18 Comments

P2 Heat Some Cocoa [Gelackt]

Eine ganze Weile nun sind bei mir keine neuen Lacke mehr eingezogen, naja nicht ganz das wäre gelogen, einige weinge Essies durften schon mit. Ihr wisst mittlerweile wahrscheinlich, dass ich ein Schwäche für Essie Lacke habe und so war das Essie Regal in der Drogerie das Einzige, was in den vergangenen Wochen meine Aufmerksamkeit erregen wollte. Ich habe außerdem auch viel mit vorhandenen Nagellacken meiner Sammlung experimentiert, es gab also nur wenige Neuzugänge und so kann ich mir dafür auch ruhig mal stolz auf die Schulter klopfen. Nun habe ich bei meiner letzten dm Runde aber doch einen Blick riskiert und ein Lack hat dabei ganz besonders meine Aufmerksamkeit auf sich gelenkt. P2 Heat Some Cocoa war mit dem Neu-Etikett versehen und ihr wisst ja … bei allem was neu ist fahren sich gerne meine Antenne aus. Mir hat die Farbe auf Anhieb gefallen, so dass nach wirklich langer Zeit mal wieder ein Lack aus dem Hause P2 bei mir einziehen durfte. Und natürlich zeige ich euch diesen auch heute, denn der Schöne hat definitiv seinen eignen Blogpost verdient.

P2 Heat Some Cocoa

 

Der P2 Color Victim Nail Polish entstammt dem P2 Standardsortiment, in welches er wohl mit der Herbst- und Winteraktualisierung 2015 eingezogen ist. Die Namensgebung ist wie für den Lack gemacht, ein schokoladiges Kakaobraun mit goldenem Anteil und subtilem Schimmer erwarten euch hier, ein Ton der wie gemacht gerade für die kühlen Herbst- und Wintertage.

Wie üblich für die Lacke der P2 Color Victim Reihe, macht auch hier der Pinsel einen fast schon etwas zu schmalen Eindruck auf mich. Ich muss aber auch gestehen, der Auftrag gelingt damit dennoch sehr gut. P2 Heat Some Cocoa lässt sich spielend leicht auftragen und verfügt über eine ziemlich hohe Deckkraft. Mit nur einer Schicht ist der Nagel bereits vollständig abgedeckt und ausgehbereit. Eine weitere habe ich dennoch zur Erhöhung der Farbintensität und des Eigenglanzes aufgetragen. Was mir positiv auffällt, dass sich Heat Some Cocoa trotz seines metallischen Finish nahezu streifenfrei auftragen lässt, eine Eigenschaft die sich für metallische Lacke nicht gerade als selbstverständlich erweist.

Die Trocknungsdauer ist durchschnittlich und ich warte gute 15 Minuten zwischen den beiden Schichten. In Sachen Haltbarkeit ist P2 Heat Some Cocoa wirklich löblich, ich habe den Lack eine ganze Woche mit Top Coat getragen und es war nur minimales Tip Wear an den Nagelspitzen vorhanden. Also wenn das nicht vorbildlich ist, dann weiß ich es auch nicht ;-)

Ich bin mit P2 Heat Some Cocoa wirklich zufrieden, die Lackqualität ist wirklich gut und die Farbe auch mal etwas komplett anderes. Ich bin froh mal wieder einen Schlenker zum P2 Regal gemacht zu haben und wer weiß, vielleicht riskiere ich noch weitere Blicke darauf ;-) Wie gefällt euch Heat Some Cocoa? Herzliche Grüße

4. Januar 2016

18 Comments

18 Kommentare

  • Saskia sagt:

    Frohes neues Jahr! Die Farbe hat was. Echt schön!

  • Guten Morgen, die Farbe ist ja wirklich zum Anschmachten. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

  • TiaMel sagt:

    Die Farbe ist besonders schön, ich mag p2 Nagellacke eh gern und wundere mich, warum ich in letzter Zeit kaum neue gekauft habe :D

    Ganz lieber Gruß ♥

    • Komischerweise habe ich auch seit längeren keine P2 Lacke mehr gekauft, aber dieses wird sich nun vermutlich ändern, denn ich bin mal wieder auf den Geschmack gekommen :whistle:
      Drückerli

  • Smiley sagt:

    Wow, der Lack ist definitiv mal ein Hingucker und eine Abwechslung zu dem, was man sonst so sieht. Toll, dass er sich so schön streifenfrei auftragen lässt. Da hast du in der Tat recht, dass das bei metallischen Lacken nur selten der Fall ist. :scratch: Ich lackiere meine zwei Schichten (okay, mit Unter- und Überlack wohl eher vier :whistle: ) ja immer recht zügig hintereinander (meist nach ungefähr 4 Minuten) und lasse den Lack dann ausgiebig trocknen. Das heißt, es darf mindestens eine Stunde nicht die Hände gewaschen werden. ;-)
    Ich habe auch schon lange nichts mehr von p2 gekauft und vertraue mittlerweile auch fast nur noch auf essie. ANNY und Catrice sind meine Lieblinge auf dem zweiten Rang, ansonsten kommt da erstmal nichts. :scratch:
    Ich versuche ja jetzt erstmal ein bisschen zu sparen und meine Lacke aus der Sammlung zu benutzen. Zumindest hat mir mein Geldbeutel das kürzlich so geraten. ;-) Mal gucken, wann es mal wieder eine kleine Ausnahme gibt. :whistle:

    • Das stimmt und Schoki auf den Nägeln ist ja auch mal was feines ;-)
      Mittlerweile lackiere ich auch immer wenigstens einen Unterlack und je nach Eigenglanz des Lackes dann auch gerne noch mal einen Top Coat. Aber ich versuche dann zwischendurch immer etwas Zeit verstreichen zu lassen, da ich sonst doch meistens immer irgendwo andötsche und ich tierisch ärgere :unsure:
      Ach ja das liebe Sparen, aber da habe ich mich ja wirklich mittlerweile gut im Griff. Aber schnell ist ja auch mal so kleines Fläschen Lack ins Körbchen geschlichen und kleine Ausnahmen dürfen auch mal sein :-)

  • Ja, der Lack hat etwas :-D Ist nicht so ganz meine Farbe, dafür müsste er noch ein wenig mehr ins Goldene gehen, aber tatsächlich mal was anderes :-)

  • Linda sagt:

    Die Nagellackfarbe sieht wirklich wunderschön aus. Vor allem für die aktuelle Jahreszeit.

    Liebe Grüße
    Linda

  • Bianca sagt:

    Oh der Nagellack sieht wirklich Klasse aus, da werde ich auch mal zugreifen. Hoffe der ist nicht schon ausverkauft.
    Ich habe eine Frage. Welchen TopCoat nimmst du? Welche Marke?
    Und welchen Unterlack? Einfach einen durchsichtigen oder etwas besonderes?

    Vielen Dank!
    PS: Tolle Bilderqualität deiner Bilder!! :good:

    • Liebe Bianca,
      vielen Dank für dein Feedback! Da der Lack ja dem Standardsortiment entstammt, wirst du sicherlich Glück haben :-)
      Ich verwende als Unterlack den Anny Express Nail Hardener, um meine Nägel von langer Zeit Gelmodellage zu festigen. Das klappt ganz gut und der Lack ist auch richtig flott durchgetrocknet, so dass man nicht allzu lange warten muss. In Sachen Überlack wechsel ich immer mal, auf den Tragebildern ist es einer aus dem Hause Lucent Light, zu meinen liebsten Überlacken gehören der Essence Better Than Gel Nails Top Coat (Preis-Leistung sind hier unschlagbar und den empfehle ich nur zu gern) und Essie Good to Go (teurer als Essence, aber ebenfalls gut). Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
      Herzliche Grüße, Bib :bye:

      • Bianca sagt:

        Hallo Bib,

        danke für den Tipp!
        Da du ja auch lange Zeit eine Gelmodellage hattest und so viel Ahnung von Beauty Produkten und Nagellacken hast wollte ich dich gern mal fragen ob du vielleicht einen Tipp für mich hättest. Ich hatte 3 Jahre lang eine Nagelverstärkung mit Aryl und Gel. Habe es jetzt rauswachsen lassen. Den Nägeln geht es soweit gut und sie sind auch nicht gummiartig oder so. Das einzige Problem ist, dass die obere Nagelschicht immer wieder oben am Nagelrand aufsplittert. Das sieht doof aus und der Nagellack hält nicht. Dies ist bei allen Nägeln der Fall. Hast du vielleicht ne Idee was ich da machen kann? Hilft da z.B. der Anny Express Nail Hardener den du beschrieben hast? Hattest du das Problem auch dass die obere Schicht sich gesplittet hat?
        Liebe Grüße
        Bianca :bye:

        • Oh das Problem kenne ich, bei mir ist es auch nicht anders. Ich hatte früher immer auf Calzium Gel geschworden, habe es nach der Modellage auch versucht aber leider hatte es dieses Mal nicht geholfen. Jetzt fahre ich mit dem Anny Nagelhärter ganz gut, hatte den noch zu Hause und mehr oder weniger auf gut Glück ausprobiert. Die Nägel sind deutlich fester geworden und splittern nicht mehr so viel, wobei es an manchen Stellen halt immer noch mal vorkommt. Leider kann ich dir keine weiteren Empfehlungen geben, da ich gar nicht mehr weiter experimentiert habe. Von Microcell Lacken habe ich aber schon viel Gutes gehört, vielleicht magst du dich da ja noch mal nach erkundigen.

          Viele liebe Grüße :bye:

          • Bianca sagt:

            ok danke dir! Dann schaue ich mal nach. Aber da kann man mal sehen was Gelmodellagen den Naturnagel eigentlich antun!
            Liebe Grüße
            Bianca :bye:

          • Gerne! Na das sage ich dir, wobei meine Nägel glücklicherweise mittlerweile wieder auf dem besten Wege sind.
            Herzliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)