14 Comments

Soap & Glory Pulp Friction Body Peeling [Review]

Es geht doch nichts über ein Peeling unter der Dusche, ob morgens zu wachwerden oder am Abend zur Entspannung, Peelings gehören für mich zum 1x wöchentlichen Bestandteil meiner Körperpflege. Vor einiger Zeit hatte ich euch bereits das Flake Away vorgestellt, welches mich wirklich begeistern konnte. Und auch heute möchte ich euch wieder eines aus dem Hause Soap & Glory reviewen, ein schaumig-fruchtiges Body Peeling welches den Namen Pulp Friction trägt.

Soap & Glory Pulp Friction

 

Das Peeling musste hinten anstehen und wartet schon seit einiger Zeit auf seinen Einsatz. Bestellt habe ich die Soap & Glory Produkte seinerzeit immer im Douglas Online Shop, doch das Sortiment dort wird ab Anfang 2016 nicht mehr erhältlich sein. Derzeitige Bestände werden gerade aufgelöst und sind zu reduzierten Preisen im Shop erhältlich, wobei das Body Peeling leider nicht mehr dazu zählt. Ich finde es sehr schade, denn ich mochte einige Produkte im Bereich der Körperpflege aus dem Sortiment ganz gerne. Soap & Glory selbst bestätigt zwar das Verlassen der Produkte aus dem Douglas Sortiment  und auch, dass es vorerst etwas ruhiger um das Label werden soll, versichert aber dass sich die Treue dennoch lohnt und die Produkte nicht nur in unseren Herzen sondern allenfalls auch in unseren Badezimmern bleiben sollen. Wie es hier weitergeht, bleibt also spannend, der Verkauf von Pulp Friction bleibt aber dann momentan in Deutschland wohl vorerst Amazon, Ebay und Konsorten vorbehalten.

Sie sind pink, sie sind bunt und auffällig im Design … das Packaging ist bei Soap & Glory Produkten immer etwas besonders und so zaubert auch das Pulp Frition Body Peeling gewiss einen Blickfang ins Badezimmer. Die leuchten Pinke Tube enthält 250ml Produkt und ist übersäht mit bunten Lettern, mit welchen zahlreiche Produktinfos wie auch freche Sprüche auf der Verpackung verewigt wurden. Am Flaschenboden befindet sich dann ein Klappdeckel, über welchen die Produktentnahme erfolgt, aber bevor es zur Anwendung übergeht, wollen wir erst noch checken, was das Produkt so verspricht.

Bei Pulp Fricion handelt es sich um ein schaumig-fruchtiges Body Peeling, welches Feigenpuder, Pumice (Bimsstein), Pfefferminzöl, Zitronenbaumextrakte, Orangenwasser und Vitaminkörner enthält. Der Duft des Peelings wird durch Duftnoten von gefrorenem Yuzu, Orangenöl, grünen Feigen und Dschungelpomelo- Essenz bestimmt. Ich muss sagen, dass sich der Duft zwar schwer beschreiben lässt, ich ihn allerdings als gar nicht so fruchtig empfinde. Einen leichten Orangen- und Feigenduft nehme ich zwar wahr, insgesamt stehen jedoch herbe und auch pudrige Noten für mein Empfinden deutlich im Vordergrund. Mir gefällt der Duft wunderbar, auch wenn nach dem Duschen nicht mehr viel davon auf der Haut wahrzunehmen ist.

Kommen wir zur Anwendung: Ich entnehme ich eine ca. 2€ große Menge des Peelings und verteile es unter der Dusche auf meinem Körper. Soap & Glory verweist übrigens auch darauf, dass davon abgesehen werden soll das Peeling für die empfindliche Haut im Gesicht zu verwenden und auch der Kontakt mit den Augen sei unbedingt zu vermeiden. Das Peeling besitzt eine weiße Textur von mittlerer Konsistenz, durchzogen von feinen pinken Peelingkörnern. Beim Auftragen emulgiert es leicht auf, ohne aber einen großartigen Schaum zu erzeugen. Die vielen und feinen Peelingpartikel fühlen sich toll auf der Haut an und erzeugen einen deutlich wahrnehmbaren Massageeffekt, ohne dabei zu grob oder scharfkantig zu sein. Es besteht also keine Verletzungsgefahr wie man sie von groben Salzpeelings auch schon mal kennt. Feine Hautschüppchen werden entfernt, die Haut wird mit dem Produkt streichelzart. Sie erhält einen gesunden und geglätteten Glow, ohne dass dabei ein Film auf ihr zurückbleibt. Das anschließende Eincremen bleibt hier zwar eine Pflicht, dieses verstärkt das gepflegte Hautgefühl allerdings zusätzlich.

Insgesamt finde ich das Soap & Glory Pulp Friction Body Peeling toll, ich konnte keinen wirklich negativen Aspekt ausmachen und empfehle es auch zu gerne weiter. Spannend bleibt es allerding auch darum, wie es mit der Zugänglichkeit von Soap & Glory weitergeht. Ich fände es schade wenn die Produkte in Deutschland von der Bildfläche verschwinden würden, denn nachkaufen würde ich Pulp Friction gerne.
Herzliche Grüße sendet euch

7. Januar 2016

14 Comments

14 Kommentare

  • TiaMel sagt:

    Mein erstes Soap&Glory Produkt – eine Handcreme – hatte ich mir in England gekauft und war direkt verliebt in die Marke und den Duft *-*. Wieder zurück in Deutschland habe ich ein wenig recherchiert und festgestellt, dass es die Marke auch bei Douglas zu kaufen gibt. Da war ich schon sehr glücklich und jetzt ist sie dort bald nicht mehr erhältlich :-( schade… Dabei mag ich meine Handcreme und auch einige andere Soap&Glory Produkte sehr gern. Danke fürs Mitteilen, Liebes, ich bekomme irgendwie alles immer sehr spät mit :D und auch danke für die tolle Vorstellung des Peelings ♥

    Ganz lieber Gruß :heart:

    • Oh ja S&G hat ganz schöne Körperpflegeprodukte, die alle so herrlich duften :heart: Auch zum verschenken finde ich die Produkte immer toll und auch ausgefallen.
      Ich finde es auch schade, dass die Produkte das Douglas Sortiment verlassen, hoffe aber stark darauf, dass es sie bald wo anders zu kaufen gibt. Zumindest wurde dem ja zugesagt, wollen wir mal abwarten was da noch kommt.
      Ganz liebe Grüße :bye:

  • Saskia sagt:

    Das Peeling hört sich super an. Ab und zu benutze ich Peelings sehr gern.

  • Smiley sagt:

    Huhu meine Süße :bye:
    Jetzt muss ich doch unbedingt auch mal bei dir vorbeischauen, ich glaube ich war im neuen Jahr noch gar nicht da. So geht das doch nicht!! :yes:
    Ich muss gestehen, dass ich derzeit ein kleiner Peeling-Muffel bin, was wohl an den kälteren Temperaturen liegt. Da hüpft man am liebsten nur einmal schnell unter die heiße Dusche und dann fix ins trockende Handtuch. Aber ich muss auch unbedingt mal wieder peelen, denn die Haut fühlt sich damit wirklich besser an und sieht auch so aus. :yes:
    Das Peeling von Soap & Glory klingt ja wirklich schön, ich mag es ja durchaus gerne fruchtig unter der Dusche. Es wirkt auf dem Foto richtig schön cremig und pflegend. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Haut danach streichelweich ist. Schade, dass sich die Marke zumindest bei Douglas so langsam verabschiedet.

    Herzliche Grüße und eine Umarmung von little tomato :heart:

    • Huhu Maus :bye:
      Ich kann derzeit gar nicht lange genug unter der heißen Dusche stehen und mag gar nicht mehr rauskommen. Wenn ich dann noch schön gepeelt bin, habe ich einfach das Gefühl, dass die anschließende Pflege viel besser einziehen kann und fühle mich pudelwohl :yes: also ab ans Peelen ;-)
      Das Pulp Friction ist wirklich ein tolles Peeling und ich hoffe schwer, dass die Produkte bald irgendwo wieder erhältlich sein werden.
      Drückerli :heart:

  • Mareike sagt:

    Waaas? Soap & Glory wird es nicht mehr bei Douglas geben? Oh nein. Ich mag Soap & Glory total gerne. Ich habe vor allem das Flake Away Peeling lieben gelernt und es mir schon einige Mal nachgekauft. Ach man, wie doof. Das ärgert mich gerade. Hätte ich mir mal einen „Vorrat“ angelegt… :-(

    Das von dir vorgestellte Peeling finde ich aber auch super interessant. Vor allem dieses schaumige Konsistenz spricht mich an. Es ist einfach mal etwas anderes. :heart:

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :bye:

    • Ja leider :cry: Ich finde es auch total schade.
      Das Flake Away liebe ich auch, beide Peelings von Soap & Glory haben mir absolut gefallen.
      Ich glaube wenn ich eher von der Auslistung erfahren hätte, hätte ich wohl auch den einen oder anderen Bunkerkauf getätigt.
      Dir auch viele liebe Grüße :bye:

  • Anne sagt:

    Tolle Vorstellung, Liebes! Ich habe bis jetzt kein einziges Soap&Glory Produkt getestet, denn für mich riechen sie irgendwie nicht gut. Das Peeling hört sich aber toll an und ich finde den Namen auch echt top :*

    Liebste Grüße, deine Anne <3

  • Hallo Bib, ich liebe Körperpeelings. Ich nutze sie noch nicht lang, aber seit einem halben Jahr komme ich daran nicht mehr vorbei. Das Hautgefühl ist einfach gigantisch danach. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

  • Hey liebe Bib,

    ich hab auch keine Ahnung warum die Produkte gar nicht so super in Deutschland angenommen werden. Ich hab mal über meine Lieblings-Bodybutter berichtet, da kannte fast keine meine Leser Soap&Glory. Dabei mag ich die Düfte und auch das Packaging so gerne. Ich denke immer an Doris Day in den 60-ern, wenn ich sie sehe.

    Liebe Grüße
    Marion

    • Hey Marion,
      das wundert mich auch etwas. Nun ja, alleine durch das tolle Packaging konnte ich als Verpackungsopfer auch gar nicht anders, als die Produkte mal auszuprobieren. In der Gesichtspflege ist der größte Teil auch leider gefloppt, aber mit der Körperpflege kam ich immer gut zurecht, da sind ein paar klasse Produkte für mich dabei :yes: Wollen wir mal hoffen, dass uns S&G sein Versprechen einhält und uns die Produkte demnächst an anderen Stellen in Deutschland begegnen.
      Liebe Grüße :bye:

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)