8 Comments

Max Factor Skin Luminizer Foundation [Review]

Vor einiger Zeit durfte ich von meinem Postboten wieder ein hübsches Rossmann-Überraschungspaket entgegen nehmen, in welchem sich die Max Factor Skin Luminizer Foundation befand. Ich liebe ja das Ausprobieren neuer Produkte, umso gespannter war ich darauf, wie sich diese schlagen würde. Ich hatte nun einige Zeit um das Produkte mit mehrfachen Anläufen zu testen und möchte euch heute mein Urteil zu dieser Max Factor Produktneuheit mitteilen. Wie immer wünsche ich euch viel Spaß mit meiner Review!

Max Factor Skin Luminizer Foundation

 

Das Geheimnis gesundaussehender und strahlend schöner Haut. Die Foundation enthält lichtreflektierende Pigmente, die einen natürlichen Glow verleihen.

Perlenpigmente reflektieren die warmen Töne des Lichts & lassen die Haut Strahlender erscheinen. Glycerin frischt den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt der Haut auf, Vitamin B und E wirken zusätzlich feuchtigkeitsspendend. Mittlere Deckkraft mit natürlichem Glow und mit praktischem Pumpspender.

erhältlich in 4 Nuancen
30ml 14,99€

Optik: Die Max Factor Skin Luminizer Foundation kommt in einem umwerfenden Design daher. Der Flaschenboden sowie das Flaschenobere inklusive Pumpspender des transparenten Kunststofffläschchens, sind mit goldenen Absetzungen versehen. Durch die Tansparenz am Mittelteil des Fläschchens kann man dann in geswirlter Optik die Foundation erspähen, was wirklich hübsch aussieht.

Details: Pumpspender favorisiere ich ja ohnehin bei Cremeformulierungen jeder Art, sein es Seren, Cremes oder halt Foundations, von daher ein großer Pluspunkt in Sachen Hygiene und praktischer Handhabung meinerseits. Der Pumpspender lässt sich durch einen ebenfalls transparenten Deckel verschließen, so dass das Make Up auch unterwegs vor dem Auslaufen geschützt ist. Außerdem lässt sich dank der Bodens, welcher sich mit zunehmender Verwendung der Foundation anhebt, der aktuelle Füllstand erkennen.

Anwendung: Über den Pumpspender lässt sich die Foundation gut entnehmen, es kommt eine ordentliche Menge heraus, die ausreichend ist, um das gesamte Gesicht damit abzudecken. Manchmal ist mir sogar der eine Pumphieb schon zuviel. Die Textur ist eine mittlere, nicht zu flüssig und auch nicht zu fest. Obwohl ich meinen Foundationbuffer liebe und damit eigentlich immer mein Make Up auftrage, so habe ich für mich herausgefunden, dass die Max Factor Skin Luminizer Foundation sich am schönsten mit den bloßen Händen verteilen lässt.

Farbton: Mein Testprodukt besitz die Farbe 50 Natural, der hellsten von insgesamt vier Nuancen. Ich muss sagen sie passt sich wunderbar meinem derzeit schon wieder recht hellem Hautton an, man könnte meinen rein farblich ist sie wie für mich gemacht.

Deckkraft: Unmittelbar nach dem Auftrag, lässt die Foundation meine Haut sehr ebenmäßig und super abgedeckt aussehen, wobei ich die Deckkraft als eine leichte bis mittlere bezeichnen würde. Sie schaffte es kleine Unebenheiten zu korrigieren, die Haut sieht einfach frisch, glatt und schön aus. Zu Beginn bin ich dann immer sehr positiv beeindruck, wie schön die Foundation meine Haut aussehen lässt, wenn es da nicht ein Aber gäbe.

1. die nackte Wahrheit
2. mit Foundation

3. mit Foundation, Puder & Bronzer

Haltbarkeit: Es könnte ja zu schön sein, aber einen Meckerpunkt hätte ich dennoch und das in Sachen Haltbarkeit. Ich verwendete anfangs wie üblich mein Smashbox Halo Hydrating Perfecting Powder, mit welchem ich stets meine Foundation sette. Allerdings hat dieses in Kombination mit der Max Factor Skin Luminizer Foundation wohl nicht so dolle funktioniert. Ich weiß nicht ob es an den feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften des Make Ups liegt, jedenfalls habe ich nach einiger Zeit glänzenden Stellen im Bereich der T-Zone bekommen und das Make Up sah auch insgesamt nicht mehr so schön aus. Das hat mich natürlich nach der anfänglichen Begeisterung doch enttäuscht, aber ich habe es dann mit einem anderen Puder verwendet. Mit dem Mac Mineralize Skinfinish Natural hat das Ganze dann schon eine bessere Haltbarkeit bekommen, allerdings hatte ich dennoch nach mehreren Stunden glänzende Stellen im Gesicht.

Fazit: Eigentlich wäre die Max Factor Skin Luminizer Foundation das perfekte Make Up für mich. Es ist nicht zu schwer, deckt aber trotzdem gut ab und verschafft der Haut eine superschöne und ebenmäßige Ausstrahlung. Auch der Farbton passt sich wunderbar an und dunkelt auch nicht nach. Wenn da nicht das Manko mit der Haltbarkeit wäre, denn diese ist leider nicht die Stärkste. Da ich sonst eigentlich nie mit glänzenden Stellen zu kämpfen habe, fällt es mir hier natürlich besonders auf. Vielleicht ist die Foundation bei meiner recht normalen Haut einfach zu reichhaltig, von daher würde ich persönlich sie wohl auch eher nicht für fettige- oder Mischhaut empfehlen. Ansonsten werde ich die Foundation jetzt auf jeden Fall noch weiter verwenden, gerade an normalen Tagen reicht mir das dennoch aus. An wichtigen Terminen werde ich jedoch härtere Geschütze auffahren müssen, von denen ich weiß dass diese den ganzen Tag anstandslos mit mir aushadern ;-)

Kennt ihr die Max Factor Skin Luminizer Foundation schon?

22. November 2014

8 Comments

8 Kommentare

  • Saskia sagt:

    Das mit der Haltbarkeit ist wirklich blöd. Schade.

  • Alex sagt:

    Eine tolle Review :). Ich selbst durfte sie ja auch testen und bin an für sich, wirklich zufrieden mit ihr. Auch am Halt konnte ich nichts finden, was ich zu beanstanden hätte. Für mich ist die Foundation auf jeden Fall total perfekt und ich benutze sie ab und an, wirklich gerne :).

    • Danke Liebes :rose: jaa dein Review habe ich ja auch gelesen und würde mir wünschen, dass der Halt besser wäre, sonst wäre sie wie bei dir die perfekte Foundation. Aber für den Tag über, wenn nichts großes ansteht, werde ich sie definitiv noch verwenden. Ich weiß auch nicht, sonst habe ich nie Probleme mit der Haltbarkeit, wirklich sehr sehr schade :cry:

  • Smiley sagt:

    Hallöchen meine Süße :bye:
    Oh wie schön, da hast du wieder etwas bei Rossmann abstauben können. Bei mir hat es in den letzten Wochen auch gleich zwei Mal geklappt, Berichte folgen dann demnächst. ;-)
    Die Optik der Foundation finde ich auch richtig schön. Bei dem Gestrudelten bekomme ich nur irgendwie Appetit auf Pudding. :yahoo:
    Aaww, du schaust immer so süß aus, wenn du ungeschminkt bist. Deine Haut hätte ich ja gerne, hihi ;-) Du weißt ja, dein Smiley spielt ja immer gerne die Tomate. ;-)
    Das Ergebnis sieht auch sehr schön aus, eine leichte bis mittlere Deckkraft, was die Haut gepflegt und natürlich aussehen lässt. Nur sehr schade, dass die Haltbarkeit nicht so super ist und Glanz entsteht, der auch mit dem Puder nicht so ganz verschwindet. Aber für daheim oder kleine Ausflüge reicht es ja. :-)

    Ganz liebe Grüße von Smiley :heart:

    • Hallöchen :bye:
      oh jaa, ich freue mich da ja immer wie Bolle :yahoo:
      Das stimmt, die Optik ist toll, jetzt wo du es sagst, bekomme ich auch Appetit auf Pudding, am besten Schoki oder Vanille.
      Hihi süß? Du bist süß meine kleine Tomate :yahoo:
      Ja das stimmt, ich bin mit dem Ergebis so auch echt zufrieden, nur der Halt könnte besser sein. Aber wie du es sagst, für die kleinen Ausflüge werde ich sie auch noch verwenden, für die Uni reicht sie alle male.

      Herzliche Grüße an dich :heart:

  • TiaMel sagt:

    Die Foundation sieht so hübsch aus, nur schade, dass die Haltbarkeit nicht so doll war :/

    Ganz lieber Gruß ♥

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)