße, Bib :bye:

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)