8 Comments

Tom Tailor College Sport [Review]

Vor einiger Zeit erreichte mich wieder ein tolles Rossmann-Überraschungspaket, wodurch sich mir die Gelegenheit bot, das neue Tom Tailor College Sport EDT zu testen. Bei Parfum, oder wie in diesem Fall auch Eau de Toilette, schlägt mein Herz ja gleich immer höher, ich bin ein absoluter Duftjunkie. Als Mode Lable ist mit Tom Tailor sehr wohl bekannt und ich habe schon häufig in den Läden eingekauft und war stets zufrieden mit der Textilqualität.  Mit Tom Tailor Düften habe  ich allerdings noch keinerlei Erfahrungen, und so freute ich mich hier besonders auf den Produkttest. Wie mein Urteil zum Duft ausfällt, dass erfahrt ihr natürlich jetzt nachfolgend und ich wünsche euch wie immer viel Spaß dabei.

Tom Tailor College Sport

 

Locker lässing in den Spätsommer? Kein Problem! TOM TAILOR feiert jetzt das Comeback des amerikanischen College-Feelings mit einer Duftlinie, die für einen sportlichen, lässigen und modernen Lifestyle steht. Inspiriert durch das legendäre Flair des amerikanischen College Sports, ist ein Duft entstanden, der sportliche Frische raffiniert mit einem Hauch Preppy-Chic kombiniert.

50ml EDT für 19,90€
seit Mitte August in den Rossmann Filialen erhältlich

Der Duftflakon kommt mit einer im College -Stil designten Umverpackung daher. Weiblich adrett gepaart mit einem Hauch Sportlichkeit – das ist der typische College-Stil für Frauen von Tom Tailor College Sport. Der Flakon besteht aus stabilem Glas, der mit einem niedlichen Schleifchen versehene, pinke Aludeckel unterstreicht den feminin und sportlich wirkenden Look des Duftes. Ein Hauch Lila in Kombination mit Rose, erinnert mich das Packaging insgesamt sehr stark an girlyhaften us-amerikanischen Collegestyle, wie man ihn aus dem Fernsehen kennt.

Mit dem Aufsprühen ist Tom Tailor College Sport anfangs doch ziemlich stark, die Mischung aus Bergamotte und Orange hat es doch in sich und sie lassen sich gut wahrnehmen. Mit der Herznote trägt dann jedoch eine florale Komponente ihren Anteil bei, welche den anfänglich schweren Duft erleichtert und in mit der nötigen Frische bereichert. Die blumigen Aromen der Orangenblüte und Orris vereinen sich und verleihen dem Duft einen stilvollen und unbeschwerten Charakter. Dieses geht ziemlich flott und Tom Tailor College Sport entfaltet sich in seiner Sportlichkeit. Die warme Basisnote aus Vanille, Moschus und Amber verleiht dem Duft über die gesamte Tragedauer einen orientalischen Touch, wodurch College Sport doch sehr geheimnisvoll bleibt.

Tom Tailor College Sport verfügt über eine solide Haltbarkeit. Die Anfängliche Schwere des Duftes vergeht doch sehr schnell, was ich auch für gut befinde, auf Dauer hätte dieses sonst mit Sicherheit auch Kopfschmerzen erzeugt. Der sportlich schicke Anteil und die warme Unternote bleiben jedoch über mehrere Stunden erhalten und auch deutlich wahrnehmbar. Wer es mag sprüht dann nach, mir hat die Intensität und Haltbarkeit jedoch für meine alltäglichen Aktivitäten definitiv ausgereicht.

Insgesamt finde ich den Duft gelungen, insbesondere wenn die anfängliche Schwere nachlässt und die warm-florale Note zu tragen kommt. Natürlich hält ein Eau de Toilette nicht annähernd so lange wie ein Eau de Parfum, aber ich denke darüber wird man sich beim Kauf des Produktes im Klaren sein. Mir hat die Haltbarkeit für den Tag über vollkommen ausgereicht, so dass ich hier nicht nachsprühen musste. Geht es jedoch in die Abendstunden hinein, wofür sich Tom Tailor College Sport aufgrund seiner Duftkomposition auch sehr wohl eignet, könnte dann noch mal zur Auffrischung nachgelegt werden. Sportlich und schick erzeugen hier eine Verbindung, die Komposition aus girlyhafter Collage-Leichtigkeit bei gleichzeitiger Anmutigkeit, eignet sich für Damen jeden Alters.
Habt ihr den Duft schon endecken können?

Allerliebste Grüße

unterschrift

7. September 2014

8 Comments

8 Kommentare

  • wir-testen sagt:

    Hallo,
    habe auch gerade unser Review zu dem Duft gepostet. Ich habe den Eindruck, dass der Duft von den Testern ziemlich unterschiedlich wahrgenommen wird.
    Viele Grüße

    • Oh da muss ich mal gucken kommen und bin gespannt wie dein Urteil ausfällt. Bei Parfum ist es ja auch immer eine sehr individuelle Sache, da glaube ich gerne dass es dazu unterschiedliche Meinungen gibt :yes:

      Liebste Grüße Bib

  • Saskia sagt:

    Diesen Duft habe ich noch nicht ausprobiert. Hört sich nicht schlecht an, aber ich mag Eau de Parfum irgendwie lieber…

  • Femi sagt:

    Hallo meien Liebe :rose:

    erlich gesagt dachte ich das Du in den Flitterwochen bist weil ich gar nichts von Dir lese , gut das ich einfach mal Sehnsucht hatte bei Dir langzuschauen :yes:
    Das freut mich das Du von Rossi :yahoo: überrascht wurdest.
    Den Duft habe ich noch nicht geschnuppert aber das Design spricht an. Hallo Rosa !!! Frauen.
    Mich erinnert der Flakon bzw. das Schleifchen an die Hilfiger Düfte.
    Man erwartet ja eigentlich einen frischen Duft aber ich habe schon öfter gelesen das er eher intensiver ist.

    Nun drück ich Dich und wünsche Dir einen tolle Woche und ich freue mich von Dir zu lesen. Deine Femi :heart:

    • Hey meine Hübsche :bye:
      das war ich auch, aber nun bin ich wieder im Lande.
      Hihi genau der Gedanke ging mir auch durch den Kopf, es ist rosa :yahoo: oh Gott, man wird da wohl einfach nie erwachsen.
      Erwartete hätte ich ebenfalls eine frische Richtung, aber ich mag schwerere und intensive auch unheimlich gerne :good:

      Allerliebste Grüße an dich Süße :heart:

  • Smiley sagt:

    Huhu meine Liebe :bye:
    Den Flakon finde ich ja sehr schön! Bisher kannte ich Tom Tailor auch eher nur für Kleidung und Parfums sind mir da neu. Ich trage ja gerne so sportliche Düfte, weil sie meist nicht zu süß und recht leicht sind, prima für den Alltag. Da ich bei kräftigen oder penetranten Düften oft Kopfschmerzen bekomme und mich einfach nicht wohl in meiner Haut fühle, sind dies meist die Varianten, die mir gefallen. :-)
    Da überrascht es ja, dass der Duft anfangs sehr schwer ist. Das habe ich in einem anderen Bericht aber auch schon gelesen, also scheint etwas dran zu sein. ;-)

    Liebe Grüße, hab noch einen schönen Sonntag! :heart:

    • Hey liebste Smiley :rose:
      der Duft ist schon keine Leichtigkeit, aber dennoch mag ich ihn sehr, ganz einfach weil ich neben frischen auch ein Faible für schwere und süßlichere Düfte habe. Wobei dieser wirklich beides vereint. Aber der Flakon ist in der Tat zuckersüß, das Design gefällt mir.

      Liebste Grüße sendet dir Bib :heart:

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)