Nails of the Month Juni 2015

Der Juli ist schon da und ich musste mich nun sputen, noch schnell meine Nails of the Month für den Juli zu veröffentlichen. Momentan ist die Zeit bei mir leider recht knapp und ich komme kaum noch zum Bloggen, was nicht zuletzt auch daran liegt, dass ich derzeit mein Praktikum mache. An der Uni lässt sich die Zeit deutlich besser einteilen, als beim Arbeiten in Schichtdiensten, neben Haushalt- und Familienversorgung. Ich will mich nicht beklagen, es macht mir sehr viel Spaß und es ist toll, neben der ganzen Theorie nun auch mal praktisch tätig werden zu können. So eng wie mein Zeitplan auch derzeit ist, so ganz lasse ich mir das Bloggen nicht nehmen und versuche dennoch, den einen oder anderen Beitrag für euch bereitzustellen. Heute zeige ich euch wieder meine Nägel des vergangenen Monats und wünsche euch viel Spaß mit der kleinen Zusammenfassung.

Aus den Tiefen meiner Lacksammlung habe ich zu Anfang des Monats Maybelline Brick Shimmer ausgegraben, einen Lack den ich euch hier vor einiger Zeit schon mal vorgestellt habe. Ein kupfer-roter Lack mit metallischem Finish und feinen Schimmer, der wunderschön in der Sonne funkelt. Für mich ist der Lack ein kleiner Exot, da mir Farbe und Finish noch nicht allzu häufig über den Weg gelaufen sind.

Bei einem festlichen Anlass, wir waren zur Hochzeit eingeladen, wurde es dann etwas eleganter. Passend zu den Accessoires und Fußnägeln wurden auch die Nägel gose-golden ummantelt. Dafür wurde mit Catrice Metalight lackiert, welcher leider einer LE entstammt. Auf dem Ringfinger durfte Rival de Loop Nr. 58, einem ebenfalls rose-goldenen Ton der jedoch feinen Schimmer enthält. Als Topper kam dann noch Essence Get the Party Started, denn ein wenig Bling Bling musste dann auch noch sein.

Leider habe ich es zeitlich nicht geschafft euch Go Ginza von Essie separat vorzustellen, bei Facebook und Instagram hatte ich euch bereits ein Bild gezeigt und möchte euch auch hier dazu ein kleines Feedback hierlassen: Er deckt ausgezeichnet und die Haltbarkeit ist absolut empfehlenswert, davon abgesehen, dass die Farbe ein absolutes Träumchen ist. Eine Neuzugang in den ich mich absolut verliebt habe.

Was war auf dem Blog los?

#Summer Vibes mit Yves Rocher

Das Nageldesign ist im Rahmen der Yves Rocher Blogparade entstanden. Der Schwerpunkt lag darauf, mit den neuen Speaking Colors Lacken einen #Mood zu kreieren und zwar ganz ohne ‚professionelle‘ Hilfsmittel.

Essie Suite Retreat

In meiner Gelackt Rubrik habe ich euch dieses weitere neue Essie Schätzchen vorgestellt. Blau ist ja eher eine recht untypische Farbe für mich, warum mich der Blauton allerdings doch fasziniert hat, erfahrt im Blogbericht

Das waren meine Nägel im Monat Juni und ein bisschen farbenfroher als im Mai ist es durchaus schon geworden. Mal schauen welchen Farben und Fabkombis es diesen Monat werden, welche tragt ihr derzeit am liebsten? Herzliche Grüße sendet euch wie immer

4. Juli 2015

12 Kommentare

  • Den Maybelline Brick Shimmer finde ich echt schön, habe den fast identischen Farbton jedoch schon zu Hause (Manhatten Glowing Goddes „Liquid Copper“). Also es gibt ihn durchaus noch in anderen Sortimenten ;-)
    LG und ein schönes Wochenende! B-)

  • Saskia sagt:

    Der Catrice Metalight sieht super aus. Go Ginza habe ich gerade auf den Nägel. Die Farbe liebe ich sehr.

  • Alex sagt:

    Ich finde einfach alle Lacke wunderschön <3

  • Hey liebe Bib,

    ui, das Gradient mit Yves Rocher ist hier mein Favorit, sieht einfach beazaubernd aus. Bei Metallictönen stören mich immer ein bisschen diese Pinselstreifen, farblich aber auch total schön.

    Liebe Grüße von Marion

    • Herzlichen Dank liebe Marion :heart: Ja das stimmt, Metallik-Lacke könne schon etwas schwierig im Auftrag sein und zur Streifenbildung neigen.

      Dir auch viele liebe Grüße :bye:

  • Smiley sagt:

    Hallöchen meine liebste Bib :bye:
    Nägel, Nägel, da bin ich doch dabei! :yahoo: Schöne Looks hast du im letzten Monat getragen und es ist durchaus farbenfroher geworden. Ich tobe mich jetzt auch nochmal richtig aus, bevor es im Herbst dann wieder gedeckter wird und wir wahrscheinlich wieder oft zu unseren Nude-Schätzchen greifen werden, oder? ;-)
    Dein Look zur Hochzeit gefällt mir besonders gut, die Kombi mit dem Glitzertopper sieht sehr schick aus und passte wirklich perfekt zum Anlass. Aber auch go ginza ist natürlich toll, den muss ich bald auch wieder tragen. Vielleicht in Kombi mit einem Nail Art? Mal sehen… :whistle:
    Ich trage zur Zeit immer noch sehr gerne Apricot- oder Peachtöne, das passt einfach perfekt zum Wetter und zaubert mir gute Laune. Aber auch ein minziges Blau wie blossom dandy von essie ist richtig schön. Hach, wie soll man sich nur da immer entscheiden? :-)
    Ich freue mich auf jeden Fall schon auf deine nächsten Monatsnägel und wünsche dir noch ganz viel Spaß und Erfolg bei deinem Praktikum!

    Herzlichste Grüße und eine Umarmung von Smiley :heart:

    • Hey meine Liebe :bye:
      Jaaa da freue ich mich doch über deinen Besuch. So ist es richtig, aber ich mag noch gar nicht an den Herbst denken, wo gerade erst der Sommer eingezogen ist :-)
      Der Hochzeitslook hat toll zu den Accessoires und den rose-goldenen Schuhen gepasst, zu solchen Anlässen darf es dann ruhig auch mal funkeln.
      Go Ginza habe ich mir ja wegen dir gekauft, du schlimme Anfixerin, aber ich bereue auch wirklich nichts :yahoo: Peach und Minze sind auch tolle Töne und gerade wenn die Haut gebräunt ist, finde ich die besonders hübsch. Ich stehe auch manchmal vor dem Entscheidungsproblem, zur Not werden die Lacke dann einfach in Kombi getragen B-)

      Danke meine Süße, dir auch gaaanz viele liebe Grüße :heart:

  • TiaMel sagt:

    So viele schöne Nails of the month, eine wirklich tolle Idee, Bilder all deiner Nägel in einem Monat zu zeigen *-*

    Drück dich ♥

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)