4 Comments

Estee Lauder Advanced Night Repair Serum [Review]

Tja und da saß ich nun, mit meiner von Schwangerschaftshormonen gestressten Haut und war nahezu am verzweifeln wie es damit weiter geht. Schon in meiner Schwangerschafts-Kolumne berichtete ich euch davon, dass meine Haut gerade zur schlimmsten Diva aller Zeiten mutiert ist und sämtliche Pflegeprodukte mit Reaktionen von geröteten bis hin zu extrem schuppigen Hautarealen in die Flucht jagte. Ja sogar auf Null-Diat der betroffenen Stellen reagierten meine Haut völlig unbeeindruckt, es war einfach keine Besserung in Sicht. Das Estee Lauder Advanced Night Repair Serum schlummerte derweilen noch ungeöffnet in meiner Back Up Kiste und ich hatte vor es für die Zeit nach der Schwangerschaft aufzubewahren, wenn meine Haut sich dann hoffentlich irgendwann wieder normalisiert hat. Aber es war eines der wenigen Strohhalme an den ich mich klammerte und so war es einen letzten Versuch wert, meine Haut doch noch mal in beruhigtere Bahnen zu lenken. Und dieser Versuch war ein voller Erfolg, so dass ich heute gerne von meinem neuen Wundermittel erzählen möchte.

Estee Lauder Advanced Night Repair Serum

Synchronized Recovery Complex II

 

Schauen wir zunächst, was das Produkt verspricht: Glatteres, strahlenderes und jüngeres Aussehen! Entdecken Sie jetzt Advanced Night Repair, das Power-Serum, das Ihre Haut verändert. Wachen Sie mit einer sichtbar schöneren Haut auf – jeden Tag!

Estee Lauder spricht von einer ChronoluxCB™-Technologie, einer patentierten Zusammensetzung mit bewiesener Wirksamkeit für alle Hauttypen. Nächtliche Reperaturprozesse sollen damit maximiert und die nächtlichen Reinigungsprozesse verbessert werden, um eine umfassende Regeneration der Haut während der Nacht zu ermöglichen.

Das Advanced Night Repair Serum kombiniert also Zellreinigung und -synchronisation, um der Haut zu helfen, sichtbare Hautschäden zu reparieren, die durch äußere Einflüsse wie UV-Licht und Umweltverschmutzung entstanden sind. Feine Linien und Fältchen sollen reduziert, die Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt werden: Die Haut sieht jünger, frischer und ebenmäßiger aus.

Hier noch mal alle Fakten auf einen Blick


Nutzen: Bekämpft alle Anzeichen von Hautalterung
Hauttyp:Für alle Hauttypen geeignet
Fakten: ölfrei, dermatologisch getestet, augenärztlich getestet, nicht komedogen, kein Verstopfen der Poren, parfümfrei.

Geeignet für:
Diverse Anzeichen von Hautalterung
Sichtbarer Schutz vor Hautalterung
Trockenheit, Dehydration
Mimik Linien und Falten
Fahle, müde Haut, Verlust an Strahlkraft.

Inhaltsstoffe: Aqua, Bifida, Methyl Gluceth-20, PEG-75, Butylene Glycol, BIS-PEG-18, Methyl Ether Dimethyl Silane, Glycereth-26, CCola Acuminata, Squalane, Sodium RNA, Sodium Hyaluronate Retinyl Palmitate, Tocopheryl Acetate, Bisabolol, Pantethine, Lecithin, Oleth-3-Phosphate, Oleth-3, Choleth-24, ceteth-24, Xanthan Gum, Tea-Carbomer, Ethylhexyl Methoxycinnamate, BHT, Trisodium Edta, Benzyl Alcohol, Phenoxyethanol, Methylparaben.

Preis und Bezugsquellen: Der Preis des Serums ist leider nicht ohne und so kosten laut der Estee Lauder Homepage: 30ml 77€; 50ml 116€.
Bei Douglas gibt es das Serum dann schon um ein paar Euro günstiger und mit zusätzlichen 10% Online Gutscheinen kann man auch hier den Preis noch etwas drücken. Ich rate dazu immer mal bei Frau Shopping vorbei zuschauen, die einen mit aktuellen Rabatt- und Goodie Codes immer auf dem Laufenden hält. Der Preis bei Flaconi ist derzeit jedoch immer noch am niedrigsten (30ml 62€; 50ml 93€). Der Preisvergleich bei den verschiedenen Anbietern lohnt sich hier auf jeden Fall.


Estee Lauder Advanced Night Repair Serum

Nach all den Produktinfos ist es natürlich jetzt am spannensten zu erfahren, wie sich das Produkt in der Praxis schlägt. Beginnen wir zunächst mit den äußeren Details: Das Estee Lauder Advanced Night Repair Serum kommt in einer hell-türkisen Papp-Umverpackung daher, hier und auf dem beiliegenden Beipackzettel sind alle wichtigen Informationen zum Produkt aufgeführt, die ja nun schon weiter oben besprochen wurden. Das Serum selbst befindet sich dann in einer bräunlichen Flasche, leicht transparent so dass man den Füllstand des Produktes noch erkennen kann. Ob das Packaging nun gelungen ist, darüber lässt sich wohl streiten, mich erinnert es stark an Apotheker Fläschchen, nicht sonderlich spektakulär aber dennoch funktional. Denn die Produktentnahme erfolgt über eine Pipette, was die Verwendung des Serums zu einer sauberen Angelegenheit macht. 

 


Estee Lauder Advanced Night Repair Serum: Pipette zur Produktentnahme

Zur Anwendung: Ich verwende das Serum am Abend als ersten Pflegeschritt nach dem Reinigen und Klären, bevor mir also irgendein anderes Produkt an die Haut kommt. Der Duft ist dezent und leicht krautig, ich empfinde ihn weder als überragend noch als unangenehm störend. Über die Pipette entnehme ich 2-3 Tropfen des Serums, mehr nicht, denn die Menge ist völlig ausreichend um das Gesicht und den Hals damit zu versorgen. Maßgeblich ist dafür wohl die recht dünnflüssige Textur des Serums, die das Serum nicht nur sehr ergiebig macht, sondern wodurch es sich auch gleichmäßig verteilen lässt und unmittelbar von der Haut aufgenommen wird.

Meine Haut scheint das Serum nur so aufzusaugen, nichts bleibt mehr auf ihr zurück, kein Film noch Sonstiges. Dem Reiz für einen spürbaren Film auf der Haut noch etwas nachtragen zu wollen, sollte man hier wiederstehen, denn das ist überhaupt nicht nötig, das Serum entfaltet auch so seine volle Wirkung. Als nachfolgende Schritte kommen aber erst mal noch meine Augen- und Nachtcreme zum Einsatz, wodurch ich dann auch das Gefühl habe, meine Haut gut für die Nacht versorgt zu haben.

Und welche Wirkung zeigt nun das Serum? Meine Haut ist sonst eher normal und unkompliziert, derzeit neigt sie aber hormonell bedingt zu starken Diva-Allüren und zeigt sich von ihrer zickigsten Seite. Wie eingangs erwähnt hat sie auf sämtliche Pflegeprodukte mit geröteten bis hin zu extrem schuppigen Hautarealen und auch mal mit kleinen Pusteln reagiert, was mich fast schon in den Wahnsinn getrieben und verzweifeln lassen hat. Mit der Verwendung des Serums allerdings haben sich die Hautirritationen quasi von selbst erledigt. Schon nach kürzester Zeit waren diese erst gemildert und allmählich dann ganz verschwunden.

Nach der Besserung war ich auch zwischenzeitlich mal wieder mutig und habe ein anderes Produkt verwendet, auf das meine Haut unmittelbar wieder reagierte und mir mit Hautreizungen dankte. Mit Verwendung des Serums waren diese dann aber nach zwei Tagen wieder verschwunden, mein Wundermittel also wenn es um die Besänftigung empfindlicher und zickiger Hautpartien geht.

Und was sonst noch? Meine Haut fühlt sich mit der Verwendung des Estee Lauder Advanced Night Repair Serum gut  versorgt an und sieht auch deutlich besser und erholter aus. Das heißt im konkreten: sie wird zum einen toll mit Feuchtigkeit versorgt, gleichzeitig habe ich das Gefühl ein viel ebenmäßigeres Hautbild bekommen zu haben. Von Unreinheiten und verstopften Poren fehlt seit einigen Wochen jede Spur, mein Hautbild wirkt insgesamt verfeinert. Falten bzw. bei mir sind es derzeit noch Fältchen, hat das Serum natürlich nicht verschwinden lassen (da hilft wohl nur Botox), dennoch habe ich das Gefühl, dass sie etwas abgemildert und entknittert (sagt man das so?) erscheinen.

Fazit: Ihr könnt euch wohl denken, dass das Estee Lauder Advanced Night Repair Serum mein absoluter Held ist und ich es dank seiner positiven Wirkung auf meine derzeitige Problemhaut ja fast schon feiere. Ich war wirklich verzweifelt was die Hautreizungen betrifft und dank des Serums ist dieses nun Schnee von gestern. Gestresste Hautareale haben sich unmittelbar beruhigt, die Haut wirkt außerdem verfeinert und wird gut mit Feuchtigkeit versorgt. Auch wenn der Preis natürlich schmerzt, so ist es wenigstens recht ergiebig und bei 2-3 Tropfen täglich, hat man auch lange etwas vom Produkt. Und so werde ich es wohl dauerhaft in meine Pflegeroutine aufnehmen, denn ich bin sehr zufrieden und es tut wirklich Gutes für meine Haut.
Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Serum gemacht? Auf welches Produkt schwört ihr in Sachen Gesichtspflege? Herzliche Grüße

 

9. Februar 2016

4 Comments

4 Kommentare

  • Smiley sagt:

    Hallöchen meine Süße :bye:
    Mannoman, das Serum liest sich ja wirklich ausgesprochen gut. Deine Verzweiflung kann ich sehr gut nachvollziehen, auch meine Haut ist ja leider eine Diva (und das sogar ganz ohne Schwangerschaft ;-) ). Bei mir sind Rötungen oder „Flushs“ und zwischendurch auch Unreinheiten an der Tagesordnung und ohne Make-up gehe ich nicht aus dem Haus. Selbst daheim trage ich eigentlich immer etwas Farbe im Gesicht, auch wenn ich mich ansonsten nicht schminke und auf Tusche etc dann verzichte. Seren habe ich bislang noch nicht ausprobiert, deins von Estee Lauder klingt nur allzu verlockend. Wobei ich gestehen muss, dass es preslich leider nicht in mein Pflege-Budget passt. :-( Ich werde es aber auf jeden Fall mal im Hinterkopf behalten, man weiß ja nie. ;-)

    Ganz liebe Grüße und ein Drückerchen von Smiley :heart:

  • Saskia sagt:

    Hört sich gut an. Ich benutze momentan Produkte von Rituals und dabei ist auch ein Feuchtigkeitsserum. Meine Haut ist zur Zeit sehr gnädig…

  • flowery sagt:

    Ja das mit der durchgedrehten Haut während der SS kenne ich … Aber es geht ja wieder vorbei und es lohnt sich :))

    Liebe Grüsse

    flowery

    http://www.beautynature.ch

  • Charlotte sagt:

    Buhu wieso lese ich immer nur solche tollen Artikel, jetzt will ich das Serum auch.
    Danke für den Bericht, ich suche schon lange nach so etwas! Meine Haut ist immer zickig und hat sehr trockene Stellen. Ich werde beim nächsten Douglas Besuch mal genau anschauen.

    Viele Grüße
    Charlotte

Schreibe einen Kommentar

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)