11 Comments

Pink Pomegranate Smoothie #eatclean

Granatäpfel haben seit September Hochsaison bei uns und sind gerade in den kühleren Monaten ein Genuss. Ja mich stimmen sie schon fast auf Weihnachten ein, die leuchtend roten Früchte die einem neben Datteln, Walnüssenund Maronen im Herbst schon an der Supermarkttheke ins Auge springen. Im heutigen Rezeptvorschlag Pink Pomegranate Smoothie ist also der Granatapfel der Stargast, nicht zuletzt weil er dem leckeren Trinkgenuss seine tolle Farbe verleiht. Der herb-frische Smoothie macht also nicht nur farblich unheimlich Spaß, da er nicht nur lecker sondern auch sättigend ist, eignet er sich wunderbar als gesunder Snack für zwischendurch.

 

Pink Pomegranate Smoothie

 

Für 2 Personen

1 Granatapfel
1 Grapefruit (alternativ eine Orange)
1 Birne
Wasser zum Verdünnen

Zubereitungszeit: 10 Minuten; Pro Portion ca. 200 KCAL

Zubereitung

1. Den Granatapfel mittig durchschneiden und die Kerne mit einem Teelöffel über einer Schale entfernen und auffangen. Die weißen Trennhäute möglichst entfernen, da sie recht bitter schmecken. Die Granatapfelkerne dann in den Mixer geben.
2. Das Fruchtfleisch der Grapefruit aus den Trennhäuten entfernen und ebenfalls in den Mixer geben.
3. Die gewaschene Birne in Stücke schneiden, dem Mixer beigeben und das Ganze ca. 2 Minuten pürieren. Die Fruchtmasse wird nach und nach mit Wasser verdünnt, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
4. Der Smoothie kann dann in Gläser befüllt und serviert werden, oder bis zum Verzehr im Kühlschrank verweilen.

Durch die Granatapfelkerne schmeckt der Pink Pomegranate Smoothie leicht herb, wer es weniger herb und lieber etwas süßlicher mag, kann hier anstelle der Grapefruit eine Orange nehmen. Auch Blutorangen eignen sich dafür hervorragend und sorgen noch mal zusätzlich für eine kräftigere Farbe des Smoothies. Lasst es euch schmecken!

12. Oktober 2015

11 Comments

11 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)