14 Comments

Essie Suite Retreat [Gelackt]

Als ich neulich auf Instagram dazu getaggt wurde, meine blauen Essie-Lacke zu zeigen, musste ich feststellen, dass ich nicht einen einzigen besitze. Generell trage ich ja häufig ein bestimmtes Farbschema auf den Nägeln. Ich mag es leicht, Nude-Nuancen, zarte Rosa- und Beigetöne, Apricot oder pastelliges Gelb. Zwischenzeitlich greife ich auch schon mal zu knalligeren Farben, da kommt es einfach auf die Laune und Begebenheiten an. Aber Blau gehört irgendwie nicht zu den gängigen Farben, die meine Nägel zieren. Warum das so ist?? Ich kann es euch nicht mal genau sagen, Blau war noch nie ganz meine Farbe. Eigentlich machte ich mir auch keine weiteren Gedanken darum, aber in meinem Unterbewusstsein schien die Sache mit dem blauen Nagellack anscheinend noch zu schlummern. Denn als ich erst kürzlich durch den dm schlenderte, viel mein Blick am Aufsteller der Resort Kollektion unmittelbar auf den Essie Suite Retreat, welchen ich euch heute näher vorstellen möchte.

Essie Suite Retreat

 

Gehandelt wir Suite Retreat als Kornblumenblau, eine wunderschöne Farbe. Was mich schon im Laden angesprochen hat, dass der Lack einen tollen lilanen Einschlag besitzt, was ihn besonders werden lässt und ihn von anderen Blautönen unterscheidet. Allerdings lässt sich dieser Einschlag auf den Fotos nicht wirklich einfangen, ihr könnt mir aber glauben wenn ich sage, Suite Retreat ist in Natura noch viel schöner.

Der Cremelack verfügt über eine dicke und sehr gut deckende Textur. Eine Schicht kann hier schon ausreichen, um den Nagel vollständig abzudecken. Ideal also, wenn einem mal wenig Zeit für die Mani bleibt. Mit einer zweiten Schicht gewinnt der Blauton dann noch etwas an Intensität.

In Sachen Trocknungsdauer sind Essie Lacke ja für mich unschlagbar und kennzeichnen hier besondere Qualität. Der Lack war in kurzer Zeit stoßfest, nach 10 Minuten waren meine Hände nach zwei Lackschichten und trotz der dickeren Konsistenz wieder einsatzbereit. Endlich eine Mani frei von hässlichen Macken und Dötschungen :good: die ich mir ja aufgrund meiner Ungeduld sonst gerne mal verpasse.

Was mir allerdings nicht ganz so gut gefällt, das Tip Wear sich bereits am zweiten Tragetag zeigte. Wenn auch erst mal minimal, dann aber allmählich stärker werdend. Bei kräftigeren Farben wie dem Essie Suite Retreat fällt Tip Waer einfach schneller auf als bei zarteren Nuancen. Was den Eigenglanz  betrifft, so kann man hier getrost auf einen Top Coat verzichten, vielleicht verlängert er aber die Haltbarkeit des Lackes, ich werde dieses beim nächsten Lackieren auf jeden Fall versuchen.

Insgesamt muss ich sagen, bin ich froh mir den Essie Suite Retreat gekauft zu haben, nicht zuletzt um auch selber mal eigene Angewohnheiten zu brechen. Ich bin ja nahezu begeistert von dem Blau auf meinen Nägeln und frage mich hier wirklich, warum ich solche Töne nicht schon öfter getragen habe. Es wirkt irgendwie anders und gerade auch bei dezenteren Outfits irgendwie besonders und aufwertend. Der Haltbarkeit rücke ich dann demnächst mit dem Top Coat zu Leibe, in der Hoffnung dass sie sich dadurch noch etwas verbessern lässt. Ansonsten bin ich rundum zufrieden.

Wie gefällt euch Suite Retreat? Tragt ihr gerne blauen Nagellack?

22. Juni 2015

14 Comments

14 Kommentare

  • Me.Melanie sagt:

    mir geht’s genauso wie dir, ich Trag fast nie Blau Töne auf den Nägeln und wenn ich mal einen Blaurn Lsck lackiert hab dann gefällt er mir nicht :wacko: der Essie Lack den tu dir gekauft hast find Stich aber richtig toll, weil es nicht ein normales Blau ist sondern einen schönen Unterton hat

    • Deswegen habe ich auch seit Ewigkeiten keine blauen Nägel getragen. Aber es zeigt sich, dass auch der eigene Geschmack sich ändern kann und bei dem hübschen Lack sowieso ;-)
      Ganz liebe Grüße

  • Smiley sagt:

    Guten Morgen Süße :bye:
    Na, da sind wir uns blogtechnisch ja einig, wie wir in die neue Woche starten. ;-)
    Suite Retreat sieht wirklich sehr schön aus. Ich habe den ein oder anderen blauen Ton in meiner Sammlung, diese sind meist etwas heller. Aquamarin oder auch minzig, auf jeden Fall schön knallig. Blau kommt bei mir aber auch nicht soo oft auf die Nägel, ich bin ja eher der Lila-Typ und eben auch für Nude und kräftige Pink- und Beerentöne. Kräftige Blautöne trage ich im Sommer mal ganz gerne, dann sind sie ein toller Blickfang und sorgen an heißen Tagen zumindest gedanklich für ein bisschen Abkühlung.
    Ich seh schon, Bib und Smiley sind derzeit irgendwie im essie Rausch. Ich kann mich da zur Zeit ja auch nicht so ganz beherrschen und bin fast schon ein bisschen froh, wenn mir eine Kollektion mal nicht so gut gefällt. ;-)

    Ganz liebe Grüße und ein Drücki zum Wochenstart! :heart:

    • Guten Morgen meine Liebe :bye:
      oh na dann bin ich ja gespannt was es bei dir so tolles gibt.
      Einige blau-angehauchte Abwandlungen besitze ich ja auch, gar nicht wahr mit den Essence Lacken besitze ich auch einen reinen Blauton, allerdings war ich immer recht scheu mit dem Lackieren. Dies wird sich nun wohl ändern, überraschenderweise gefällt mir blau auf den Nägeln sehr gut und bringt eine tolle Abwechslung :yes:
      Bei mir ist es diesen Monat auch recht Essie Lastig geworden, meine Sammlung erweitert sich so, dass man ihr dabei zusehen kann :yahoo: Aber ich bin auch nach wie vor überzeugt von den Lacken, so dass ich andere kaum noch beachte.

      Ich wünsche dir ebenfalls einen tollen Wochenstart, für mich heißt es heute Spätdienst :cry: Ich drück dich ganz fest!

  • Saskia sagt:

    Hübsche Farbe. Bei mir überlebt Lack immer nur mit Top Coat mehrere Tage. Deswegen verzichte ich mittlerweile gar nicht mehr auf diese zusätzliche Schicht.

  • Hey liebe Bib,

    ohja, blau mit pudrigem Flieder-Unterton mag ich total gerne. Ein echtes Königsblau ist mir meist zu heftig, aber dieser essie wäre genau mein Ding. Sehr süß und sommerlich.

    Liebe Grüße von Marion

    • Hey liebe Marion,
      mir war Blau ja auch meistens zu heftig auf den Nägeln und ich denke es ist wegen dem schönen Unterton, weshalb ich so begeistert bin. Der lässt ihn irgendwie dann doch anders wirken :yes:

      Liebe Grüße :bye:

  • Alex sagt:

    Ich finde den Ton super schick und das Blau macht auf jeden Fall einiges her :). Was mir hier außerdem gleich noch ins Auge gestochen ist, ist dieser schicke Lilastich, also einfach nicht dieses typische ’normale‘ Blau :). Und gerade das, gefällt mir an dem Lack so gut :).

    • Ja das stimmt, für normales Blau konnte ich mich noch nie so richtig begeistern, der Lilaanteil macht ihn besonders. Ich bin froh jetzt auch mal einen blauen Lack für mich entdeckt zu haben :yes:

  • TiaMel sagt:

    Hey Liebes, ich glaube ich habe zwei oder drei blaue Essies und ganz viele von anderen Marken, aber allzu häufig trage ich blauen Nagellacke auch nicht :D. Suite Retreat wäre aber auch ein Blau, welches mir gefallen würde.

    Liebster Gruß :*

    • Du bist da anscheinend echt mutiger, ich habe nie wirklich nach blauen Lacken gegriffen, weil ich schon ahnte, dass ich sie nicht tragen werde. Bei Suite Retreat schien das irgendwie anders :-)

      Drückerli

  • Linda sagt:

    Die Farbe sieht echt toll aus!

    Liebe Grüße,
    Lu

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)