11 Comments

How to Style – Dutt Hair Tutorial

Ihr Lieben heute gibt es mal wieder etwas Haariges und zwar zeige ich euch ein How to Style: Dutt Hair Tutorial. Der Dutt ist ja schon lange nicht mehr altbacken und genießt nicht nur in der Blogger-Szene hohe Beliebtheit. Ob als Messy-Bun, klassisch schick oder verspielt, es gibt zahlreiche Möglichkeiten einen Dutt zutragen und heute möchte ich euch eine davon zeigen. Das Tolle am Dutt ist ja, dass er sich nicht nur wunderbar zum Kaschieren von Bad Hair Days eignet, mit ihm bekommt man einfach einen schönen und auch modernen Look , bei welchem man ganz ohne hitzeerzeugende Stylingtools auskommt. Bei meiner Variante liegt das Besondere auf der seitlichen Pony-Partie, welche wie ein Fake-Pony im Gesicht getragen werden kann, ohne dabei nur ein Haar lassen zu müssen. Wie das Ganze funktioniert, das zeige ich euch jetzt und wünsche wie immer viel Spaß!

How to Style – Dutt Hair Tutorial

 

Ihr braucht nur wenige Tools für diesen Look: Einen Toupierkamm, ein Haargummi, Haarspray und Dutt-Kissen sowie einige Bobby Pins. Das war es schon und wir legen los.

Let’s Go!

1. Seitenscheitel ziehen und die gewünschte Seitenpartie abteilen.
2. Die restlichen Haare werden zu einem hohen Pferdeschwanz gebunden und der Oberkopf mit dem Toupierkamm etwas glatt gekämmt. Gerne könnt ihr hier schon etwas Haarspray nutzen, um dieses zu fixieren.
3. Das Duttkissen wird nun über das Haargummi des Zopfes gelegt und die Haare so um das Kissen gelegt, dass dieser nicht mehr sichtbar ist. Mit Haarspray und Bobby Pins wird das Ganze dann gut fixiert, denn es soll ja auch schließlich halten.
4. Die Seitenpartie wird nun zurecht gekämmt und ihn Form gelegt, wie ihr sie später haben möchtet. Kleiner Tipp: Auch hier schon mal etwas mit Haarspray fixieren, dann lässt sich die Strähne einfach besser legen. Auch hier wird wieder mit Bobby Pins festgesteckt und zum Halten gebracht.
5. Mit der groben Seite des Toupierkamms könnt ihr nun die Struktur noch mal glatt kämmen und mit Haarspray besprühen, damit die Frisur auch schön ordentlich aussieht und möglichst wenige Haare abstehen.
6. Alternativ kann natürlich noch Haarschmuck befestigt werden, um das Ganze noch festlicher, romantischer oder verspielter aussehen zu lassen. Ich empfehle dafür die Seite, an welcher ihr euch die Strähne gelegt hat, um so ggf. noch ein paar Haarnadeln verstecken zu können.

Zu guter Letzt habe ich euch noch mein letztes YouTube Video eingefügt, hier werden die einzelnen Schritte noch mal genau erklärt und ihr seht das Ganze in bewegten Bildern. Vielleicht kann es euch ja noch mal eine Hilfe sein.

Wie immer hoffe ich natürlich, dass euch die Frisur gefällt und vielleicht zum Nachmachen anregt. Tragt ihr gerne Dutt?
Ich sende euch in diesem Sinne eine schöne Osterzeit und sende wie immer herzliche Grüße

4. April 2015

11 Comments

11 Kommentare

  • Saskia sagt:

    Die Frisur steht dir total gut.

  • Alex sagt:

    Das sieht soooo toll aus :). Hab mir sowohl deine Bilder, als auch gleich mal dein Video angeschaut und find beides einfach top !! Ich wollte schon immer mal solch ein Duttkissen ausprobieren, allerdings hab ich mir bis jetzt noch keins zugelegt, doch nach deinem tollen Tutorial, hab ich jetzt richtig Lust drauf bekommen, es auch mal auszuprobieren :). Meine Angst ist es immer nur, dass ich mich recht bei dem Drehen der Haare um das Duttkissen und das Feststecken recht anstelle :D. Aber bei dir sieht es sooo einfach aus :).

    Ich wünsch dir noch ganz schöne Ostern <3

    • Lieben Dank Süße :rose: das freut mich natürlich sehr! Duttkissen findet man bei Rossmann, Tedi, Kaufland, Primark etc. Probiere das mal aus, du wirst sehen es ist gar nicht so schwierig und je häufiger man es macht, desto mehr Routine stellt sich auch ein. Probieren geht über Studieren ;-)

      Das wünsche ich dir auch!

  • Smiley sagt:

    Hallöche meine Süße :bye:
    Juchuuu, mal wieder ein Tutorial! :yahoo: Die sehe ich von dir ja immer sehr gerne und ich fand es wirklich sehr schön, dass du zu dem Beitrag auch noch gleich das passende Video gemacht hast! :good: Ich tue mich bei Frisuren oder Make-up etc. mit Textanleitungen manchmal ein bisschen schwer und kann mir das bei manchen Schritten nicht so ganz vorstellen, wie man das am Besten macht. Das ist schon extrem hilfreich, wenn man sich das ganze in bewegten Bildern anschauen kann. Danke dafür! :rose:
    Ich muss ja gestehen, dass ich ein kleiner Frisurenmuffel bin und eigentlich fast immer einen Pferdeschwanz oder Dutt trage. :whistle: Dabei habe ich recht langes und dickes Haar, mit dem man einiges anstellen könnte, aber irgendwie tue ich mich da ein bisschen schwer. Mir fehlt da die Geduld, wenn’s mal nicht so klappt, wie es sollte. :unsure:
    Bisher mache ich meine Dutts immer ohne Kissen, aber dein Look sah so schön aus, dass ich mir da vielleicht auch mal eins zulege. Dadurch wirkt das Ganze so schön voluminös. :-) Gibt’s solche Teilchen auch in der Drogerie? Ich habe bisher noch nie darauf geachtet.

    Ein sehr toller Beitrag von dir, ich würde mich freuen wenn in Zukunft auch weiterhin etwas aus dieser Richtung kommt. Vielleicht trainiere ich mir dann ja mal ein paar Frisuren an. ;-)

    Ich wünsche dir noch schöne Ostern (hier stand heute Family und viel leckeres Essen auf dem Programm, und draußen ist es soo schön ruhig..da kommt man als Städter auch mal ein bisschen zur Ruhe :-), hoffe dass dein Hasi auch schön fleißig bei dir zu Besuch war und sende herzliche Grüße! :heart:

    • Huhu meine Liebe :bye:
      es war mal wieder an der Zeit und ich freue mich sehr, dass es dir gefällt! Mit Videos kann man sowas auch einfach besser verstehen, da man es direkt sieht.
      Ich habe auch nicht immer Lust, gerade wenn es zu aufwendig ist, aber dieses geht ja wirklich flott und meine liebste Frisur wenn meine Haare nicht gelockt oder geglättet sind.
      Oh mit so langen dickem Haar sieht es noch voluminöser aus, das solltest du unbedingt probieren :heart: Duttkissen findet man bei Rossmann, Tedi, Kaufland, Primark etc. Bei dm habe ich sie glaube ich noch nicht entdeckt.

      Oh ja, ich hatte heute auch das volle Family Programm, dass liebe ich an solchen Feiertagen ja :yes: Ich wünsche dir auch noch schöne Ostern Liebes und sende herzliche Grüße!

  • Femi sagt:

    Liebste Mary Me,

    der Name ist Programm denn Du siehst aus wie eine wunderschöne Braut :rose: Ehrlich gesagt habe ich den Text nur übersprungen und eher die Fotos bewundert :yes: Klasse , wie vom Profi gemacht. Ich sollte Dich einfliegen lassen damit Du meine Hochzeitsfrisur machst, denn ich selbst habe dannach sicher verdrehte Arme & Rücken :yahoo: Wie oft hatte ich schon versucht meine Haare so schön hochzustecken, aber mangelndes Talent und wohl zu lange Haare haben mich scheitern lassen :wacko: Daher bewundere ich jetzt Dein Kunstwerk.

    Liebste Grüße,Deine Femi

    • Höre ich da etwa die Hochzeitsglocken klingeln??? Na aber ich bin dabei und frisiere deine Haare :yahoo: Hihi danke meine Süße, dass freut mich wenn dir die Frisur gefällt. Die Haarlänge macht natürlich auch einiges aus, aber nichts ist unmöglich ;-)

      Ich drück dich ganz fest mein Schnucki :heart:

  • TiaMel sagt:

    Oh Liebes, die Frisur habe ich ja schon auf Instagram bewundert, aber groß ist sie sogar um einiges schöner *-*

    Ganz lieber Gruß :****

  • Vali sagt:

    haaaammermässig!!! wunderschöne Frisur bella! TOP!

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)