7 Comments

Catrice Neuheiten Herbst|Winter 2015 Eyes

Nach dem ich euch über die neuen Catrice Teint Produkte in Teil I und Teil II berichtet habe, soll es in diesem Teil um die Catrice Neuheiten Herbst|Winter 2015 Eyes gehen. Denn auch hier hat Catrice sowohl das bestehende Sortiment um neue Nuancen bereichert, aber auch ganz neue Augenprodukte auf den Markt gebracht, die ich euch heute gerne zeigen möchte.

Catrice Neuheiten

 

 

 

Herbst|Winter 2015 Eyes

 

Chocolate is the new Black. Weiche und subtile Farbschattierungen sind auf dem Vormarsch. Die neuen Smokey Eyes werden im Herbst/Winter mit warmen Braun- und dunklen Nudetönen kreiert. Die Texturen sind langanhaltend und bieten sowohl mattierte als auch pearlige Ergebnisse – so auch bei der neuen Absolute Chocolate Nudes Eyeshadow Palette von CATRICE. Den passenden Rahmen bieten definierte Augenbrauen, deren Look in der kommenden Saison etwas wilder und undone aussehen darf. Insgesamt tritt das Augen-Make-up zugunsten farbig akzentuierter Lippen zurück. Einzelne Highlights werden mit bronzefarbenen Eyelinern, wie dem neuen Kohl Kajal, oder Eyeshadows gesetzt.

Catrice Deluxe Trio Eyeshadow
Mit drei aufeinander abgestimmten Farbtönen sollen die Eyeshadow Trios einen intensiven und langanhaltenden Make-up-Look ermöglichen. Beerig, Braun und Grau, erhältlich sind sie in diesen drei Farbkombinationen, verfügen jeweils über einen hellen Highlighterton, einer mittleren sowie einer dunkleren Nuance zum intensivieren und ausschattieren.

Die gebackenen Lidschatten bieten eine gute Farbabgabe, die sich problemlos ohne Krümmelei auftragen und mit einander verblenden lassen. Wer es noch farbintensiver möchte, die Lidschatten lassen sich ebenfalls gut schichten. 4,79€.


Catrice Deluxe Trio Eyeshadow 010 Antique C’est Trés Chic


Catrice Deluxe Trio Eyeshadow 020 Meet The Gemstones


Catrice Deluxe Trio Eyeshadow 030 Rose Vintouch

Catrice Chocolate Nudes Eyeshadow Palette
Die neue Lidschattenpalette soll sechs warme Töne beinhalten, die geschmeidige Texturen und hohe Farbabgaben bieten.
Ich denke hier wird die Neugierde wohl am größten sein und auch bei mir als alter Paletten-Junkie war es so (in Gedanken bei der Too Faced Chocolate Bar). Die Farben sprachen mich auf Anhieb an, von weißer Schokolade bis zum dunklen Mousse, keine Revolution aber dennoch hübsch anzuschauen. Die Palette besitzt schimmernde sowie auch matte Lidschatten, einen Cremeton, eine Highlighternuance, aber auch schöne Blender- und Schattierungsnuancen sind vorhanden. Mein Lieblingsfarbe war auf Anhieb der vorletzte Ton, der schon eher in Richtung rose-gold geht.

Nun gut, kommen wir aber zur anfänglichen Ernüchterung, die ich mit der Palette erlebte. Von einer wilden Swatchparty war hier keine Spur, die Farbabgabe schien zunächst doch sehr spärlich und bot nicht allzu schöne Ergebnisse. Ganz schnell machte sich eine Enttäuschung in mir breit, die Pigmentierung schien doch recht schwach auf der Brust. Doch beim Schminken selber gestaltete sich der Auftrag überraschenderweise besser. Die Farben ließen sich hier gut auftragen und miteinander verblenden, so dass meine anfängliche Enttäuschung doch noch revidiert wurde. Es gibt durch aus Lidschatten von besserer Qualität und Farbabgabe, für die 4,99€ ist die Palette und das Schminken damit aber dennoch ok  und zufriedenstellend.


Swatches: Catrice Chocolate Nudes Eyeshadow Palette

Catrice Absolute Eye Colour Mono Lidschatten
Warme Brauntöne, Smaragdgrün, aschiges Taupe und funkelndes Gold. Fünf neuen Absolute Eye Colour Monos erweitern, mit drei matten und zwei Schimmernden Nuancen, das Catrice Sortiment im Herbst und Winter. Ich muss sagen ich bin ein Fan von diesen Monos und habe bislang nur gute Erfahrungen damit machen können. Auch die neuen Nuancen zeichnen sich durch eine gute Pigmentierung und Verarbeitung im Auftrag aus.
2,79€

von links nach rechts: 930m Hakuna MATTata, 940 Popeye’s Daily Dose, 920 Game of Stones


von links nach rechts: 950 Gold Out!, 960 Choc’Late Night Show

Catrice Velvet Matt Eyeshadow 017 Princess Mattleine
Die Velvet Matt Eyeshadows bekommen Zuwachs und zwar um eine neue Nuance. Princess Mattleine ist ein softer Nude-Rose Ton von semi matten Finish, der die Augen zum leuchten bringt. Die Textur ist super buttrig und toll im Auftrag, die Pigmentierung lässt nicht zu wünschen übrig und der Eyeshadow deckt ohne zu schichten gut ab. Ich bin begeisterst und spreche hierfür schon mal voreilig meine Empfehlung aus, ein toller Alltagston von hervorragender Qualität. 3,99€


Catrice Velvet Matt Eyeshadow 017 Princess Mattleine

Catrice Eye‘Matic Eyepowder Pen
Mit dem praktischen Eye‘Matic Eyepowder Pen soll wegen des integrierten Jumbo-Sponge kein zusätzlicher Pinsel mehr zum Auftrag des Lidschattens benötigt werden. Die spitz zulaufende Form ermöglicht einen einfachen wie präzisen Auftrag – ideal für das Setzen von Highlights und zarten Lichtreflexen. Für die Abdeckung des kompletten Lides kann das Puder auf das Augenlid auftragen und die cremige Textur leicht mit den Fingern verblendet werden.

Im Finish sind die Eye‘Matic Eyepowder Pen schimmrig, jedoch frei von groben Glitzer. Für das Setzen von Akzenten ist der Jumbo Sponge in der Tat gut geeignet, bei Abdeckung des gesamten Lides verwende ich dann einen zusätzlichen Pinsel, ich mag den Auftrag mit den Fingern einfach nicht. Ich muss sagen die Farbabgabe ist super und der Lidschatten lässt sich gleichmäßig ohne Fall Out auf dem Lid platzieren. Großes Manko stellt für mich jedoch die Haltbarkeit dar, egal mit welcher Base, nach einigen Stunden Tragedauer setzt sich der Lidschatten dann in der Lidfalte ab. Für mich leider ein No Go, wo ich mich bei dem Preis von 3,99€ pro Stück wohl tierisch geärgert hätte. Erhältlich in sechs Nuancen.


v. links n. rechts: Keep Calm And Love This Colour, Al Cappucino, West White Story, Lavender Mc Queen, Champagne on me, Hotel Pearlafornia

Für neuen Schwung in den Brauen hat Catrice ein paar Essentials herausgebracht, die in der Drogerie bislang in dieser Form noch nicht so vertreten sind (zumindest nach meinem Wissensstand). Für definierte Brauen, die mit der kommenden Saison ruhig etwas undone aussehen dürfen, sorgen der Longlasting Brow Definer sowie das Fixing Brow Wax.

Catrice Fixing Brow Wax
Neben dem bisherigen transparenten Allrounder wird es das Brauenwax nun in zwei Nuancen geben, Aschblond und Dunkelbraun. Die wachsartige Formulierung in Stiftform soll die Brauen fixieren und an Ort und Stelle halten. Die Farbabgabe ist leicht, wirkt jedoch intensiver, wenn die Brauen vorerst nachgezogen wurden. Die Brauen härten mit dem Wachs nichts aus, wie ich es von manchen Gelprodukten her kenne. Ich stand dem zunächst recht skeptisch gegenüber, da ich mit einigen solcher Produkte bisher nicht allzu gut klar kam. Die Spitze lässt sich heraus und wieder zurückdrehen, die Form der Spitze ist abgeschrägt und somit doch recht großflächig. Am vorderen Teil meiner Brauen war das Fixieren damit kein Problem, am hinteren Teil, wo meine Brauen deutlich dünner werden, muss ich dann vorsichtig mit der Kante drüber fahren, damit auch wirklich alles auf den Härchen landet und nicht drumherum. Das funktioniert bislang recht gut, mal schauen wie es dann nach Abnutzung der Stiftspitze wird. Vielleicht wäre hier eine spitzer zulaufende Form praktischer gewesen.
Nichts desto trotz erledigt das Brow Wax einen guten Job, fixiert die Brauen ohne dabei hart zu werden und betont sie mit einem Hauch Farbe. 2,99€


Catrice Fixing Brow Wax 030 Choco Mademoiselle


Catrice Fixing Brow Wax 020 Nut-ting Else Matters

Catrice Longlasting Brow Definer
Der Brow Definer erinnert stark an einen Eyelinerpen, die Stiftform, die spitzzulaufende Filzspitze, die flüssige Textur. Anfangs war ich etwas skeptisch, ob die Brauen sich damit auch wirklich gut nachziehen lassen, aber es funktioniert. Lücken lassen sich super damit auffüllen, die Kontur der Brauen präzise nachziehen, das Ergebnis hält den ganzen Tag ohne zu verschmieren oder zu verwischen. Allerdings müssen störrigen Augenbrauen danach noch etwas in Form gebracht werden, zum Beispiel mit dem oben gezeigtem Fixing Brow, eine super Kombi. Erhältlich in drei Nuancen für 3,29€

Catrice Kohl Kajal 210 Brownzer
Liebe auf den ersten Blick ergab sich bei diesem wunderschönen Kajal. Die Mine ist weich, spielendleichter Auftrag mit super Pigmentierung und die Farbe einfach mal ein Traum. Der metallische Kupfer- Braunton passt super zu allen Augenfarben und auch das Amu mit der Chocolate Nudespalette ergänzt er gut. 1,99€.


Catrice Kohl Kajal 210 Brownzer

Catrice Liquid Metal Eye Pencil 090 I’ll Be Right Black
Der Liquid Eye Pencil hat eine sehr weiche Miene, seine gel-artige Textur soll den ganzen Tag halten, ohne zu verwischen. Ich muss sagen er ist gut pigmentiert und liefert ein sattes Schwarz mit leicht metallischem Effekt. Für die Verwendung als Eyeliner auf dem oberen Lid ist mir die Miene mir dann aber doch zu weich, als dass sich eine schöne grazile Linie damit ziehen lässt. Auf der Wasserlinie hingegen funktioniert er gut, allerdings hält auch er nicht wie erhofft den ganzen Tag. Ein solides Produkt, von dem man jedoch nicht zu viel erwarten sollte. 3,29€


Catrice Liquid Metal Eye Pencil 090 I’ll Be Right Black

Catrice Eye Matic Dip Liner Waterproof 010 Stay with Me!
Der wasserfeste Dip Eyeliner soll extra langanhaltend und dank seiner kurzen Filzspitze präzise in der Anwendung sein. Ich muss sagen ich verwende derzeit ja am liebsten Eyeliner Pens, da mir damit der Auftrag am besten gelingt. Und auch jetzt bleibe ich dabei. Ich finde den Auftrag mit dem Dip Eyeliner leider nicht ganz so gleichmäßig und präzise, da mir die Spitze immer noch zu dick erscheint. Vielleicht ist es nur die Macht der Gewohnheit, ich kenne einige die vorzugsweise Dip Eyeliner verwenden und für die könnte er etwas sein. Denn die Farbabgabe ist trotz allem gut und er hält den ganzen Tag stand. 3,29€.


Catrice Eye Matic Dip Liner Waterproof 010 Stay with Me!

Catrice Luxury Lashes Volume Mascara Waterproof
Catrice bringt verschiedene neue Mascaras ins Sortiment, eine davon ist die Luxury Lashes Mascara. Ihr wisst ja, ich verwende nur wasserfeste Mascara und so lag meine Freude diesbezüglich wohl sehr nahe. Und um es gleich vorweg zu sagen, diese Wimperntusche ist super, sie schenkt viel Volumen, Länge und auch der Schwung wird damit toll gehalten. Eigentlich hätte ich hier nichts zu meckern, außer dass sie extrem hartnäckig und vor allem bei mehreren Schichten, in der Entfernung ist. 4,79€.

Catrice Lash Curler
Separation und Schwung verspricht die neue Wimpernzange mit integriertem Kamm und vereint somit zwei Schritte in einem. Ich muss sagen die Wimpernzange macht wirklich einen tollen Schwung. Die Geschichte mit dem Kamm ist allerdings recht ungewöhnlich in der Handhabung und der Curler wirkt damit irgendwie total klobig am Auge. Den Kamm kann man allerdings auch entfernen und so habe ich beide Varianten probiert. Ich muss sagen, auch wenn das Gefühl beim Formen recht ungewohnt ist, so fächert der Kamm die Wimpern viel mehr auf. Ohne Kamm erhält man auch den Schwung, allerdings sind die Wimpern so auch weniger voluminöser. Ich muss mal gucken ob ich mich dauerhaft daran gewöhnen kann, die Wimpernzange ob mit oder ohne Kamm ist jedoch der ideale Partner für die oben gezeigte Luxury Lashes Volume Mascara. 3,99€.

Das waren die Catrice Neuheiten Herbst|Winter 2015 Eyes. Meine persönlichen Highlights der Sortimentsumstellung sind die Deluxe Trio Eyeshadows, der Velvet Matt Eyeshadow Princess Mattleine, die Brauen- und Wimpernprodukte sowie der Kohl Kajal 210 Brownzer. Auch die Absolute Eye Colour Mono Lidschatten machen einen soliden Job und sind einen Blick wert. Enttäuscht bin ich von den Eye‘Matic Eyepowder Pen, da sie einfach in Sachen Haltbarkeit zu wünschen übrig lassen. Der Eye Matic Dip Liner eignet sich wegen der Spitze für mich nicht, ich bevorzuge dünnere Spitzen für den Auftrag von Eyeliner und komme damit einfach besser zurecht.

Im Großen und Ganzen hat Catrice allerdings tolle Produkte für das Augen Make Up auf den Markt gebracht, mich würde interessieren welche Produkte euch hier am meisten ansprechen. Vielleicht habt ihr euch ja auch schon ein Teilchen aus der Sortimentsumstellung gegönnt und mögt mir verraten welches. Ich freue mich wie immer auf euer Feedback und sende herzliche Grüße

21. August 2015

7 Comments

7 Kommentare

  • Smiley sagt:

    Huhu meine Süße :bye:
    Na, bei Catrice Neuheiten schaue ich doch gerne vorbei. Ich mag die Marke sehr und habe in den letzten Jahren auch das ein oder andere Produkt verwendet. Die Produkte machen durchweg ja einen guten Eindruck, die Farben der Eyeshadow Trios sind ja sehr schön und von der Chocolate Nudes Palette brauche ich wohl gar nicht erst anzufangen. ;-) Die Pigmentierung könnte bei ihr natürlich etwas höher sein, das kommt bei Catrice schon mal vor. Die Eye’Matic Pens finde ich optisch ja sehr interessant, der weiche Schwamm lässt die Farbe sicher gut auftragen. Nur schade, dass die Haltbarkeit hier nicht so hoch ist. Das habe ich auch schon auf einem anderen Blog gelesen. :-(
    Mit flüssigen Eyelinern komme ich wenn dann auch eher mit Pens zurecht, dünne Pinselchen verschmieren die Farbe so leicht, da fehlt mir einfach die Übung und die Geduld.
    Der bronze-farbene Khol Kayal hat ja mal eine tolle Farbe, das würde mir auch durchaus gefallen. ;-)
    Eine sehr schöne Vorstellung von dir, meine Liebe :rose: Ich bin ja jetzt doch neugierig auf so manches Produkt geworden. ;-)

    Herzliche Grüße und eine Umarmung für dich :heart:

  • Die Eyepowder Pens sehen interessant aus und auch der Catrice Kohl Kajal 210 Brownzer!
    Aber das muss ich mir dann wirklich genauer im Laden anschauen :-)

    Danke fürs Vorstellen und LG!

  • Ich durfte auch einige Produkte aus dem neuen Sortiment von Catrice testen und war eigentlich recht zufrieden – auch wenn mich die Produkte im dm oder Rossmann eher wenig bis gar nicht angesprochen haben.

    Die neue Farbe aus der Velvet Matt Lidschatten Reihe hat mir auch direkt gefallen: tolle Farbabgabe, toller Auftrag und auch sonst eine sehr sehr schöne Farbe!
    Die Eyeshadow Pen’s fand ich dagegen eher weniger überzeugend =/

    Liebe Grüße
    Mareike :)

  • TiaMel sagt:

    Hey Süße, tolle wirklich ganz tolle Vorstellung der Produkte. Das ein oder andere Produkt will ich ja auch unbedingt mal testen, deshalb fand ich deine Review auch super, da habe ich jetzt schon einmal einen ersten Eindruck gewinnen können :*

    Drück dich ♥

  • Femi sagt:

    Hallo meine liebste Marry Me,

    ich bin so im Stress das ich nicht alle Deine Post kommentieren kann,aber ich schaue mir alle Bilder an :good: Kurz vor der Hochzeit habe ich den Kopf überall und nirgends. Ich hoffe Dir geht es gut und Du konntest Uni & die freudige Nachricht unter einen Hut bringen. Ich freue mich so für Euch :heart: Achja die Catrice Produkte :yahoo: … ja doch eine interessante Mischung wobei mir die Eyeliner als erstes auf meine Kaufliste hüpfen.

    Fühl Dich gedrückt und bis ganz bald. Deine Femi

  • Linda sagt:

    Hach, ich bin ja ganz verknallt in die Neuheiten von CATRICE…besonders in die Deluxe Trios…die sind schon bombe.

    Liebe Grüße,Lu

  • Me.Melanie sagt:

    Am schönsten finde ich die Lidschattenpaletten aber die Wimpernzange sieht auch richtig interessant aus :good: