21 Comments

Essence Gel Nails At Home – Produkttest

Vor einiger Zeit erreichte mich wieder ein tolles Cosnova Überraschungspaket, bei welchem der Inhalt aus einzelnen Produkten der Essence Gel Nails At Home Reihe bestand. Bereits im Newsletter haben mich die Produkte angelacht, dass ich sie auch noch testet durfte freute mich dementsprechend sehr. Heute habe ich wieder ein kleines Tutorial mit den einzelnen Anwedungsschritten für euch und wünsche euch viel Spass dabei.

Essence Gel Nails At Home

High Shine Gel Maniküre für zu Hause

Mini LED Lampe mit dem USB-Kabel: Einfach an den PC oder an das Netzteil des Smartphones anschließen und schon kann es losgehen. On Top härtet die Lampe das Gel in nur zehn Sekunden pro Nagel. 19,99€
2in1 Clear Peel Off Gel Base & Top Coat: In einem einzigen Produkt vereint Essence Peel-off-Base und Top-Coat. 2,99€
2in1 Primer & Cleanser: Das coole Duo ist dein unerlässlicher Helfer, entfernt Nagelstaub, Öl, Fett und Gel-Rückstände von den Nägeln. 2,79€
Yes We Pop! Nailpolish 03 Hey Smiley: Nail-Fun!  Dank der schnellen Trockenzeit und der speziellen Formulierung können sich alle Nail-Fashionistas auf langanhaltende Looks freuen. 1,59€

– PR Samples –
die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Die Mini LED Lampe ist wirklich putzig, das pinke Design finde ich sehr gelungen und es spricht mich natürlich sehr an. Ich habe die Lampe mit dem USB Kabel an meinen Laptop angeschlossen, das Prinzip funktioniert einwandfrei. Die Finger werden einzelnd unmittelbar nach dem Auftrag in die Mulde des Geräts gelegt, der Knopf an der Oberseite wird gedrückt und dann beginnt der Timerbetrieb von 10 Sekunden, die der Nagel im Gerät aushärten muss.

Hey Smiley ist ein wunderschöner und richtig knalliger Pinkton, der ordentlich was her macht. In die Farbe habe ich mich sofort verliebt und mich sehr auf die Mani damit gefreut.
Vorweg, die Qualität des Lackes ist wirklich top. Er trocknet wie versprochen unglaublich schnell und liefert eine satte Abdeckung mit nur einer Schicht.
Zur Haltbarkeit lässt sich leider noch nichts großes sagen, da ich ihn solo noch nicht lackiert habe (was aber definitiv noch erfolgen wird).

Los Gehts

1. Zur Vorbereitung wird zunächst die Nagelhaut vosichtig zurückgeschoben. Mit dem 2in1 Primer & Cleanser und dem Cleansing Sponge (welchen ich mir noch selbst dazu gekauft habe), werden Staub- und Ölrückstände entfernt.

2. Eine dicke und gleichmäßige Schicht des 2in1 Clear Peel Of Base & Top Coat wird auf den Nagel aufgetragen.  Das Gel wird bis zur Nagelspitze aufgetragen und Rückstände von der Haut und Nagelhaut entfernen, bevor der Nagel in der LED Lampe ausgehärtet wird.

3. Das Gel wird dann für 10 Sekunden in der LED Lampe ausgehärtet und dieser Schritt wird mit allen anderen Nägeln wiederholt.

4. Die Gelrückstände werden dann mit dem 2in1 Primer & Cleanser und dem Cleansing Sponge entfernt.

5. Für den Colour-Look wird der Essence Nagellack aufgetragen und vollständig trocknen gelassen.

6. Nach Durchtrocknung des Lackes wird erneut ein dicke Schicht des 2in1 Clear Peel Of Base & Top Coat aufgetragen.

7. Die weitere Schicht 2in1 Clear Peel Of Base & Top Coat wird wieder unter der LED Lampe für 10 Sekunden ausgehärtet.

8. Klebrige Gelrückstände werden erneut mir dem 2in1 Primer & Cleanser und dem Cleansing Sponge entfernt. 

________________________________________________________________________

Leider gefällt mir das fertige Ergebnis gar nicht. Der Peel off  Base & Top Coat hat sich, obwohl ich mit diesem bis um Nagelspitze herum gearbeitet habe, unter der LED Lampe so stark zusammengezogen, so dass die Nagelspitze letzten Endes doch frei von der Gelschicht war. Egal wie ich es auch probiert habe, das Ergebnis blieb immer gleich und die Nagelspitze war nicht mit Gel beschichtet, was sehr unschön aussieht. Ich habe dann gehofft, die freien Nagelspitzen mit der Top Coat Schicht wieder auszugleichen, doch leider änderte sich das Verhalten des Produktes nicht und so war der Ausgleich nicht möglich.

Und so schaut das Essence Gel Nails At Home Ergebnis aus

Da das Ganze so überhaupt nicht schön aussah, habe ich damit auch nicht lange ausgehalten und es kurze Zeit später versucht abzuknibbeln. Laut Essence lässt sich das Gel einfach durch Abziehen entfernen. Dieses gelang bei der Hälfte des Nagels noch ganz gut, die andere Hälfte ließ sich jedoch nich lösen. Und so blieb ein unschöner Gelanteil auf den Nägeln haften, den man weder mit Cleaner noch mit Nagellackentferner beseitigten konnte. Die Reste musste ich dann abfeilen, anders ging es leider nicht.
Insgesamt möchte ich zu den Essence Gel Nails At Home Produkten sagen, dass ich dann Prinzip dahinter eigentlich toll finde. Ein Gelnagel-Look für Daheim der 10 Tage hält, damit reiht sich Essence in die Nische, welche sich seit einer Zeit auf dem Markt verbreitet hat. Allerdings sollten die einzelnen Produkte und deren Qualität wohl noch besser ausgefeilt werden, damit sich zufriedenstellende Ergebnisse damit erzielen lassen.

Was sagt ihr zum Ergebnis? Habt ihr vielleicht bessere Erfahrungen mit den Essence Gel Nails At Home machen können? Auf eure Antworten bin ich gespannt und sende euch bis dahin die allerliebsten Grüße

22. September 2014

21 Comments

21 Kommentare

  • Vali sagt:

    ohneiiin.. so schade! aber die Nägel sehen trotzdem schön aus! Schade dass sich dieses Top Coat so zusammengezogen hat :( ich trage auch Gel-Nägel aber ich lass mir die machen, da ich einfach keine Geduld habe :-D

    • Ja leider leider leider :unsure: ich kann mir auch nicht erklären warum. Das Gel System ist theoretsich ganz cool und bei weitem unkomplizierter als eine Gel Modellage, nur leider war die Praxis nicht wirklich überzeugend. Schade

    • Ingrid sagt:

      Du musst das Gel dicker auftragen, dann zieht es sich nicht so stark zusammen. Meine Ergebnisse sind immer hervorragend. :good:

  • K-ro sagt:

    Ich hatte das alte System, mit der großen Lampe.
    War aber auch nicht wirklich so begeistert, obwohl sich das ganze nicht ganz so krass zusammen gezogen hat.
    Die Idee ist wirklich gut, weil durch diese Methode die Nägel ja auch nicht so beansprucht werden wie durch eine richtige Gelmodelage aber ausgereift sieht anders aus.

    Das mit dem Abziehen hat bei mir damals ganz gut geklappt, bei dir kann es daran liegen dass du ja schon Gelnägel drunter hast und das da dann hält wie der Teufel.

    LG
    K-ro

    • Huhu K-ro
      ich fand die Idee auch sehr gut , sie könnte aber wirklich noch etwas ausgefeilter sein. Das Abziehen an der Nagelspitze hat bei mir auch noch wunderbar geklappt, aber nach der Hälfte war dann Schluss und es löste sich nichts mehr, da magst du vielleicht Recht haben :yes:
      Vielen Dank für deine Erfahrungsschilderung :rose: Liebste Grüße, Bib

  • Ta Ti sagt:

    Huhuuu,

    ach, das ist ja schade, das Set wirkte so vielversprechend und auch die Farbe des Lackes gefällt mir gut. Ärgerlich, wenn das Ergebnis so aussieht.

    Vielen Dank für deinen ausführlichen und ehrlichen Testbericht, Daumen hoch! :heart:

    Viele liebe Grüße – TaTi

  • Smiley sagt:

    Hallöle meine Liebe :bye:

    Ui, das ist ja mal ein ganz klares „Fail“. :-( Schade eigentlich, denn das System von essence, welches dahintersteckt, finde ich genau wie du auch gut. Nur wenn’s in der Praxis dann einfach nicht gut klappt…. Und du bist ja in Nagel-Sachen jetzt auch kein Anfänger, der deswegen vielleicht Probleme gehabt hätte…wirklich schade. :scratch:
    Ich habe bisher noch keine Erfahrungen mit Gel-Nägeln oder solchen Produkten für zu Hause. Ich bleibe gerne bei meinen Naturnägeln. :-)

    Liebe und sonnige Grüße (auch wenn’s ganz schön frisch ist, brrr…) von deiner Smiley :heart:

    • Huhu Smiley :bye:
      ja sehr schade das Ganze, ich habs genau nach Anleitung gemacht, ich wüßte nicht dass da was schief gelaufen wäre. Das Problem gab es ja bei beiden Schichten Base & Top Coat.
      Ich mache mir ja sonst auch meine Gel Nägel selbst, jedoch richtige Gelnägel ;-) da ist der Aufwand natürlich um Längen höher, aber eben auch das Ergebnis.

      Dir auch die liebste Grüße :heart:

  • TiaMel sagt:

    Danke für deinen ausführlichen Bericht liebe Bib :*. Das Ergebnis finde ich leider auch gar nicht schön und dass sich der Lack zusammenzieht Oo. Sehr schade eigentlich, denn ich war auch am hin und her überlegen, ob ich mir das Set nicht auch doch zulege.

    Ganz lieber Gruß ♥

  • Saskia sagt:

    Ich habe das Set noch nicht ausprobiert. Auf meinen Gelnägeln hält normaler lag ziemlich lange. Mit dem Ergebnis wäre ich jedoch auch nicht zufrieden… Schade, dass es bei dir nicht so gut funktioniert hat.

    • Ja wirklich schade. Ich trage ja selbst auch Gel und auch der Lack haftet darauf gut, allerdings bleibt mir Tip Wear dadurch leider nicht erspart :unsure: ich hatte gehofft dass der Lack so noch besser hält, aber das Ergebnis war dann ja leider nicht wirklich schön.

  • Alex sagt:

    Hallöchen :)

    Ups, dass sieht aber wirklich unschön aus :(. Ich bin solchen Sachen immer recht skeptisch gegenüber, denn wenn man sich super schicke Gelnägel so einfach zu Hause zaubern könnte, dann würde doch jede Nagelfrau arm werden :D. Leider darf ich wegen der Arbeit keine schicken Nägel tragen, sonst hätte ich mir schon viel öfter mal welche machen lassen, allerdings ist noch nicht mal Nagellack erlaubt und von daher, kommen solche Produkte auch leider nicht für mich in Frage. Da hat sich Essence auf jeden Fall zwar etwas schickes einfallen lassen, aber das Ergebnis kann auf jeden Fall nicht punkten :(. Schade eigentlich :(.

  • Pakize sagt:

    Hmm das sieht ja nicht so berauschend aus, da bin ich froh das ich mir die nicht zugelegt habe. Gehe dann doch lieber ins Studio.

    Liebe Grüße

  • mina sagt:

    Ich finde deinen Post ziemlich gut :)
    Die Bilder und die Beschreibung vermitteln glaube ich genau das was du uns damit sagen möchtest. Oft stand ich jetzt schon vor dem LED Dingen von essence aber fand 19.95€ immer ganz schön happig.. gestern nachdem ich deinen Bericht gelesen hatte stand ich im dm und die LED Lampe war reduziert, aber ich habe sie mir trotzdem nicht geholt, weil mich dein Ergebnis so gar nicht überzeugt hatte :/
    Danke auf jeden Fall für diesen tollen Bericht :heart:

    • Huhu Mina, dankeschön :rose: den Preis für die Lampe finde ich auch nicht ganz günstig, für etwas mehr Investition bekommt man ja schon ein richtiges UV Aushärtungsgerät für die ganze Hand. Ich denke da fährt man wohl mit dem richtigen Gelsyystem besser mit, auch was das Resultat betrifft.

      Gern geschehen :heart: Liebste Grüße

  • Femi sagt:

    Hallo meine Liebe :heart:

    tja was soll ich sagen – schön ist es nicht :scratch:
    Ich meine natürlich das Ergebnis, Deine Nägel unter dem …..sind klasse :)
    Erlich gesagt bin ich absolut kein Fan von Cosnova-Essence Produkten.
    Leider merkt man sehr oft das die Qualität bei den günstigen Preisen deutlich auf der Strecke bleibt. Ich hatte eine Weile Essence Feilen verwendet ,wo ich alle paar Tage eine neue brauchte weil sie so schnell abnutzten, mal so als Bsp.
    Den Farbton des Lackes finde ich ja super aber das sich das so zusammen zieht hm.
    Aber Teuer muss nicht immer gut sein. Ich habe das LED Kit von Anny. Nach anfänglicher Euphorie kann ich nur noch sagen das ich mit Gelnägeln durch bin. Nach den Anwendungen und korrekter Anwendung der Produkte auf gesunden Nägeln,waren meine Nägel so geschädigt und wie Gummi :-( Zum Glück gibt es Micocell Härter :yahoo: .
    Ansich eine gute Sache wenn man nicht täglich Lust aufs lackieren hat ,aber dann lieber machen lassen und nebenbei gemütlich ein Käffchen trinken :yes:

    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche. Fühl Dich gedrückt. Deine Femi

    PS. die kleinen Eulen auf Deinen Zettelchen :heart:

    • Hey meine Liebe,
      schön ist dann wohl anders. Eigentlich mag ich einige der Essence Produkte sehr gern und ich hätte mir gewünscht, dass dieses funktioniert, was leider nicht der Fall war.
      Aber das mit den Feilen da gebe ich dir Recht, so was sollte definitiv nicht sein.
      Ohohh das hört sich grausam an, zumal der Microcell ja auch nicht gerade ein Schnäppchen ist :cry: Wie sage ich immer: Versuch macht kluch :yahoo: ich bleibe demnach auch lieber beim klassischem Gel und meinem eigenen Käffchen ;-)

      Hihi ja die sind putzig gell?

      Die wünsche ich dir auch Liebes :heart:

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)