12 Comments

P2 Gold & Crown Queen for a Day Lip Palette

Es sind ja nicht immer die extravaganten Dinge, über die man in der Beautyszene spricht – in dieser Herbst-/ Wintersaison aber schon! Nicht nur die Drama-Queens unter uns freuen sich deshalb auf den angesagten Neo Baroque Chic – ein pompöser Mix aus besticktem Samt, üppigem Brokat und edel gemusterten Fashionpieces à la Marie Antoinette, kombiniert mit edgy Urban-Accessoires. Dazu: Gold, Gold und nochmals Gold! Also opulenter Prunk beim Outfit, edler Schimmer auf den Nägeln – Glanz und Gloria beim Make-up. Dieser exzentrische Look ist uns definitiv einen Hofknicks wert.

P2 Gold & Crown Queen for a Day Lip Palette

 

Fünf intensive Farbtöne in einem einzigen Produkt! Die hochdeckende und cremige Textur sorgt für ein glänzendes Finish. Sie hält die Lippen außerdem zart geschmeidig und lässt sich dank des integrierten Applikators optimal auftragen. Vegan

4,25€
5 x 1 g je Palette
Die P2 Gold&Crown LE Produkte sind im November & Dezember in ausgewählten dm Märkten erhältlich

Die Produktaufmachung der P2 Gold & Crown LE finde ich ja insgesamt sehr ansprechend.  Die Paletten sind schwarz gehalten, verfügen über einen transparenten Deckel, durch welchen man die einzelnen Farben sehen kann. Mit dem goldenen Aufdruck und den Ornamenten wirkt das Design zwar schlicht aber dennoch edel.

Den Deckel aufgeklappt, gelangt man an das Innenleben der Palette. Fünf unterschiedliche Farben sind in kleinen Pfännchen befüllt. Anbei gibt es außerdem einen Pinsel um die Lippenfarben aufzutragen. Dieser ist schön spitz zulaufend, wodurch es sich einwandfrei mit ihm arbeiten lässt.

P2 Gold & Crown Queen for a Day Lip Palette – 010 Flaming Reds

Diese Palette umfasst fünf unterschiedliche und kräftige Rottöne. Vom klassischen Rot, über Braunrot bis hin zum Korallrot, es ist für jeden Farbtypen eine Farbe dabei.

Swatches
Tragebilder

P2 Gold & Crown Queen for a Day Lip Palette – 020 Rich Magentas

Hier findet ihr fünf Farben, ausgehend vom natürlichen Rosa über Beerentöne bishin zum knalligen Fuchsia, Rich Magentas ist sehr facettenreich und bestimmt durch kühlere Nuancen.

Swatches
Tragebilder

Die Textur der einzelnen Farben erinnert mich an einen Lippen-Lack, einer Mischung aus Lippenstift und Lipgloss. Sie ist weich, lässt sich gut entnehmen und auftragen und deckt hervorragend ab.
Ich habe für den Auftrag zunächst meine Kontur mit farblich ähnlichen, jedoch nicht identischen Lip Linern umrandet. Das ist auch vollkommen okay, man braucht nicht für jeden Ton den gleichen Lipliner. Ich habe es gemacht damit die Lippenkontur schön aussieht, denn dieses ist insbesondere bei kräftigen Farben ein Muss. Anschließend habe ich die Lippenkontur beim Auftragen der einzelnen Lippenfarben damit nämlich wieder überdeckt. Dieses gelingt aufgrund des Pinsels auch wirklich gut. Beim Auftragen ist dennoch Vorsicht geboten, da die Farben so gut decken muss man sehr akkurat mit ihnen arbeiten. Ist die Kontur einmal geschaffen, erinnert mich das Ausmalen der Lippen an das Malen nach Zahlen (kennt ihr das noch?). Ich muss sagen mit einem normalen Lippenstift geht das Lippen Make Up deutlich schneller, aber ich bin den Auftrag mit einem Pinsel auch ehrlich gesagt gar nicht gewohnt. Vielleicht stellt sich die Routine ja noch ein ;-)
Das Tragegefühl errinert mich ebenfalls an einen Lip Lack, man merkt schon deutlich dass man Farbe auf den Lippen trägt. Es ist nicht ganz wie bei einem Lipgloss, jedoch nimmt man ein leichtes Klebegefühl dennoch wahr. Die Haltbarkeit ist wirklich gut und lobenswert, mehrere Stunden (3 – 4) halten die einzelnen Lippenfarben durch. Ich habe da eine deutlich kürzere Haltbarkeit erwartet. Der Glanz schwindet langsam durch Essen und Trinken, allerdings bleiben die Lippen dennoch von den einzelnen Farben getönt (insbesondere natürlich von den kräftigeren Farben). Dann wird ein Nachtrag fällig, damit derbunte Kussmund auch ansehnlich bleibt.

Insgesamt finde ich beide Paletten ganz toll. Der Auftrag der Farben ist zwar etwas aufwändiger bzw. dauert länger als man es von Lippenstiften kennt, das Ergebnis ist aber doch sehr schön. Die Farben decken gut ab, hinterlassen einen schönen Glanz und überzeugen durch eine gute Haltbarkeit. Was ich klasse finde, dass die Paletten eine Auswahl von je 5 Farben enthalten, so kann man je nach Farbtypen oder auch je nach Augen Make Up variieren und hat stets den richtigen Ton parat.
Wie gefallen euch die P2 Gold & Crown Queen for a Day Lip Paletten? Welche der beiden gefällt euch besser? Auf eure Meinungen bin ich gespannt und sende bis dahin die allerliebsten Grüße!

31. Oktober 2014

12 Comments

12 Kommentare

  • Saskia sagt:

    Die Farben sehen aufgetragen echt schön aus.

  • Alex sagt:

    Wow, an für sich sehen die Paletten wirklich toll aus und es sind super schicke Farben :). Mein Geschmack, bzw. für mich wären sie allerdings nicht, da ich solch knallige und auffällige Farben einfach nicht tragen kann :(. Bei mir sieht das immer total bescheuert aus und deswegen, muss ich mir immer eher an die Nudetöne, oder eben dezentere Farben halten. Aber dir stehen sie wirklich sehr, sehr gut :).

    • Hab vielen Dank :rose: Oh ja das sind sie und vor allem vielfältig. Mir gings ja immer genauso und der Großteil meiner Lippenstiftsammlung erstreckt sich aus Nudetönen. Aber momentan bin ich experimentierfreudig und da kamen die Paletten wie gelegen :good:

  • flausenfee sagt:

    Toller Blogpost! Normalerweise gefallen mir eigentlich Pink-Töne besser. Aber auf Deinen Bildern finde ich auch die Rot-Töne total schön :-)

    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Flausenfee

  • Femi sagt:

    Hallo meine Süße :rose:

    ui das ist ja ganz nach meinem Geschmack, ich liebe Lippen Make up.
    Also die Farbauswahl und die Paletten selbst finde ich gelungen. Praktisch zum mitnehmen ür die Handtasche.
    So nun erstmal schauen welchen Farben meine Favoriten wären, obwohl auf Deinen Lippen natürlich wieder alles perfekt aussieht :yahoo:
    1,3 aber auch 4 von der Rote Paletten finde ich top.
    1 und 4 von der zweiten würden mir sofort gefallen.
    Na da kannst Du ja jetzt täglich mit umwerfende Lippen glänzen :yes:
    Hier scheint die Sonne, vielleicht ein gutes Zeichen ( Mutti wurde entlassen ).
    Ich drück Dich und wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzlich, Deine Femi

    • Hey meine Süße,
      hihi ja, mir gefielen ja auch beide recht gut, ich konnte mich nicht entscheiden. Ach du Eule, musst du gerade sagen mit deinem bezaubernden Knutschmund :yahoo:

      Bei uns auch Liebes, ich wünsche euch alles Gute :heart:
      Fühl dich ganz fest gedrückt von deiner Bib

  • Smiley sagt:

    Huhu Liebes :bye:

    Na du bist momentan ja fleißig mit dem Bloggen, ich komme ja kaum mit dem Kommentieren hinterher. ;-)
    Also die Farben stehen dir alle wunderbar! Du bist wirklich ein Typ, der rote Lippen sehr gut tragen kann, sieht echt klasse aus! :good:
    Ich mag’s ja lieber etwas dezenter und traue mich nicht so an Rot ran. Aber wer weiß, vielleicht kommt das ja mal… ;-)

    Hab einen schönen Samstag, Liebes! Herzliche Grüße von deiner Smiley :heart:

    • Huhu Süße :heart:
      hihi ja das stimmt, ich habe derzeit großen Bericht-Bedarf :yahoo:

      Eigentlich bin ich ja gar nicht so der Rot-Typ, aber ich finde es bei anderen immer so schön und allmählich gewöhne ich mich auch beim Blick in den Spiegel daran. Du weißt ja, sonst immer mit Vorliebe Nude, aber ich werde langsam mutig und trau mich was B-)

      Einen schönen Sonntag und ganz herzliche Grüße an dich :bye:

  • K-ro sagt:

    Ich find die Paletten richtig gelungen. Habe mir gestern auch beide gekauft. Die Rosane wollte ich erst stehen lassen aber dann hab ich sie doch mitgenommen.
    Die LE find ich allemein ganz hübsch. Ich hab mir auch noch den Champagner farbenen Lidschatten, eines der Brauengele und 2 Lacke gekauft.
    Die Rosane hab ich dann auch gekauft weil ich kaum rosane Lippenstifte habe und man mit der Palette sicher gut mischen kann.

    LG
    K-ro

    • Oh ja das finde ich auch :yes: konnte mich da einfach nicht entscheiden und bin auch froh, beide jetzt hier zu haben :good:
      Das Brauengel habe ich auch mitgenommen und finde es richtig gut. Vor allem mit dem Bürstchen lässt dich das Gel richtig gut auftragen und es eignet sich hervorragend auch für schmale Brauen.
      Ans Mischen hatte ich noch nicht gedacht, aber danke für den Tip, das werde ich sicherlich demnächst auch mal ausprobieren.

      Liebste Grüße an dich :bye: