Meine Frühlings- Must Haves

Der Frühling ist nun endlich auch bei uns angekommen und hat uns schon einige schöne und sonnige Tage beschehrt. Mit dem Wechsel der Jahreszeit wechseln sich nicht nur meine Pflegebedürfnisse, auch meine Duftvorlieben durchleben einen kleinen Wandel und so habe ich nun endlich wieder einige Produkte hervorkramen können, die wegen dem kalten Wetter beiseite gestellt waren. Nun finden sie jedoch wieder ihren Einsatz und heute möchte ich sie euch gerne zeigen, meine Frühlings- Must Haves.

Körperpflege

Was die Körperpflege betrifft, so habe ich derzeit meine warmen Winterdüfte erst mal aus meinem Bad verbannt und die floral-frisch duftenden Produkte wieder aus den Back Up – Vorräten hervorgekramt. Auf ausgiebige Bademomente kann ich zu keiner Jahrezeit verzichten, denn diese gehören einfach schon zu meinem persönlichen Beautyritual. Hier greife ich dementsprechend aber dann auch gerne auf frühlingshafte Badezusätze zurück, wie dieses von Avon in der Duftrichtung Spring Garden. Auch bei Duschgel und Co. wird das Beuteschema gewechselt und so vergnüge ich mich momentan mit den Yves Rocher Pflegeprodukten mit Kirschblüten- Duft. Eine tolle Pflegeserie mit Frische-Kick, die super zum Frühling passt.

Auch was meine Parfum-Wahl derzeit betrifft darf es gerne frisch und floral sein. Deswegen greife ich derzeit super gerne zum Yves Rocher Cerisier en Fleur Edt, welches aus der Kirschblüten-Reihe der oben gezeigten Produkte ist. Die Kombi aus Duschgel, Körperlotion und EdT ist einfach perfekt und man duftet lange damit und fühlt sich einfach nur frühlingshaft-frisch und blumig duftend. Außerdem verwende ich derzeit wieder das Estée Lauder Modern Muse unheimlich gerne, welches ich euch hier bereits vorgestellt habe. Äußerst feminin, mit sehr floralen mit pudrig Akzenten, welche sich mit der Tragedauer entwickeln.

Gesichtspflege

Auch bei der Gesichtspflege bin ich etwas umgestiegen und habe sie der Jahreszeit angepasst. Dass ich ein großer Fan der Labello Lipbutters bin, brauche ich wohl nicht mehr zu erwähnen, ich liebe sie einfach weil sie meine Lippen unglaublich gut pflegen und nun darf die frühlings- und sommerhafte Variante Coconut endlich auf meine Lippen. Auf eine gute Augenpflege kann ich egal zu welcher Jahreszeit nicht verzichten und so verwende ich seit neustem die Clinique all about Eyes Augencreme. Sie ist nicht zu schwer und fettend, pflegt aber dennoch intensiv, was ich angesichts der Trockenheitsfältchen auch wirklich brauche.
Ich predige ja immer wie wichtig ich Lichtschutzfaktor in Gesichtspflegeprodukten finde und da meine derzeitige Tagespflege keinen besitzt, helfe ich mit dem Yves Rocher Zéro Defaut Perfektionierendem Fluis LSF 30 nach. Das Produkt eignet sich übrigens auch super als Make Up Unterlage und macht das Hautbild sehr ebenmäßig und ein wenig glowig.

Worauf ich das ganze Jahr über nicht verzichten kann, sind Gesichtsmasken. Auch hier finden wir wieder ein kleines Beauty-Ritual, welches mindesten 1x die Woche bei mir stattfindet. Derzeit dürfen die Masken gerne etwas leichter, dafür aber erfrischender sein, damit es meiner Haut damit nicht zu viel wird. Gerne verwende ich deshalb reinigende  und klärende Masken, gerne auch mit Tonerde wie u.a die Avon Moroccan Romace Balancing Face Mask, aber auch erfrischende und fruchtige Pflegemasken wie z.B. die Balea Erdbeer Milchprotein Maske kommen mir immer wieder gerne ins Gesicht. Und wenns der besondere Pflegekick sein soll, dann auch schon mal zwei nacheinander: zuerst eine klärende/ reinigende Maske und nachfolgend dann eine feuchtigkeisspendende. Solltet ihr mal ausprobieren, meine Haut ist danach wie neu und streichelzart.

Haarpflege

Auch die Haare kommen bei mir im Frühling nicht zu kurz. Seit Jahren greife ich da immer wieder gerne auf die Alverde Feuchtigkeits-Haarkur Aloe Vera/ Hibiskus zurück. Sie macht mein  Haar weich, kämmbar und gepflegt. Je nach aktuellem Pflegebedürfnis meiner Haare mische ich sie zwischendurch auch gerne mal mit ein wenig Öl, falls ich sie etwas reichhaltiger brauche.
Ebenfalls bei mir beliebt und stets im Einsatz sind Haaröle. Da ich mehrere dieser Öle besitze, varriere ich schonmal ganz gerne und nun ist es das Balea Beautyful Long Wunderserum. Ich liebe das Shampoo und die Spülung dieser Serie ja bereits und auch das Öl ist wirklich toll. Es ist m.M.n. ein leichteres Öl, und dementsprechend perfekt für den Frühling und Sommer, da es einfach nicht so beschwerend ist. Es macht das Haar gut kämmbar, verleiht ihm strahlenden Glanz und einen tollen Duft.

Schöne Hände

Gepflegte und manikürte Hände gehören zu jeder Jahreszeit für als ein Muss. Doch momentan darf auch hier wieder die Pflege etwas leichter sein. Zwei absolut tolle Produkte, die leicht und gleichzeitig toll pflegend sind, ist die Balea Handcreme Liebestraum, die mich ja schon im letzten Jahr begeistern konnte und von der ich mir in diesem Jahr direkt ein paar Back Ups besorgt habe. Außerdem finde ich die Balea Pflegecreme My Golden Twenties unheimlich toll. Der Duft ist göttlich und die Pflege super. Leider musste diese Variante ja einer neuen weichen, ich hoffe allerdings das Balea sie noch einmal in die Regale bringt. Ganz große Liebe!

Und was darf natürlich auch nicht fehlen??? Yay, Pastell-Nagellacke! Ich liebe sie derzeit einfach und habe einige Exemplare auf den Tiefen meiner Lacksammlung ausgegraben. Frühling und Pastellfarben gehören für mich zusammen wie Adam und Eva, wie Lilo und Stitch, Pastellfarben sind einfach Frühling pur! Besonders schön finde ich zarte Gelbtöne wie der P2 Love Agent, Bonbon- Rosatöne wie P2 Little Princess sowie pastellige Blau- und Minttöne, der P2 Who Cares? dient dabei als ein Beispiel von vielen.

Ich hoffe euch hat meine kleine Auswahl an Produkten gefallen, verratet mir doch mal welche Produkte ihr im Frühling besonders gerne benutzt. Wechselt ihr hier auch eure Pflege oder habt ihr andere Duftvorlieben in dieser schönen Jahreszeit? Ich freue mich auf euer Feedback und sende bis dahin allerliebste Grüße

17. April 2015

20 Kommentare

  • Ramona sagt:

    Modern Muse hatte ich vor ca. einem Jahr auch mal. Mochte den Duft zwar unheimlich gerne, allerdings ist er bei mir leider sehr schnell verflogen weswegen ich ihn wieder verkauft habe. Momentan nutze ich super gerne das La vie est Belle von Lancome <3. Bei den Nagellacken bin ich total auf deiner Seite :) Bei mir wird es zu dieser Jahreszeit auch zunehmend pastellig. In Sachen Pflege habe ich allerdings keine besonderen Frühlingsprodukte.

    Liebste Grüße und ein schönes WE
    Ramona

    • Liebe Ramona,
      die Haltbarkeit hatte ich ja derzeit auch etwas kritisiert, aber einige Stunden hält er bei mir allemal aus. La vie est Belle kenne ich gar nicht, hier wird wohl mal ein Probeschnuppern fällig, vielleicht zum kommenden Frühling, derzeit habe ich noch einige Parfüms zum Aufbrauchen hier stehen.
      Pastell Lacke sind für mich auch das Frühlings Must Have für die Nägel, hier bediene ich wirklich das Frühlings-Klischee :yes:

      Dir auch ein tolles Wochenende und herzliche Grüße :bye:

  • Saskia sagt:

    Tolle Frühlingsprodukte. Die Labello Lipbutters möchte ich auch mal ausprobieren.

  • Marina sagt:

    woow! tolle Produkte! Du duftest bestimmt total gut nach Frühling *__* :D
    Liebe Grüße Marina von,

    –>ThinkingOutLoud<–

  • Hey liebe Bib,

    herrliche Produkte, besonders Pastell-Lacke sind auch mein Must-have im Frühling. Sie bringen gute Laune und wirken so feminin und zart.
    Zur Bodypflege nehme ich auch im Sommer eine reichhaltige Bodybutter, die dann anstatt nach Honig oder Milch dann gerne zitronig und spritzig duften darf. Die Handpflege fällt jetzt wieder ein wenig leichter aus, es muss im Sommer nicht ganz so fettend sein.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende von Marion

    • Huhu liebe Marion :bye:
      das ist wohl wahr, ein Hoch auf Pastell- Nagellacke!
      Zwischenzeitlich darf es bei mir auch mal reichhaltiger sein, aber wie du es sagst, gerne in einer anderen Duftrichtung. Bei Handcremes ist es ähnlich, aber reichhaltige kommen lediglich am Abend auf die Hände, tagsüber muss es leichter sein :yes:

      Dir auch ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße!

  • Die Alverde Haarkur habe ich auch für mich entdeckt und mag sie unheimlich gerne.
    Die gezeigten Lacke gefallen mir auch unheimlich gut, ich trage solche Pastellfarben auch sehr gern jetzt im Frühling. Sobald meine Haut dann ein wenig braun ist, kommen die intensiven Farben wie goldgelb oder rot-gold zum Einsatz :-)

    • Oh ja, die finde ich auch super :good: Pastell-Farben verkörpern für mich quasi den Frühling, auch auf den Füßen mag ich sie sehr sehr gerne. Im Sommer natürlich auch, aber da darf es dann gerne auch wieder knalliger werden :yes:

      Herzliche Grüße Bib

  • Alex sagt:

    Da hast du wirklich schöne Produkte rausgesucht :). Besonders gerne mag ich auch die Gesichtsmasken von Balea, erst neulich sind wieder zwei Stück in mein Körbchen gewandert :). Die beiden Duschprodukte von Yves Rocher, interessieren mich außerdem noch total <3. Ich liebe die Produkte von Yves Rocher und gerade jetzt für den Frühling, dürfen auf jeden Fall noch ein paar bei mir daheim einziehen :).

    • Hey Alex, ich weiß ja das du ein großer YR Fan bist und die Kirschblütenserie kann ich durch aus empfehlen. Schnupper einfach mal dran ;-) Ich stöbere generell immer gerne am dm Maskensortiment, was ich toll an Balea finde, dass sie immer mal wieder neue Varianten herausbringen.

      Herzliche Grüße

  • Smiley sagt:

    Guten Morgen liebste Bib :bye:
    Da hast du aber sehr schöne Produkte, die du zur Zeit verwendest. Die Kirschblütenserie von Yves Rocher sieht von der Aufmachung her ja traumhaft aus! :yes:
    Bei Gesichtsmasken bin ich ja immer noch ein bisschen zögerlich wegen meiner empfindlichen Gesichtshaut, aber ich habe hier ein paar Sachets, die ich immer rufen höre. ;-) Muss ich einfach mal versuchen und hoffen, dass little tomato nicht zum Vorschein kommt. ;-)
    Die Lacke von p2 sehen ebenfalls toll aus! Mittlerweile gefallen mir ja Minztöne für den Frühling und im Sommer auch total gut. Ich bin ja schon ein bisschen traurig, dass ich „blossom dandy“ aus der aktuellen Flowerista LE von essie nicht erwischt habe, aber es gibt ihn auch bei Amazon und jetzt zuckt irgendwie schon mein Finger. ;-) Könnte also gut möglich sein, dass meine Lacksammlung bald wieder erweitert wird. Habe ja auch am Freitag erst zwei neue essies gekauft. :whistle:
    Meine Duft- und Pflegegewohnheiten ändern sich auf jeden Fall mit den Jahreszeiten! Bald darf es wieder fruchtiger und blumiger sein, vielleicht auch ein bisschen spritzig. In Sachen Bodylotions verwende ich dann Treaclemoon sehr gerne und bei den Duschen kommt Original Source häufig zum Einsatz. Traumhafte Düfte! :yahoo:

    Ich wünsche dir einen entspannten Sonntag und drück dich ganz doll :heart:

    • Hello my little Smiley :bye:
      ja die Aufmachung gefällt mir auch sehr, aber der Inhalt ist auch nicht übel.
      Ach ja, deine little Tomato Haut, ich hatte aber neulich auch eine Balea Maske die ganz schön gebrannt hat, ich war zwar keine Tomate danach aber kaufen werde ich sie auch nicht mehr.
      Minttöne mag ich derzeit ebenfalls und es scheint ja mit deinem Neuzugang geklappt zu haben, hehe Stalking made bei Instagram :yahoo: Ach ja und Essies kann man übrigens nie genug haben!
      Treaclemoon hat mich ja sonst immer kalt gelassen, wobei mich das Peeling derzeit sehr reizt und ich überlege es mir zu gönnen. Original Source hat auch tolle Duschgels, das stimmt ich mag sie auch sehr gerne.

      Herzliche Grüße

  • Femi sagt:

    Hallo meine Liebste Marry Me,

    Frühlings Must Haves habe ich auch so einige, ich denke da würde ein Post nicht reichen :yahoo: Ich muss! unbedingt Modern Muse schnuppern , denn alleine der Flakon und die Duftnoten finde ich klasse.
    Die Zeit für Pastelltöne aber ich komme von meinem Rot auf den Nägeln nicht weg :unsure: .
    Die Liebestraum Handcreme werde ich beim nächsten DM Bummel mit ins Körbchen legen .

    Ich shicke Dir sonnige Grüße,Deine Femi. :heart:

    • Hey meine Hase,
      ach dabei würde ich sie soo gerne sehen, gerne auch in mehreren Postings ;-)
      Mach das mal, ich bin gespannt wie du ihn findest. Im Übrigen war dieses auch mein Hochzeitsparfüm :whistle: so ganz nebenbei.
      Rote Nägel finde ich ja auch toll, nur leider trage ich sie viel zu selten.

      Herzliche Grüße :bye:

  • Anne sagt:

    Hallo Liebes,

    toller Post von dir :* Ich bin ja irgendwie nicht so der Frühlings-Fan, wahrscheinlich aufgrund meiner Allergie und die geht im Frühling ja immer los. Trotzdem freue ich mich, dass es wärmer wird. Die Kirschblüten-Serie von Yves Rocher mag ich auch sehr gerne, wie auch die Labello Lipbutter und allgemein die Lacke von p2. Auch die Handcreme im kleinen Tiegelchen von Balea habe ich geliebt. Ich habe sie mittlerweile aufgebraucht. Echt schade, dass sie nicht mehr erhältlich ist.

    Liebst, Anne :heart:

    • Danke meine Süße! Oh na dass ist blöd, wobei ich im Frühling auch immer mehr das Gefühl habe allergisch zu reagieren, muss mich unbedingt mal testen lassen.
      Oh ja das stimmt, ich hoffe wirklich sehr stark, dass dm sie wieder ins Sortiment aufnimmt :cry: die ist sooo toll.

      Herzliche Grüße :rose:

  • TiaMel sagt:

    Sehr schöne Produkte, mir gefallen deine Frühlingsfavoriten sehr (:. Ich bade auch sehr gern, doch leider fehlt mir dafür meistens die Zeit :D

    Liebster Gruß ♥

    • Danke Liebes, oh na dann muss du dir die Zeit dafür unbedingt einräumen. Das mache ich auch und merke jedesmal dass es meine kleine Auszeit ist.

      Liebste Grüße auch an dich

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)