8 Comments

method – Kosmetik für dein Zuhause

Das neue Jahr beginnt bei mir nicht zum ersten Mal mit einer gründlichen Putzaktion. Die letzte Weihnachtsdeko wird abgebaut, alles geht in den Urzustand zurück und wird befreit von fiesen staubigen Altlasten aus dem vergangen Jahr. Neue Vorsätze wurden getroffen, dazu gehören Grundputz, Ausmisten und vieles mehr. Vor einigen Wochen flatterten mir als praktische kleine Helferlein die Produkte von method ins Haus, welche mir beim Abwaschen, Reinigen und Putzen auf lustig bunte Weise zur Seite standen. Und genau um diese Produkte soll es heute gehen! Wenn ihr also mit Unterstützung ziemlich farbenfroher und gutduftender Helferlein euer Heim ebenfalls auf Vordermann bringen möchtet, dann wird dieser Blogpost was für euch sein. Denn ich stelle euch heute drei Produkte aus dem Hause method vor und wünsche viel Spaß beim Lesen und beim Schauen.

 method

 

Sanfte Reinigung, ein  glänzendes Finish und verführerischer Duft, das verspricht dir bisher nur deine Sammlung an Beauty-Accessoires? Und deine Wohnung – geht leer aus? Diese Tristesse hat nun ein Ende! Für die Schönheitsbedürfnisse der eigenen vier Wände gibt es jetzt endlich method. Das Label aus San Francisco bietet bunte Putzteufel für ein himmlisch duftendes Zuhause im stylischen Design. Außen hui, innen oh yeah! Die pflanzenbasierten Handseifen, Reinigersprays und Spülmittel sibnd kraftvoll wie Chemiekeulen und dabei sanfter als ein Babypopo. Aber nimm dich in Acht: method kann spontan wilde Putzanfälle hervorrufen!

method steht für saubere Sachen. Alle Produkte sind Cradle to Cradle zertifiziert, denn die Natur denkt in Kreisläufen und kennt keinen Abfall. Die Flaschen bestehen deshalb aus 100 % recycelten Kunstoff. Die Inhaltsstoffe sind pflanzenbasiert, biologisch abbaubar und total vegan. Tierversuche? Niemals bei method! Alle Produkte sind über die gesamte Lieferkette hinweg Cruelty-Free zertifiziert.

method gibt es seit Mitte Oktober 2014 online bei Amazon.de, Biggreensmile.de sowie im Einzelhandel bei Budnikowsky, Edeka Südwest und Kaisers Tengelmann.

– PR Sample: Die Produkte wurden mir kostens- und bedingungslos zur Verfügung gestellt-

Das Prinzip welches hinter method steht finde ich klasse. Die Produkte versprechen pflanzenbasierte Inhaltsstoffe mit der Reinigungskraft von chemischen. Das bei der Produktion auf recycelbare Umverpackungen geachtet wird und auf die Tierversuche verzichtet wird, finde ich ebenfalls klasse. Übrigens musste ich erst mal nach sehen, was es mit Crandle to crandle so auf sich hat. Es handelt sich dabei um ein Konzept, welches darauf achtet, dass sämtliche Produkte in einer anderen Form wieder verwendet werden können und so 100% recycelt werden.

Was mir beim öffnen des method Pakets sofort aufgefallen ist, war natürlich die Farbenfroheit der 3 Produkte. Insgesamt sind alle drei Produkte außerdem in einem schlichten und zeitlosen Desing gehalten, was ich super finde, denn so passen sie wirklich in jeden Haushalt und sind außerdem schick anzuschauen.

Spülmittel Lemon + Mint

Keine Chance für Fett

Nur einmal pumpen reicht aus damit unser pflanzenbasiertes + konzentriertes Spülmittel dein Geschirr von Fett + Schmutz befreit. Voilà. Das Geschirr glänzt und alles ist dufte.

-Duft: Lemon Mint
-Flasche aus 100% recyceltem Plastik (=gutes Karma)
-Cradle-to-cradle silber zertifiziert
-Niemals an Tieren getestet

Inhaltsstoffe: 5-15%: anionische Tenside, <5%: nichtionische Tenside, amphotere Tenside, Duftstoffe (enthält: Limonene – kann allergische Reaktionen hervorrufen, citral), Konservierungsmittel (Methylisothiazolinone, Benzisothiazolinone). Weitere Inhaltsstoffe: Wasser, Alkohol, Glycerin, Kochsalz, Zitronensäure, Farbstoff

532ml, 2,49€

Optik: Die Flasche des Spülmittels finde ich ja richtig toll, sie ist so schlicht und dank des knall-gelben Inhalts doch so auffällig. Was mir gut gefällt ist der Pumpspender. Da ich zu jenen gehören, die öfter auch mal kein Spülwasser einlaufen lassen und unter fließend Wasser abspülen (ja ich weiß, das ist eine echt blöde Angewohnheit), ist der Pumpspender um so praktischer. Denn damit muss ich nicht die ganze Flasche in die Hand nehmen, sondern halte den Schwamm nur drunter und habe schon eine ordentliche Menge Produkt auf ihm. Allerdings sollte man den Pumpspender sachte bedienen, bei zu schnellen und zu großen Druck, kann das Spülmittel dann schon mal ziemlich durch die Gegend spritzen.

Anwendung: Das Spülmittel ist sehr ergiebig und man benötigt wirklich nur ein kleine Menge, denn es schäumt so stark, das habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Deswegen  ist es hier auch wichtig, sparsam auf den Pumpspender zu drücken, man braucht gar nicht bis nach untern Drücken, schon die kleinste Menge an Produkt verschafft Schaumberge und ist ausreichend für richtig viel Geschirr. Auch reinigen tut es super, das Geschirr wird blitzblank sauber, hier gibt es nichts zu meckern. Während des Spülens hat man außerdem den frischen Zitronenduft in der Nase, Minze hingegen rieche ich nicht heraus, was aber für mich nicht weiter schlimm ist.

Fazit: Ich finde das Spülmittel wirklich klasse und so gut, wie ich schon lange keins mehr hatte. Es ist eine Wonne was es an Schaum erzeugt, das Geschirr wird rückstandslos gereinigt und zudem heitern die Farbe und der Duft das Spülen zusätzlich auf. Ich bin überzeugt!

Universal-Reiniger pink Grapefruit

Schluss mit schmutzig

Fett + hartnäckiger Schmutz haben keine Chance, solange du die Powergreen®Technologie auf deiner Seite hast. Jeder Spritzer mit der pflanzenbasierten Power verpasst deinem Schmutz einen sauberen Haken. Und das mit biologisch abbaubaren Inhaltsstoffen*. Aktive Substanzen auf der Basis von Mais + Kokosnuss schlagen deinen Schmutz in die Flucht. Alles, was bleibt, ist der süße Duft deines Triumphs.

– Duft: pink Grapefruit
– Flasche aus 100% recyceltem Plastik (=gutes karma)
– Cradle-to-cradle silber zertifiziert
– Niemals an Tieren getestet

*alle Inhaltsstoffe mit einem Anteil von mehr als 0,1% im Produkt sind vollständig biologisch abbaubar (DID-liste/OECD-tests)

Inhaltsstoffe: < 5 %: nichtionische Tenside, Duftstoffe (enthält: Limonene – kann allergische Reaktionen hervorrufen, Hexylzimtaldehyd). Weitere inhaltsstoffe: Wasser, Natriumgluconat, Natriumcarbonat, Zitronensäure, Kaliumhydroxid, Farbstoff.

Geeignet Fliesen, Arbeitsflächen, für Stein, Holz und Glas!

828ml, 2,99€

Optik: Auch hier besticht die Aufmachung wieder durch die Farbe: sie ist pink! Mehr muss man wohl nicht weiter sagen :yahoo:   Die Sprühflasche ist transparent mit weißem Sprühkopf und weiß-gelben Aufdruck wurden die Produktinfos auf der Flasche versehen. Auch hier wieder ein zeitloses Design, welches mittels des bunten Inhalts an Aufwertung dazu gewinnt.

Was er kann: Mit dem Universalreiniger lassen sich mühelos Oberflächen abputzen und von Schmutz und Fett befreien. Am liebsten verwende ich ihn nach dem Kochen, für die Reinigung des Ceranfelds. Man muss ihn einfach nur aufsprühen und mit einem trockenen Tuch drüber reiben, ruck zuck sieht die Herdplatte wieder aus wie neu. Aber auch für andere Oberflächen wie Arbeitsplatte, Fensterbänke und Co. verwende ich ihn gerne. Was besonders toll an dem Reiniger ist, ist der Duft. Er duftet richtig richtig gut, ganz leicht nach Grapefruit und süßlich-frisch. Meine Freundin hat ihn sogar nichts ahnend als Raumspray verwenden wollen. Wo er bei mir jedoch durchfallen ist, sind Glasflächen. Meinen Glastisch hat er zwar gereinigt, jedoch blieben leider Schlieren zurück, komisch das dieses beim Ceranfeld nicht der Fall ist. Was solls, da bleibe ich ohnehin lieber beim guten alten Glasreiniger, ansonsten eignet sich der Universalreiniger für alle anderen Flächen wunderbar.

Fazit: Auch hier bin ich wieder überzeugt worden. Der Reiniger ist wunderschön pink, er duftet herrlich und im Nu hat man Oberflächen mit ihm geputzt. Hat er den Test bei meinem Glastisch zwar nicht bestanden, so ist er dennoch ein toller Allrounder für alle Oberflächen. Ich mag ihn, ganz besonders für die mühelose Reinigung des Ceranfelds, das hat sogar meinen Mann sehr begeistert.

Pflanzenbasierte Handseife

Einfach dufte Hände

Es ist vier Uhr Nachmittags. Kannst du dich daran erinnern, wo deine Hände überall waren? Nein? Dann solltest du sie schleunigst waschen. Am besten mit einer unserer himmlisch duftenden, biologisch abbaubaren Handseifen. Und dann ein sauberes High-Five mit duften Händen!

– Duft: French Lavender
– Flasche aus 100% recyceltem Plastik (=gutes Karma)
– Ohne Parabene
– Niemals an Tieren getestet
– Cradle-to-cradle silber zertifiziert

French Lavender
Diese würzige Mischung aus Lavendel, Bergamotte, Salbei + Kamille ist wie ein Kurzurlaub in einem wild-romantischen Dorf im süden Frankreichs. Hände waschen mal poetisch – und hauptsache sauber.

Inhaltsstoffe: aqua, sodium lauryl sulfate, decyl glucoside, sodium chloride, cocamidopropyl betaine, cocamidopropyl hydroxysultaine, parfum, glycerin, linalool, citric acid, magnesium chloride, magnesium nitrate, sodium citrate, tocopheryl acetate, aloe barbadensis leaf juice, methylchloroisothiazolinone, CI 60730, methylisothiazolinone

354ml, 2,99€

Optik: Wie bei beiden anderen Produkten, ist auch die Handseife im transparenter und schlichter Montur. Die bauchige Flasche wird nach obenhin schmaler, der Pumpspender ist milchig weiß. Ich mag lila und noch mehr mag ich Lavendel, der Duft der Handseife ist wirklich sehr authentisch und keineswegs künstlich. Allerdings muss man Lavendel dann auch schon mögen, sonst wird man an dem Produkt sicherlich keine Freude finden.

Anwendung: Ich glaube wie die Verwendung einer Handseife funktioniert brauche ich nicht mehr zu erklären ;-) Bei der Betätigung des Pumpspenders kommt eine ausreichende Menge an Handseife heraus. Beim Händewaschen bildet sie einen feinen Schaum, umhüllt mit zartem Lavendelduft und reinigt zuverlässig. Ich kann nicht sagen, dass die Handseife in irgendeiner Hinsicht pflegend ist, aber das wird auch hier nicht versprochen und Eincremen muss ich meine Hände nun leider nach jeder Wäsche.

Fazit: Eine solide Handseife, die das tut was sie verspricht, sie reinigt die Hände und duftet toll (wenn man Lavendel mag). Den Pluspunkt ziehe ich hier, dass sie biologisch abbaubar ist, was einem mit der Verwendung ein positives Gefühl vermittelt. Ansonsten würde ich sagen, tut sie wie die meisten Handseifen auch, zuverlässig ihren Job.

Gesamtfazit zu den method Produkten: So nach dem der Post ja nun doch ganz schön lang geworden ist, versuche ich mich kurz zuhalten. Mich haben die method Produkte durchweg überzeugen können! Die Handseife ist gut, allerdings kein zwangsläufiges Habenmuss für mich, da sie ihren Job nicht besser und nicht schlechter macht, im Vergleich zu anderen Handseifen. Das Spülmittel und den Universalreiniger hingegen würde ich wärmstens empfehlen. Mit gefällt das gesamte Packaging sowie die Tatsache das sie lustig bunt und gut duften sind und gleichzeitig so überzeugende Arbeit leisten. Das Spülmittel schäumt unheimlich gut und der Reiniger ist einfach nur praktisch, ich mag die beiden unheimlich gerne und würde sie mir auch kaufen wollen. Preis-Leistung finde ich hier top, doch leider sind die method Produkte nicht überall erhältlich, so dass man zur Not online bestellen müsste. Aber vielleicht wird die Zugänglichkeit ja noch ausgeweitet, dass würde mich für meinen Teil wirklich wahnsinnig freuen.

Und nun gehe ich mal kräftig weiter putzen und schrubben, ein wenig Arbeit liegt ja noch vor mir. Ich hoffe natürlich dass euch der Blogpost gefallen hat, verratet mir doch mal ob ihr die method Produkte kennt und welchen Eindruck ihr von den Produkten gewinnen konntet. Bis dahin sende ich euch nicht nur herzliche sondern auch blitz blank saubere Grüße

7. Januar 2015

8 Comments

8 Kommentare

  • Nissi Mendes sagt:

    Hör sich gut an :-) die Produktflaschen sehen auch cool aus :yahoo:
    Liebe Grüsse
    Nissi

  • Vali sagt:

    Wohoo hammer! da bekommt man ja richtig Lust auf Putzen :D hahahha.. gibt’s ja nicht! Ich frage mich nur, ob man diese Produkte auch in der Schweiz findet? mmhhh.. muss mal googeln ;)

    • Jaaa :yahoo: das sag ich dir. Auf jeden Fall gibt es einen schweizer Online Shop von method und ich bin mir sicher, die gibt es bei euch auch so irgendwo zu kaufen.

      Liebste Grüße an dich

  • Alex sagt:

    Das sieht ja super aus und klingt auch noch nach richtig tollen Produkten :). Mit diesen macht das Putzen auf jeden Fall gleich doppelt so viel Spaß. Das wäre zum Beispiel auch gerade für mich das Richtige, auch wenn ich an für sich das Putzen nicht weiter schlimm finde :). Eine tolle Review und ein toller Bericht :).

    • Oh ja, ich finde sie auch richtig toll :good: für mich ist putzen auch nicht schlimm aber mit ein wenig Farbe, macht es doch glatt noch ein wenig mehr Spass. Vielen lieben Dank und herzliche Grüße :heart:

  • TiaMel sagt:

    Oh jeee, ich muss auch mal wieder eine Großputz machen, vor allem jetzt nach den Feiertagen :D. Deine Review finde ich total gut geschrieben, sehr ausführlich und ehrlich und die Produkte sehen so farbenfroh aus, dass ich mir gut vorstellen kann, dass ich auch Spaß am Putzen bekommen könnte ;D

    • Ich bekomme zum neuen Jahr immer einen kleinen Putzwahn :wacko: Hab vielen lieben Dank Süße, es ist wirklich so alleine durch die Optik macht das Putzen gleich noch mehr Spaß.

      Liebste Grüße an dich :heart:

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)