14 Comments

Barbara Hofmann Pinseltest

Noch vor Weihnachten erreichte mich eine voll bepackte Barbara Hofmann Testbox mit unglaublich vielen Pinseln und Accessoires zum ausprobieren. Ich bin ja gerade was Pinsel betrifft doch mit der Zeit sehr wählerisch geworden, habe schon einige ausprobiert und weiß mittlerweile genau auf welche Marken ich da vertrauen kann. Barbara Hofmann war mir bereits ein Begriff, schon oft habe ich sie bei Douglas gesehen, da ich aber was meine Pinselwahl doch sehr festgelegt bin, kam ich nie dazu diese auszuprobieren. Deswegen freue ich mich hier besonders auf den Produkttest, ich meine gute Pinsel kann man doch nie genug haben und so hatte ich nun einige Zeit mich durch die Pinseltestbox zu testen und möchte euch heute von meinen Eindruck darüber berichten.

Barbara Hofmann

 

Die Barbara Hofmann Cosmetic Pinsel GmbH produziert und vertreibt hochwertige Kosmetikpinsel und Kosmetik-Accessoires. Größtes Augenmerk liegt auf gleichbleibende hohe Qualität, feinste Materialien und sorgfältige Verarbeitung der Produkte, die zum Teil auch in Handarbeit gefertigt werden.

Neben fünf exklusiven Pinsel-Serien Platinium, Professional, Redwood, Exclusiv & Basic und verschiedenen Kosmetik-Accessoires umfasst die Produktpallette auch regelmäßige wechselnde Saison- und Sonderartikel aus dem Beauty-Bereich.

Erhältlich sind die Barbara Hofmann Pinsel und Accessiores z.B im Barbara Hofmann Online Shop oder bei Douglas

~ PR Sample- die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt ~

Der Puder- und Rougepinsel von Barbara Hofmann aus der Bamboo Serie bündelt feines Synthetikhaar in abgerundeter Form für den optimalen Auftrag von Puder. Scharfe Konturen werden so automatisch vermieden, der Stiel aus Bambus liegt angenehm in der Hand.
Der Pinsel ist schon sehr groß mit einer Gesamtlänge von 22,5 cm. Er ist von mittelstarker Bindung, sprich nicht zu fest und auch nicht zu locker. Puder lässt sich wunderbar damit auftragen, er gleitet ganz zart und weich durch das Gesicht, der Auftrag ist wirklich angenehm. Auch zum Auftrag von Bronzer eignet er sich sehr gut, mit ihm lässt sich ein schöner und ganz softer sonnengeküsster Look zaubern, ohne dass es unnatürlich aussieht. Auch als Blushpinsel habe ich ihn verwendet, hier muss man allerdings aufgrund seiner größeren Pinselfläche doch etwas aufpassen, damit der Blush nicht zu großflächig im Gesicht verteilt wird. Insgesamt bin ich doch sehr begeistert und habe hier nichts zu beanstanden.
14,95€

Ein weiterer Puder- und Rougepinsel aus der Bamboo Serie war in meiner Testbox enthalten, im Vergleich zu dem oben beschriebenen Exemplar handelt es sich hier jedoch um eine sehr kompakte Variante mit einer Gesamtlänge von 9,5 cm. Barbara Hofmann bündelt auch hier wieder feinstes Synthetikhaar in runder Form für einen sanften Auftrag von Puder und Bronzer. Der runde Pinsel trägt trockene Texturen problemlos großflächig auf und schafft so sanfte Übergänge. Auch ist er optimal für den Auftrag von Bronzing Powder auf Schulter, Hals und im Dekolleté geeignet.
Der Pinsel ist wirklich klein, liegt aber dennoch sehr gut in der Hand. Optisch hat er mich als erstes, aufgrund seines flach geschnittenen Pinselkopfes, an einen Buffer erinnert. Aber die Haare sind derart weich und mittelfest gebunden, so dass das Buffern von Foundation damit nicht möglich wird. Allerdings hat er sich bestens bewiesen, um loses oder auch gepresstes Puder gleichmäßig und streichelzart im Gesicht zu verteilen. Auch Blush lässt sich damit wunderbar auftragen, das Ergebnis wird soft und gut verblendet zu gleich, ein sehr schöner Pinsel!
12,95€

Der Rougepinsel Basic Serie bündelt asiatisches Bergziegenhaar in schräger Form für den optimalen Auftrag von Puder und Rouge. Scharfe Konturen werden so automatisch vermieden, der Stiel aus Holz liegt angenehm in der Hand.
Hier muss ich leider sagen, dieser Pinsel ist ein Graus. Schon beim Auswaschen hat er unendlich viel der schwarzen Farbe sowie seine Haare verloren. Es tat mir ja fast schon in der Seele weh, ihn so leiden zusehen. Nach mehrmaligem Waschen kam stets Farbe raus, Haare hat er nass als auch trocken stets verloren. Er wurde recht fransig und auch kratzig, also hier muss ich wirklich passen und sagen, er ist leider geflopt.
4,95€

Dieser Foundationpinsel in abgerundeter Form und bestehend aus Synthetikhaar soll für einen ebenmäßigen Auftrag von Foundation sorgen und das Make-up perfekt verblenden. Ich muss sagen ich habe ihn zunächst für Foundation verwendet und das Ergebnis wurde damit auch wirklich schön und streifenfrei. Allerdings ist mir die Pinselfläche für Foundation zu klein, so dass mir der Auftrag damit zu lange dauerte. Da geht es mit dem Foundation-Buffer einfach schneller. Allerdings lässt sich dieser super zweckentfremden und ich habe mehrere Einsatzmöglichkeiten für ihn gefunden. Er trägt wunderbar Concealer auf, dafür ist die Größe perfekt. Auch für den Auftrag von Cremeprodukten zum Konturrieren (ich denke da zB an den Maybelline Anti Shine Stick) oder für Cremeblushes eignet er sich wunderbar und hat hier schon häufig seinen Einsatz bei mir gefunden.
5,95€

Mit Hilfe der Schwämme soll sich das Gesicht perfekt reinigen lassen, die Haut wird massiert  wodurch Reinigungsprodukte optimal wirken können. Vor der Verwendung ist es vorgesehen, die Schwämme einmal auszuwaschen.
Ich habe sie wie beschrieben also zur Gesichtsreinigung verwendet und es funktioniert wirklich klasse. Die Haut wird sanft von Make Up befreit, das Waschgel schäumt durch das Massieren leicht auf. Allerdings finde ich die Schwämme etwas klein, sie haben die Größe eines Wattepads und ich denke, wenn sie etwas größer wären dann würden sie wohl einfach besser in der Hand liegen. Witzigerweise schrumpfen sie mit dem Trocknen zu kleinen niedlichen Talern zusammen, sobald sie mit Wasser in Verbindung kommen, erhalten sie aber ihre ursprüngliche Größe zurück.
2 Stück 3,98€

Dieses Reinigungstuch besteht aus Latex und soll das Gesicht sanft und gründlich zugleich von Make-up und Schmutz befreien. Nach dem man das Gesicht mit Waschgel gereinigt hat, macht man dieses Tuch nass wäscht und nimmt damit das Produkt vom Gesicht. Ich muss schon sagen die erste Anwendung war sehr ungewohnt, da das Reinigen mit dem Tuch doch schon ein anderes Hautgefühl hat. Es ist unfassbar weich und glatt, so dass ich irgendwie das Gefühl hatte, dass meine Haut damit nicht ordentlich gereinigt werde. Aber da habe ich mich getäuscht, es nimmt Make Up vollständig ab und ist außerdem so super sanft zur Haut, ich muss sagen an das Gefühl könnte ich mich wohl dauerhaft gewöhnen. Was klasse ist, dass man es bis zu 40° Grad waschen kann und es somit keine einmalige Angelegenheit bleibt. Ich bin zufrieden!
4,95€

Ein sanfter und verblendeter Auftrag von Lidschatten soll mit dem soften Schaumstoff-Applikator von Barbara Hofmann spielend leicht gelingen. Ich habe schon ewig keine Applikator zum schminken mehr verwendet, aber es doch mal wieder gerne ausprobiert.  Und ich muss sagen der Lidschatten lässt sich wirklich gut und gleichmäßig damit auftragen und auch das rauchige Ausschattieren des unteren Wimpernkranzes gelingt damit wirklich gut.
2,95€

So bringt Barbara Hofmann Wimpern und Augenbrauen in Form! Die Wimpernbürste sorgt mit zwei unterschiedlichen Kämmen für Ordnung und Ausdruck. Ich muss gestehen, dass ich meine Wimpern mit solchen Tools oder generell gar nicht kämme. Allerdings lassen sich die Augenbrauen mit diesem Tool wirklich gut in Form bringen und auch zu harte Kanten durch das Nachziehen mit dem Augenbrauenstift, können damit schön verblendet werden.
2,95€

Bei diesem Produkt handelt es sich um einen doppelseitigen Lidschattenpinsel mit Applikatoraufsatz. Zur einen Seite findet man den klassischen Lidschattenpinsel, auf der anderen eine Schwämmchen-Applikatorspitze bei welcher sich die Applikatoren austauschen lassen. Damit kann man sich nicht nur zwischen Pinsel und Schwämmchen entscheiden, sondern auch je nach Farbe unterschiedliche Applikatoren benutzen.
Der Lidschattenpinsel funktioniert einwandfrei, Eyeshadows aller Texturen lassen sich mit ihm bestens auftragen. Man erhält ein gleichmäßiges Ergebnis und auch für die Betonung der Lidfalte eignet er sich aufgrund seiner Größe wunderbar. Wie bereits erwähnt, habe ich schon lange keine Applikatoren mehr für das Schminken von Augen Make Up verwendet. Aber auch hier klappt es erstaunlicher Weise wirklich gut. Sehr gerne verwende ich diesen, aufgrund seiner leicht spitz zulaufenden Form für das Verwischen von Lidschatten oder Kajallinien am Wimpernrand (wie ein Smudger). Auch Pigmente lassen sich sehr gut damit auftragen, so ein Applikator hat halt doch auch schon seine Vorzüge.
Set mit 10 auswechselbaren Applikator-Köpfen für 7,95€

Mit dem Lidschattenpinsel aus der Bamboo Serie erhält man einen Synthetik Pinsel mit dem sich Lidschatten leicht und perfekt auftragen lässt, er sorgt für einen soften Auftrag des Lidschattens und ein spielend leichtes Verblenden und Austonen.
Grundsätzlich verwende ich keine Synthetikpinsel für Lidschatten mit Pudertexturen, aber ich hab mich gerne darauf eingelassen und es ausprobiert. Es klappt zwar, allerdings wurde mir das Ergebnis nicht satt und gleichmäßig genug. Für den Auftrag von Lidschatten-Base oder Cremelidschatten ist der Pinsel perfekt, denn diese Texturen lassen sich bestens damit verarbeiten.
5,95€

Das unempfindliche Synthetikhaar des Lippenpinsels von Barbara Hofmann soll für ein präzises Lippen-Make-up sorgen. Er entstammt ebenfalls der Bamboo Serie und verfügt dementsprechend ebenfalls über einen Stiel aus natürlichem Bambus.
Der Lippenstift lässt sich damit wirklich gleichmäßig und sehr natürlich auftragen. Man kann ihn damit richtig schön in die Lippen einarbeiten, so dass er nicht nur oben drauf liegt, sondern sich richtig schön mit den Lippen verbindet. Ich muss sagen, dass ich selten Lippenpinsel verwende, aber gerade wieder sehr auf den Geschmack gekommen bin.
4,95€

Damit Make-up Pinsel lange schön bleiben und nach wie vor einen guten Job machen können, brauchen auch sie eine besondere Pflege. Die spezielle Pinselseife von Barbara Hofmann duftet nach Zitrone und sorgt für die gründliche und schonende Reinigung von Kosmetikpinseln.
Das Probestück der Pinselseife duftet wirklich toll nach Zitrone und den Pinsel-Wasch-Test hat sie bestens überstanden. Man braucht nur ganz kurz mit dem Pinsel über die Seife fahren und schon hat man genügend Produkt, um diesen zu reinigen. Die Seife erzeugt einen schönen Schaum und die Pinsel werden in nur kurzer Zeit quietsche sauber. Auch Foundationbrushes waren für die Pinselseife keinerlei Problem und mit nur einem Waschgang waren diese von Make Up befreit. Die Seife trocknet das Pinselhaar in keinster weise aus, die Pinsel bleiben damit schön weich. Ich mit der Pinselseife wirklich sehr zufrieden.
100g in einer Metalldose 9,95€

Fazit zur Barbara Hofmann Pinsel – Testbox: Insgesamt hat es mir sehr viel Spaß gemacht, mich durch die Barbara Hofmann Pinselbox zu testen, vor allem weil wirklich tolle Produkte dabei waren. Die Highlights der Box waren für mich die beiden Puder- und Rougepinsel, aber auch das Reinigungstuch und die Pinselseife finde ich wirklich klasse. Der abgeschrägte Rougepinsel aus der Basic Serie ist leider bei mir durchgefallen, ganz einfach weil er zu stakt ausblutet, haart und zudem noch sehr krazig ist. Alle weiteren Produkte waren sehr solide und ich kann im Großen und Ganzen von einer guten Pinselqualität zum fairen Preis ausgehen. Im Übrigen habe ich mir noch die anderen Pinselreihen des Barbara Hofmanns Sortiments angesehen und fand diese auch mehr als ansprechend. In Zukunft werde ich die Pinsel beim Shoppen wohl nicht mehr übersehen und immer mal ein Auge auf das Sortiment werfen wollen. Herzlichen Dank noch mal liebes Barbara Hofmann Team für diese wundervolle Testbox.

Habt ihr schon Erfahrungen mit den Pinseln von Barbara Hofmann machen können? Das würde mich wirklich sehr interessieren und sende bis dahin allerliebste Grüße!

24. Januar 2015

14 Comments

14 Kommentare

  • Saskia sagt:

    Ein schöner Beitrag. Gestern kam mein neues Pinselset von Zoeva an. Jetzt muss ich erst einmal studieren für was welcher Pinsel gut ist :D

  • Amelie sagt:

    Liebe Bib, die Pinsel sprechen mich zumindest rein optisch sehr an. Besonders der Puderpinsel sieht so aus, als würde er Puder sehr gut verteilen. Ich bin bei Pinseln auch sehr wählerisch aber du hast schon Recht, von guten Pinseln kann man nicht genug haben. :)
    Liebste Grüße
    Amelie

  • Femi sagt:

    Hallo meine Marry Me :heart: ,

    oh ja solche Produkte sind ein Muss fürs perfekte Make up.
    Ich habe auch so einige Pinsel die ich auch alle verwende um mich in ein „Püppchen“ zu verwandeln :yahoo:
    Ich habe einen Pinsel von Sisley für den perfekten Lidschattenbogen, den liebe ich.
    Einen neuen Blush Pinsel muss ich mir auch mal wieder zulegen. Der Erste den Du vorstellst finde ich perfekt.
    Vielen Dank für diesen tollen Bericht.
    Fühl Dich gedrückt, Deine Femi :rose:

    • Hey meine Hübsche,
      vielen lieben Dank! Wie wahr, ein Leben ohne Pinsel geht einfach nicht. Früher hatte ich ein paar wenige, ich weiß gar nicht wie ich damit auskam :yahoo: und heute können es nicht genug sein.
      Uhh von Sisley die kenne ich noch nicht, welcher ist denn das genau? Würde gerne mal einen Blick drauf werfen, auf was Femi da so schwört :-)

      Dickes Busserli :heart:

  • TiaMel sagt:

    Wow Liebes, das hast du ja aber ganz viele tolle Sachen zum Testen bekommen und deine Review ist wahnsinnig gut geschrieben, sehr ausführlich und sehr interessant *-*. Dieses Reinigungstuch aus Latex, ist das vlt. so ein Tuch, welches man mittlerweile ständig auf Instagram in Videos sehen kann, wo eine Frau ihr gesamtes Make-Up innerhalb von Sekunden mit einem Tuch abnimmt? Wenn ja dann will ich das auch unbedingt haben.

    Drück dich :*

    • Vielen lieben Dank meine Süße, oh ich weiß gar nicht genau was du meinst, ich habe diese Videos noch nie entdeckt. Da muss ich jetzt wohl mal die Augen offen halten :mail:
      Also mit dem Tuch lässt sich jedenfalls das Meke Up richtig gut entfernen, es ist so herrlich weich und es säubert so gründlich, ich finds top :good:

  • Marina sagt:

    Die Pinsel sehen echt toll aus!! Dein Blog ist wunderschön *__* Hab dich gleich mal abonniert! Sehr schön:)
    Liebe Grüße Marina von,

    –>ThinkingOutLoud<–

  • Smiley sagt:

    Hallöchen meine Süße :bye:
    Nun komme ich auch endlich mal wieder dazu, bei dir vorbeizuschauen. Momentan bin ich gut mit dem Blog beschäftigt, sodass ich gar nicht so häufig auch mal bei anderen gucken kann. Aber hier komme ich ja immer gerne hin. ;-)
    Deinen Beitrag fand ich wirklich interessant! Ich habe schon häufiger von den Pinseln von Barbara Hoffmann gehört, sie bisher aber noch nicht ausprobiert. Dir scheinen sie zum Großteil ja gefallen zu haben und ich finde den Preis auch okay. Ich bin ja gerade ein bisschen auf der Suche nach Pinseln, da ich in meiner Beauty-Sammlung so gut wie keine besitze. :scratch: Ab und zu verwende ich einen Lidschattenpinsel, aber öfters auch einfach die Finger. Zumindest die Farben meiner Nude-Palette von Catrice lassen sich damit prima auftragen und verblenden. Aber ich finde es ja so schön, den äußeren Augenwinkel zu betonen, so wie du das immer so schön machst. Und dafür braucht man einfach einen Pinsel. Kannst du mir da vielleicht etwas empfehlen? Was verwendest du denn sonst für Pinsel? Ich meine mich an Zoeva und Mac zu erinnern? Auf jeden Fall werde ich mir auch mal die Pinsel von Barbara Hoffmann anschauen, ich will eh bald nochmal bei Douglas bestellen. :whistle:

    Liebste Grüße an meine Bib von Smiley :heart:

    • Hallo meine Liebe,
      das kenne ich zu gut Liebes, ich komme derzeit auch fast zu nichts. Es gibt halt einfach diese Phasen und jeder kennt sie wohl :wacko:
      Ich kann mir das Schminken ohne Pinsel überhaupt nicht mehr weg denken und brauche da auch immer eine große Auswahl. Vom Preis her sind die Pinsel wirklich gut, ansonsten bin ich ja ein riesen Fan von Zoeva, sie sind derzeit einfach die besten für mich und auch preislich sind sie wirklich sehr human. Meine Maccies habe ich schon ewig und zu Zeiten gekauft, wo es noch nicht dieses tolle Pinselangebot hier zu Lande gab. Auch wenn sie gut sind, so greife ich jetzt doch lieber auf Sigma und Zoeva zurück, ganz einfach weil sie genau so gut sind und bei weitem weniger kosten :good: Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen :heart:

      Liebste Grüße auch an dich meine liebste Smiley, hab ein schönes Wochenende :bye:

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)